Geldbörse geklaut, wer hat Erfahrung?

    • (1) 31.03.09 - 12:15

      Hallo!

      Nein, nicht mir ;-) aber meiner Schwester#augen
      Muss wohl gestern Abend in einer Kneipe passiert sein. Karten haben wir schon sperren lassen.
      Sie hat in der Kneipe angerufen falls er wieder auftauchen sollte.
      Was sollte man sonst noch machen?
      Polizei? (hab ich gesagt soll sie unbedingt hingehen, stimmt doch oder?)
      Pässe,... neu beantragen oder erstmal abwarten?
      Kommt für das Bargeld, neue Pässe,... ne Versicherung auf? - Ich hätte jetz mal nein gesagt#kratz
      Gibts sonst noch was zu beachten?

      Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen....

      Grüße
      Lieserl

      • Hallo!

        Bargeld kann sie warscheinlich vergessen, Paesse koennten im Briefkasten landen...

        Polizei ist auf jeden Fall richtig, wenn sie in ca. einer Woche neue Papiere beantragen moechte, braucht sie warscheinlich die Anzeige bei der Polizei dafuer.

        (3) 31.03.09 - 12:27

        Welche Versicherung sollte dafür aufkommen?
        Zahlen und fröhlich sein heißt die Devise oder hoffen das irgendwas wieder auftaucht.

        Also mir wurde in meiner Schulzeit in der Sportumkleide mein Portmonnai mal geklaut :-[ es war alles weg und mir wurde nix ersetzt.

        Das ist ein teures "Vergnügen" und recht zeitaufwendig, eh alles wieder da ist.
        Leute die sowas machen grrr.... da wärs mir lieber, wenn sie nur das Geld rausnehmen und den Rest lassen, denn das schmeißen sie eh nur weg, weil sie damit nix anfangen können.

      • Hallo,

        ersetzt wird nichts. Musst alles neu beantragen und selber zahlen wenn nichts mehr auftaucht.

        Mir wurde vor vielen Jahren in München im Gasteig der Geldbeutel gestohlen. Zum Glück hat der Dieb nur meine 30 Euro und den einen US-Dollar raus. Sogar meine Ohrringe waren noch drinn. Er hat den Beutel dann im Tal vor ein Geschäft geschmissen. Aber wie gesagt, war nur das Geld weg, 3 Tage vor Weihnachten.

        LG

        Puck

        #danke für eure Antworten.
        Das nichts ersetzt wird war mir fast klar...
        Ich hab sie jetz mal zur Polizei geschickt.;-)
        Ansonsten hoffen wir mal das der Rest wieder auftaucht#schwitz....

        • Hi,

          ich würde die Hoffnung nicht zu hoch ansetzen, ich habe meine Geldbörse neben einem Parkscheinautomaten liegen gelassen.

          Und obwohl ich jede Menge Bilder von meinem kleinen Kindern, einen Ring mit den Namen meiner Kindern, Krankenkassenkarten usw. drin hatte, ich habe nichts aber auch gar nicht wieder bekommen.

          Am miesesten fand ich, dass es eindeutig zu erkennen war, dass die Geldbörse einer jungen Mutter gehört und es waren 3 Handynummern von meinem Mann, meiner Schwiegermutter und meinem Eltern drin, man hätte also auch anrufen können oder das Teil bei der Info in der Einkaufsmeile abgeben können. Aber die Menschen sind einfach unehrlich und denken gar nicht so weit.

          Selbst eine Kollegin von mir meinte damals, ich würde es auch nicht zurück geben :-[

          Wichtig ist, dass sie den Verlust anzeigt und auch die Krankenkasse usw. informiert, nicht das einer Mißbrauch mit der Karte treibt.

          Gruß
          Ilka

      Ich würde die private Hausratversicherung informieren. Sollten die zahlen, braucht sie zwecks Beweis eine Anzeige bei der Polizei.

      Gruß

      Manavgat

      Ich hatte das zweifelhafte "Vergnügen" in den letzten 2 Jahren schon zwei mal!

      Einmal wurde das Portemoney aus dem Büro geklaut, vor knapp drei Monaten wurde mein Auto aufgebrochen, als ich gerade mit dem Hund Gassi war.

      Beide Male habe ich Anzeige erstattet und großes Glück: Meine Papiere / bzw. Handtasche wurde gefunden. Zwar ohne Geld und Karten, aber immerhin brauchte ich keine neuen Papiere.

      Beide Anzeigen wurden übrigens eigestellt.

      Bei meiner Freundin das selbe wie bei Deiner Schwester:
      Handtasche in Kneipe geklaut - genau wärend Begrüßungskuss!

      Auch sie bekam ihre Tasche wieder - nur eben ohne Geld und Karten.

      Das einzige was sie noch in der selben Nacht geändert hat war, das sie sofort die Schlösser ander Wohnungstür ausgewechselt hat.

      Nach Angabe der Polizei tauchen die Papiere in den meisten Fällen wieder auf - Aber Anzeige muß erstattet werden. Du bekommst dann eine Bescheinigung der Polizei warum Du keine Papiere mit Dir führst. Sonst dürfte man ja auch kein Auto fahren, so ohne Führerschein....

      Scully

Top Diskussionen anzeigen