Wie Danksagung formulieren?

    • (1) 16.03.09 - 19:07

      Hallo,

      meine Oma ist verstorben und die Hausgemeinschaft hat Geld gesammelt und eine Trauerkarte geschrieben, auf der alle unterschrieben haben.

      Wir werden von dem Geld einen Kranz für die Beerdigung kaufen.

      Im Haus wollen wir eine Danksagung aufhängen.

      Habt ihr ein paar Tipps zur Formulierung für mich?

      #danke schonmal für eure Hilfe.

      lg Sandy

      • Hallo Sandy!
        Erst einmal wünsche ich dir mein Beileid.

        Was hälst du davon:

        Es ist schwer, einen geliebten Menschen
        zu verlieren, aber es ist tröstend zu erfahren,
        wie viel Liebe, Freundschaft und Achtung
        unserer lieben Verstorbenen
        (bitte hier den Namen einfügen)
        entgegengebracht wurde.
        Danke allen, die sich mit uns verbunden fühlten und
        ihre Anteilnahme auf so vielfältiger Weise zum
        Ausdruck brachten.

        oder:

        Für die herzliche Anteilnahme, die uns beim
        Heimgang unserer lieben Verstorbenen
        (bitte hier Name einfügen)
        durch Wort, Schrift, Kranz-, Blumen-
        und Geldspenden entgegengebracht wurde
        und allen, die ihr das ehrende Geleit
        zur letzten Ruhestätte gaben,
        sagen wir unseren aufrichtigen Dank.

        LG
        Katinka

      Hey,

      meine aufrichtige Anteilnahme. #liebdrueck

      Wie viele Leute leben denn bei Euch im Haus? Es werden doch sicherlich auch so Danksagungen raus gehen, da könnte doch jeder Deiner Nachbarn eine eigene Karte bekommen? Oder wenn es halt viele sind stellvertretend demjenigen, der die Karte übergeben hat (dann auf den Umschlag schreiben, dass es an die Hausgemeinschaft gerichtet ist).
      Im Flur fänd ich das irgendwie seltsam. Kann ja jeder Gasableser sehn und so....

      Greetz

      Blinking#stern

      • Hallo,

        und danke für deine Anteilnahme. #liebdrueck

        Meine Omi hat in einem Hochhaus gewohnt... Also für jeden eine Karte wäre doch ein wenig zu viel.

        Ich werde meiner Mum den Vorschlag machen, dass diejenige, die die Karte übergeben hat, die Danksagung für alle bekommt. Mal sehen, was sie davon hält.

        lg Sandy

Top Diskussionen anzeigen