Klaustrophobisch veranlagt und gleich MRT. Nehme Ablenkung aller Art

    • (1) 05.03.09 - 13:48

      Hallo Zusammen,

      eigendlich habe ich es bis jetzt 3 mal geschafft das MRT ohne das Drücken der Notklingel durchzustehen AAAABER davor bekomme ich regelmäßig Schweißausbrüche.
      Die ersten 5 Minuten in dieser Röhre sind grauenvoll ach was red ich die ganzen 20 Minuten sind der eine Horror.

      Um 16.30 ist der Termin und ich bibber jetzt schon.

      Ich weiß sowieso, dass die Diagnose Bandscheibenvorfall LW 4/5 lauten wird. Bei meinem Glück oder besser Pech......

      Ach Leute und das einen Tag vor meinem 30 Geburtstag.
      Mitlife dingens und dann noch sowas.

      Lenkt mich doch ein bischen ab, ich nehme alles was ich kriegen kann. :-)
      Ah ja das wäre dann mein 2 Bandscheibenvorfall, ich glaube das mit der BU Versicherung kann ich vergessen.
      Wäre ich nur mal vorher auf die Idee gekommen.....

      Grüße
      Barzo

      • Du schaffst das. Ich hatte letzte Woche ein MRT und ganz ehrlich? Die 1,5 stunden im Wartezimmer wo ich diese geräusche gehört habe waren fast schlimmer.
        Ich hatte so einen lustigen Typen, der das gemacht hat. UND ich durfte andersrum in die Röhre war also in der Lage, wenn ich nach oben geschaut habe, den raum zu sehen. Ich habe wie ein Ochse die Kopfhörer an die Ohren gedrückt und dachte die ganze Zeit "gleich drück ich den knopf" aber hab ich dann doch nicht und ich habe auch keinen Bandschiebenvorfall in der LWS. Vielleicht du ja auch nicht.

        Der Arzt hat mich übrigens mit den Worten "ach, nun erzählen sie mal nicht, dass das kein geiles gerät ist" wieder rausgezogen, da musste ich schmunzeln.. ;-)

        Du schaffst das! #herzlich

        • AAAAAh,

          Du meinst, mann muss nicht mit dem Kopf voran in das Ding????

          Ich hatte bis jetzt nur MRT Kopf und HWS und da musste ich natürlich komlett rein. Das wäre ja der Knüller :-).

          Ich bin mir sicher, dass ich nen Vorfall habe, ich habe an der Stelle Gleitwirbel und jetzt ausstrahlende Schmerzen ins Linke Bein und ein summendes rechtes Bein, als das angefangen hat, dachte ich mein Handy vibriert in meiner Tasche, hab mich ziemlich gewundert, dass es gar nicht geklingelt hat und mein Bein summt.......

          Lieben Dank für Deine Antwort.

          Grüße
          Barzo

          • Bei mir war es auch ganz sicher ein Bandscheiben vorfall. Mein linkes Bein ist halb gelähmt (Rotation nicht mehr möglich), ich habe gleitende Wirbel ect.. und nun nichts. Der Nachtteil: Was ist es dann? :-(

            Also mich hat der Mann gleich gefragt wie ich reinmöchte. Auf die Kopfstütze hat er dann eine Unterlage gelegt und so lagen meine Beine angewinkelt darauf.

            Frag einfach mal, ob du das auch machen darfst :-) Viel Glück und gute Genesung wie auch immer das Ergebnis ausfällt.

            LG

      Eine Freundin von mir hat auch solche Angst vor MRT. Da sie ziemlich krank ist, musste sie solche Untersuchungen schon öfter über sich ergehen lassen.

      Erzähl dem Arzt von Deinem Problem - besser noch ruf vor Deinem Termin noch mal in der Praxis an. Du kannst ein Beruhigungsmittel bekommen, das hilft.

      • Hallo,

        danke für den Tip. DAs klappt leider nicht ich muss mich danach sofort um meine 2 Jahre alte Tochter kümmern, ich glaube Beruhigungsmittel kommen da nicht so gut :-)
        Mein Mann kommt leider erst um 20. 30 heute Abend.
        Bisher hab ichs auch immer geschafft, ich hoffe diesesmal auch.

        Grüße
        Barzo

    Ich war jetzt schon öfter in der Röhre und vor dem ersten Mal hatte ich auch eine Höllenangst, da ich ebenfalls klaustrophobisch veranlagt bin. Aber ich habe die Augen geschlossen und an was anderes gedacht und ich fand es dann gar nicht so schlimm. Schließlich kannst du nach unten schielen und da ist alles offen! Es ist eigentlich eher wie in einem Solarium. Du schaffst das - ganz bestimmt lachst du hinter her über deine Angst!

    Alles Gute
    mentale

    • Hallo,

      danke für die Antwort.
      Ich weiß, die letzten male war es auch nur davor schlimm.
      Aber das Davor dauert jetzt noch 2h und ich hab jetzt schon ne Tafel Schoklolade Intus dabei bin ich doch Laktoseintolerant........
      Villeicht sollte ich lieber eine rauchen gehen....

      Grüße
      Barzo

Hallo,
ich hatte vor 2 Wochen meine erste MRT.Vorsichtshalber behielt ich die ganze Zeit die Augen geschlossen.Außerdem habe ich die bewusste Yoga-Atmung gemacht.Das Personal sagte ich hätte mich die ganze Zeit keinen mm gerührt, zweimal hat man mich deshalb über Mikro angesprochen.

(11) 05.03.09 - 15:05

Hallo!

Kopf hoch, Du schaffst das. Ich neige auch zu klaustrophobischen Attacken in der Röhre. Durfte dann beim letzten Mal mit den Füßen zuerst hinein um meinen BSV feststellen zu lassen. Das ging ganz gut.
Habe meine BU-Versicherung schon seit 10 Jahren und bin wirklich sehr froh darüber, aber am allerbesten wäre es, wenn ich bald wieder arbeiten gehen könnte.

Toi, toi, toi und L.G.
Kapulli

hallo!

ja,mir wurde gleich gesagt,dass ich die augen zumachen muss!

als ich fertig war und das ding von innen gesehen hab,ist mir ganz übel geworden!

lg nicole,die rein musste,wegen der bandscheibe! #schwitz

Top Diskussionen anzeigen