neuen gebrauchtwagen twingo mit 2 kinder?

    • (1) 27.02.09 - 12:13

      Hallo zusammen,

      wir sind gerade am schauen wegen einem gebrauchten zweitwagen. als hauptwagen haben wir einen scenic und sind super zufrieden.

      unser bisheriges zweitauto ist ein 3-türiger fiesta. da an diesem jetzt allerdings immer mehr kaputt geht (bj 97!) schauen wir uns gerade nach einem anderen auto um.
      ich habe ja immer gesagt das ich später mal einen 5-türer möchte (haben 2 kinder, 3,5 jahre und 9 monate).
      mein mann meint aber das man bei einem twingo die kinder super hinten rein "platzieren" kann weil die sitze richtig gut nach vorne gehen würden.

      ich weiß, wir könnten einfach mal in ein autohaus fahren und uns das auto ansehen aber mein mann hat gerade nen bandscheibenvorfall und ich versuche erst einmal von daheim etwas zu finden.

      jetzt möchte ich gerne einmal eure meinung hören.

      ein kollege von mir verkauft z.b. gerade seinen clio und ich finde das eigentlich ein super angebot:

      erstzulassung 24.02.03
      75 ps
      43000 km
      euro 4
      unfallfrei
      el. fensterheber
      zentralverriegelung
      5 türen
      farbei weiß (nicht mein traum aber darüber könnt ich hinweg sehen #schein)
      + winterreifen
      für vhb 3500 euro.

      allerdings ohne klima! :-(

      was meint ihr?

        • Du hast aber nach Twingo gefragt - und soweit ich weiß, gibt es den nur als 3-Türer.

          Als Fahrer hat man es bequem aber die Rückbank ist wirklich sehr eng. Wenn Du den Sitz nach vorn schiebst, damit etwas in den Kofferraum paßt, dann passen keine Beine mehr zwischend ie Sitze.

          Clio ist ok. - zwar wenig Ausstattung in diesem Fall - aber für kleine Stadtfahren reicht er aus.

    Hast du schon mal bei Autoscout24 geschaut.

    Ich finde 3.500 Euro viel zu viel für ein Auto ohne nennenswerte Ausstattung. Das der Wagen nur 43.000 km runter hat glaube ich ihm auch nicht.

    http://www.autoscout24.de/List.aspx?vis=1&state=A&make=60&model=1961&fregfrom=01%2f01%2f2003+00%3a00%3a00&fregto=12%2f31%2f2003+00%3a00%3a00&pricefrom=1000&kwfrom=55&cy=D&page=1&maxresults=500&results=20&ustate=N&ustate=U&um=True&sort=price&rfde=True&pool=1&zipc=D&mmvco=1&mmvmk0=60&mmvmd0=1961

    LG Ina

    • Bei Autoscout habe ich geschaut aber im Umkreis von 100 km nichts in unserer Preisklasse (ca. 5000€) gefunden.

      Das Zweitauto welches wir jetzt suchen wird hauptsächlich verwendet um ins Geschäft zu fahren und falls ich mit den Kindern mal ungeplant wo hin muß.
      Sonst nehmen wir immer den Scenic.

      (10) 27.02.09 - 12:44

      wieso soll das mit den Kilometern nicht stimmen, der Wagen ist doch gar nicht alt?

      Mein Wagen war 10 Jahre alt und hatte noch keine 50.000 km.

      LG Dany

Hallo,

ich würde mir mit Kindern auch keinen 3 Türer zulegen und auch niemals einen Wagen ohne Klimananlage!

LG

Hallo,

also wir fahren nen Twingo. An sich kein schlechtes Auto, aber mit 2 Kindern kannste den vergessen. Ich bin ja schon manchmal verzweifelt, wenn ich den Maxi Cosi meiner Tochter hinten reinwuchten musste. Die Gurte passen grade so und bequem ist was anderes.

Da wir aber die Woche über das Auto eh nicht hier haben ist es egal und momentan ist unser Kindersitz eh bei meiner Freundin eingebaut. Die fährt nen 5-Türer...herrlich entspannend. Das nächste Auto wird definitiv ein Auto mit mehr als 2 Türen.;-)

LG Doreen

Hallo,

ich hatte vorher auch einen Twingo und bin den super gern gefahren.
Aber als mein Sohn kam haben wir einen 5 türigen Clio für mich gekauft.
Ich finde das einfach viel praktischer wenn hinten Türen sind.
Die Sitze kann man schon gut vorklappen aber trotzdem muß man sich immer so halb reinhängen um die Kids anzuschnallen.
Abgesehen davon finde ich auch den Kofferraum etwas klein. Beim Clio ist er ja auch nicht riesig aber beim Twingo ist der echt winzig.


LG Z.

(14) 27.02.09 - 16:00

Ich habe mir gerade einen Kia Picanto gekauft, 5 Tueren. Meiner ist neu, aber ich denke da kannst Du einen guten Preis fuer einen gebrauchten bekommen.
Super Sparsam ist er auch, der Kofferaum allerings klein, Kinderwagen kannst Du vergessen.
Ansonsten finde ich den Skoda Fabia super.

LG

Biene

Also meine Mutter hat einen Twingo und die Vordersitze lassen sich wirklich gut zum bequemen Einsteigen nach vorn schieben - aber für Kinder, die angeschnallt werden müssen, würde ich auch lieber einen 5türer kaufen!
Das Angebot für den Clio: Naja, die Daten sind ok, der Kilometerstand allerdings auffällig niedrig für ein 6 Jahre altes Auto, aber wenn es nur zum Einkaufen da war ok.
Ich denke der Preis orientiert sich an der Kilometerzahl - handeln würde ich aber schon weil keine Klima vorhanden ist! Mehr als 2500 Euro würde ich nicht bezahlen! Weiß ist übrigens gerade "in" ;-)
ICH würde den Wagen nicht kaufen, mir kommt kein Auto ohne Klima mehr unter, aber das musst du wissen!

(16) 27.02.09 - 17:38

Hallo,

der Twingo ist nur 3-türig und mit 2 Kindern nicht groß genug, auch vom Kofferraum her.

Mein Mann fährt damit zur Arbeit und für 1-2 Erwachsene reicht er, gelegentlich fahre auch ich damit, aber so gut wie nie mit Kindern.

Unser hat ebenfalls keine Klimaanlage und im Sommer mit Kindern ist das nichts, wir mußten auch schon mit Kindern damit fahren, als das Familienauto kaputt war.

Unser nächster ist auf jeden Fall 5-türig, dann lieber einen Clio.

Gruß Anja

(17) 27.02.09 - 23:28

Hallo,

ich weiß ja nicht, welche Strecken Du mit Deinen Kindern fährst und ob Du einen größeren Kofferraum brauchst, aber wie wäre es denn mit einem Daewoo Matiz? Den haben wir seit einigen Wochen als Zweitwagen (allerdings fährt mein Mann damit zur Arbeit). Das Auto ist zwar sehr klein, hat aber 5 Türen und zwei Kinder passen locker rein. Für Euer altes Auto würdet Ihr dich bestimmt die Abwrackprämie bekommen, oder? Den Matiz gibt es lt. Werbung unter Anrechnung der Abwrachprämie neu schon für unter 5000 Euro.

Einen Twingo hatten wir auch schon mal, ist ein tolles Auto, aber nicht, wenn man zwei kleine Kinder hat. Die Türen vom Twingo sind recht groß und dementsprechend viel Platz braucht Du auf Parkplätzen, um die Türen zu öffnen.

Liebe Grüße

Nicole

hallo zusammen,

möchte mich für eure vielen antworten bedanken.

wir haben uns jetzt entschieden.
unser altes auto der fiesta haben wir soeben verkauft (war keine 15 min. bei autoscout drin und schon hat ein interessent angerufen :-))
wir werden uns morgen den clio anschauen und probefahren.
haben gestern auch mit dem verkäufer telefoniert. er hat das auto genommen um ins geschäft zu fahren und das ist in der selben stadt. daher also die niedrigen km.
für uns reicht das auto locker - auch ohne klimaanlage denn wir benötigen es nur um ins geschäft zu fahren und falls ich mal mit den kindern unerwartet wo hin muß (arzt z.b. was unerwartet zum glück nicht oft ist).
wir versuchen natürlich noch etwas am preis zu machen aber wir haben die daten und im internet geschaut. wo anders müssten wir für diese ausstattung, bj und km über 1500 euro mehr zahlen!

also, danke nochmal für die antworten
lg
nadine

Moin

also, ich würde definitiv KEINEN 3-Türigen mehr kaufen! Ich habe jetzt nen Corsa und mein nächster wird 5 Türen haben.
(Ich habe nur 1 Kind und habe manchmal zu Besuch noch 2 weitere Kinder)

Bei dem Angebot des Kollegen wäre ich vorsichtig wegen der Kilometer, wenn er Dir dann auch noch sagt, das es nur "Kurzstrecken-KM" waren, würde ich davon absehen, denn von diesen Kurzstrecken-KM geht der Katalysator kaputt und dem Motor schadet das auch!

Übrigens, Klima wäre für mich nicht entscheidend, man kann auch Fenster runterlassen... ;-)

LG

Top Diskussionen anzeigen