EBAY - Käufer aus dem Ausland, versende aber nur in Deutschland

    • (1) 05.03.09 - 12:51

      Hallo,

      ich habe letzte Woche einen Artikel verkauft, der Käufer ist aus Österreich. Ich versende aber nicht ins Ausland. Habe auch noch keine Zahlung erhalten, da die Dame ja diese Codes braucht und die hab ich nicht. In meinen Auktionen klicke ich immer an, dass ich keinen internationalen Versand anbiete. Was mach ich jetzt? Die Dame lässt überhaupt nicht mit sich reden und besteht auf den Artikel.
      Es handelt sich um ein Babyshirt für 3,60 Euro :-[

      LG Anne (hab auch schon an ebay geschrieben, aber noch keine sinnvolle Antwort - nur so eine Standardantwort, die mir aber nicht hilft)

      • (2) 05.03.09 - 12:55

        Du kannst jetzt auf Deine Beschreinung bestehen oder eben der Dame entgegenkommen und ihr das einfach nach Oestereich schicken. Deine internationale Bankverbindung steht eigentlich auf jedem Kontoauszug, ansonsten bei der Bank erfragen. Und die hoeheren Portokosten muss sie doch sowieso zahlen.
        Sehe da jetzt kein Problem.

        LG

        Biene

        (3) 05.03.09 - 12:58

        Hallo,

        ich würde die Transaktion abbrechen (zB über http://pages.ebay.de/help/sell/cancel-transaction-process.html) wenn kene Einigung in Sicht ist oder einfach bei deiner Bank die Swift und IBAN Nummer erfahren und die Käuferin zahlen lassen. Natürlich muss sie dir mehr überweisen wenn du ins Ausland verschicken sollst.

        Mehr bleibt meiner Meinung nach nicht übrig.

        LG

        Du musst es ihr nicht schicken. Wenn sie nicht mit sich reden lässt klär das über Ebay und dann kannst du es wieder einstellen oder aber einem unterlegenen Bieter anbieten.

        Oder du schickst es ihr, dann ist sie aber verpflichtet die höheren Versandkosten zu zahlen.

      • (5) 05.03.09 - 13:00

        Hallo,

        bei "mein Ebay " ausländische Bieter ausschließen, dann hat man das Problem auch nicht.

        Allerdings sollte ein Versand innerhalb der EU kein Problem sein. Bankverbindung??? Die Niederländer schicken immer Geld im Kuvert #freu

        Ne im Ernst ...auf deinen Kontoauszügen müßte unter die
        Daten stehen, welche die Käuferin zur Überweisung braucht.
        Bei mir stehe die unten rechts.

        LG
        Tina

        Sie will ja die höheren Portokosten auch nicht zahlen, sie meint es sei mein Pech :-[

        • Es ist ihr Pech, wenn sie nicht lesen kann und in deiner Auktion wirklich drin steht, dass du keinen internationalen Versand anbietest.
          Wenn sie nicht mit sich reden lässt, würde ich es ihr nicht schicken und den Weg über Ebay gehen.

          Für die Zukunft und da einige Leute nicht alles lesen, schreib extra nochmal dazu, dass du nur den Versand innerhalb Deutschland anbietest und sperre einfach Käufer die in einem anderen Land als deinem angemeldet sind über die Sperrliste.

          hallo,

          aslo wenn sie aus dem ausland bietet hat sich selbstverständlich das porto zu zahlen,dieses kostet bei einem shirt ca 5€ nur als tip.

          ansonsten brech das ganze ab und gut ist.

          leute gibts...

          LGG

          • Hallo!

            Das stimmt nicht ganz,unversichert in einem Maxi-Brief sind es nur 3 Euro bis nach Österreich und wenn man es dann mit Beleg verschickt,dann sind es 5!

            LG

            Petra

        (10) 05.03.09 - 14:56


        sie will? die dame kommt mir vor wie ein kleines kind, dass zornig mit dem fuss aufstampft.

        was soll sie dir tun?

        frag sie mal, was sie denn zu tun gedenkt?

        sie kann dir doch gar nix tun wenn du nicht auf ihre (idiotischen) forderungen eingehst *kopfschüttel*

        lg

    Wenn aus deiner Auktion klar hervorgegangen ist, dass du nur innerhalb Deutschland verschickst, dann musst du ihr nichts schicken.

    Wenn sie bereit ist, die höheren Kosten zu übernehmen, dann kannst du es ihr zukommen lassen. Wenn nicht, hat SIE Pech gehabt.

    Gruß
    Salat

Hallo!

Wende Dich an die ebay community, gleich mit Artikelnummer und Beschreibung der Lage. Dann hast du innerhalb 5 Minuten eine verwertbare Antwort!

LG
Biene

(14) 05.03.09 - 20:03

Hallo!

Wenn Du in Deiner Artikelbeschreibung stehen hattest nur innerhalb Deutschlands,dann ist es auch so....Die Käufer müßen sich vorher erkundigen,ob Du es auch ins Ausland verschickst.
Ich biete es auch nicht an,finde es aber keinen größeren Aufwand mal eine Ausnahme zu machen,da ich sowieso fast täglich zur Post fahre,nehm ich den Artikel verpackt mit und frag was an Porto drauf kommt.
Dann zahlen die Käufer halt den Aufpreis an Porto und gut ist.
Diese komischen Codes die Du meinst,sind die Bic und Iban Nummer und die hat auch Dein Konto;-)
Du kannst bei Google,Ibanrechner eingeben und dann gibst Du Deine Kontonummer/Bankleitzahl ein und er wirft Dir Deine Bic und Ibannummer rauß.Wenn Dir das nicht sicher genug ist,kannst Du das auch bei Deiner Bank erfragen.

Wenn Deine Käuferin,den Aufpreis des Portos nicht zahlen will,hast nicht Du Pech gehabt,sondern sie!Da Du es dann ganz einfach nicht verschickst!Wenn sie dafür aufkommt,dann verschick es doch einfach,ist doch keine andere Arbeit als innerhalb Deutschlands!

Liebe Grüße schickt Dir Petra

Top Diskussionen anzeigen