nachbarin geschlagen?

    • (1) 03.04.09 - 15:21

      Hallo

      ich hab mal eine heikle Frage...Bei uns sind letztes WE neue Leute eingezogen. Vorgestrn abend lag ich grad im Bett, da hab ich die Frau laut schreien hören, ca. 5 min, danach hab ich sie noch leise wimmern hören...War drauf und drann die Polizei zu holen. Was würdet ihr da machen? Bei Kindern ist es ja wieder ganz anders, da hätt ich auf jeden Fall das JA angerufen, aber eine erwachsene Frau die sich schlagen lässt, hm, da kann man ja nicht wirklich viel machen, wenn sie alles abstreitet, ich kann sie aber auch nicht drauf ansprechen, denn ich kenn sie ja garnicht....


      ratlose Grüsse

      • Vielleicht hatten die nur Sex #schein

        Hey!

        Ist schwer zu beurteilen, wenn man die Situation nicht mitbekommen hat.

        Sollte das nochmal passieren, würde ich evtl. klingeln (nicht alleine) und nachfragen ob alles ok ist. Dann siehst du ja, wer aufmacht (und ob sie Sex hatten #schein) - im Zweifel lieber einmal zu oft bei der Polizei anrufen!

        Gruß
        Astrid

        Ich hatte da mal einen Einsatz, da riefen die Nachbarn auch die Polizei ... war leider zu spät, wir konnten nix mehr tun für die Frau!

        Ich würde das nächste Mal die Polizei rufen, selbst wenn sie nur Sex hatten müssen sie bei solch einer Vorliebe damit rechnen das mal Jemand die Polizei informiert!

        lg glu

      Hy Sonja- Hase,

      ich würde erst einmal nichts tuen. Wenn sich diese Vorfälle häufen würde ich die Polizei rufen. Du musst bedenken das die Frau Erwachsen ist und eventuell alleine für Ihr wohlbehalten verantwortlich ist.

      Hoffen wir einmal das die gute nur den kleinen Zeh zwischen die Kanten gehauen hat.

      Gruss
      Sabine

    Hallo,

    das Problem hatten wir auch mal..Da war über uns ein 16jähriges Mädchen mit ihrem Freun(haben da zusammen gewohnt) und er hat ständig geschlagen,teilweise flogen sogar die Möbel..
    Wir haben als wir das mitbekommen haben die Polizei gerufen nachdem meinem Mann die Tür nicht geöffnet wurde..

    Als dankeschön hat sie dann noch meinen Mann beschimpft aber wir würden es immer wieder tunw enn wir sowas mitbekommen ganz klar..

    LG Verena

    Hallo,

    die Polizei anrufen. PUNKT.

    Hab ich schon gemacht. Da kam binnen 10 Minuten hier ein Sixpack BePos um die Ecke geschossen, dann sind sie raufgestiefelt zu denen.

    Ein POL kam dann zu mir und meinte, die Frau sähe noch frisch aus, und sie hätten sich wohl nur anderweitig vergnügt.

    Naja, wer drauf steht.

    ich hab am Telefon einfach gesagt, dass ich glaube, dass der Alkoholiker unter mir seine Frau schlägt.

    LG

    Hi!

    Ich hätte die Polizei gerufen. Lieber zuviel, als zu wenig.
    Ich war selbst Opfer von Gewalt in einer Beziehung vor ein paar Jahren und ich wäre froh gewesen, wenn ein Nachbar mir geholfen hätte, denn ich selbst hatte zuviel Angst zu handeln.

    LG Stephie

    Hi,
    wir haben in ähnlicher Situation die Polizei gerufen, und das mehrfach. War aber auch eindeutig, als das Pärchen (ja, Pärchen waren die zwei immer noch - wie frau so blöd sein kann kann ich allerdings nicht nachvollziehen) ausgezogen ist hat man auch gesehen, woher der Krache neben den Schreien kam. Türrahmen zerschlagen, Kloschüssel zerschlagen...na ja, und sie halt auch. Gegenüber der Polizei hat sie dann gesagt, dass sie selbst schuld da betrunken wäre.

    Für uns ging das ganze gewaltig nach hinten los, eines schönen abends wollte der Typ gewaltsam in unsere Wohnung eindringen, mein Freund hat ihn in der Tür abgewehrt, dabei ist der Affe rückwärts die Treppe runter und unter lautem Fluchen in seiner Wohnung verschwunden.

    Die zu dem Zeitpunkt längst von mir gerufene Polizei kam dann immerhin eine halbe Stunde später auch, er hat wohl dann auch noch mal angerufen.

    Ende vom Lied: der Typ bestand auf einem Krankenwagen, wurde von den Sanitätern begrüßt mit "ach, SIE schon wieder" - wäre schon fast wieder komisch gewesen. Hatte wohl auch nichts weiter außer verletzten Stolz und ein paar blauen Flecken.

    Mein Freund bekam eine Anzeige wegen Körperverletzung, Verfahren wurde eingestellt da der Typ dann unbekannt verzogen ist und dem Staatsanwalt wohl am Handy gesagt hat, dass er ihm nie im Leben seine neue Adresse mitteilen würde. Ohne Rechtschutzversicherung hätte uns dieser spaßige Abend 350 Euro gekostet, so waren es immerhin nur 100 Euro Selbstbeteiligung, denn natürlich haben wir nachdem klar war, dass es eine Anzeige geben würde direkt einen Anwalt eingeschaltet.

    So viel zu unserer Erfahrung, und trotzdem würde ich wieder die Polizei rufen.

    Lieber einmal umsonst als einmal zu spät. Nur dass die dann eine halbe Stunde brauchen macht das mit dem "lieber nicht zu spät" natürlich auch wieder schwer.

    Viele Grüße
    Miau2

    Ich würde auch meinen Mann nehmen, klingeln und nachfragen ob alles in Ordnung ist.

    Irgendwer hier bei urbia hat ungefähr das gleiche mit neuen Nachbarn erlebt und die sind auch klingeln gegangen. Da stellte sich heraus dass die Frau gerade vom Tod ihrer Mutter erfahren hatte.

    Lieber erst selber nachfragen bevor man die Polizei holt....

    Polizei rufen! Wenn du meinst, sie wird geschlagen würde ich nicht lange fackeln.
    Ich habe auch einmal die Polizei rufen müssen, weil sich zwei im damaligen Haus gegenüber an die Gurgel gegangen sind. Die kamen, haben die Frau rausgeholt und gut war. Nächsten Morgen hockten die beiden wieder rauchend auf dem Balkon #augen

    Naja... immerhin hab ich nicht tatenlos rumgesessen

    Danke für eure Antworten...
    Das sie vielleicht nur Sex hatten, war auch meine erste Vermutung. Als dann am anderen Tag unsere anderen Mieter uns anriefenund fragten, hab ich schon überlegt. Er hat wohl vorher auch einen Streit geöhrt, ich nicht. Und später hätte sie ´noch so vor sich hin gewimmert, hab ich auch nicht gehört. Also wenn die nix gesagt hätten, dann wär ich fest davon ausgegangen, dass sie Sex hatten.
    Wir werden auf jeden Fall mal abwarten, ob sich was ähnliches nochnmal wiederholt, dann werd ich glaub ich wirklich lieber die Polizei holen.

    LG
    Sonja

    Sorry, aber Nachbarn, die erst eine Forum aufsuchen, anstatt die Polizei zu verständigen, was soll man davon halten?

    Die Frage an sich ist bescheuert.

    Was kostet ein Anruf bei der Polizei?

    Gruß

    Manavgat

Top Diskussionen anzeigen