Hermes - Paket weg!!!

    • (1) 07.04.09 - 09:35

      Ich habe am 30.03.09 über Hermes ein Paket versendet. Es sollte zu Nintendo gehen, da war ein DS drin, der in der Garantiezeit repariert werden sollte. Das Gerät war ein Monat alt.

      Wie gesagt am 30.03. versendet. Am 30.03. stand dann auch im Sendungsstatus, das sich das Paket auf dem Weg zur zuständigen Niederlassung befindet. Ja und das war es dann auch. Mehr ist seit dem 30.03. nicht passiert.

      Nun habe ich schon mehrmals beim Kundenservice angerufen, wo mein Paket ist. Erst hieß es, es ist auf dem Rückweg, die Adresse war falsch #kratz
      Daraufhin fragte ich, warum es nicht in der Sendungsverfolgung steht. Das müsste doch dann da drin stehen.
      Letzten Freitag hieß es dann, mein Problem wird an die Beschwerdestelle weitergeleitet, ich werde zurückgerufen.
      Gestern hieß es wieder, ich werde von der Beschwerdestelle zurückgerufen.
      Heute hieß es dann, ja das Paket ist weg, aber wir müssen Vertragsgemäß 20 Tage warten ob das Paket in der Zeit wieder auftaucht, dann bekomme ich ein Schreiben zugeschickt. #kratz#kratz..

      Hatte jemand schon mal solch ein Problem. Wie geht es jetzt weiter???

      LG

      Ivonne

      • Hallo!

        Bei mir wurde es auch an eine falsche Adresse geliefert.

        Ich sollte auch ein Schreiben bekommen, um den Fall zu schildern, aber da kam nie irgendwas an. Irgendwann hat Hermes sich dann tot gestellt.

        1000 Nachfragen, Nachforschungsauftrag, zig Anrufe auf die teuren Hotline ... brachte alles nichts, bis ich durch EIGENE Nachforschungen und etwas Zufall mein Paket im Nachbarort gefunden habe. Nach 3 Monaten! Gleiche Straße und Nummer, aber definitiv anderer Name und Ort! Wer lesen kann, ist klar im Vorteil #augen

        Hermes wurde dann auch noch ziemlich unverschämt, zu mir und zu der alten Dame, die das Paket annahm. Das wars! Nie wieder! Den Gutschein, den die mir dann noch für "meine Unannehmlichkeiten" schenken wollten, können die sich behalten.

        LG
        Petra

        • Na, das hört sich ja auch toll an..

          Bei mir ist der Fall allerdings etwas anders. Es wurde nur einmal gescannt und zwar wo es im Paketshop abgeholt wurde. Danach nie wieder. Es gibt kein Auslieferungsbeleg bzw. irgend eine Info, das dieses Paket irgendwo sein könnte. Es ist spurlos verschwunden. Es hat auch niemand in Empfang genommen. Nichts...

          Ich habe nicht einmal die Chance einer Nachforschung, da wie gesagt auch im Sendungsstatus lediglich die Info steht, das es auf den Weg zur zuständigen Niederlassung ist und das seit dem 30.03. Mehr Infos hat auch Hermes nicht.

          Alles mist sage ich Dir.

          LG

          Ivonne

          • (4) 07.04.09 - 12:58

            Hallo

            dann sollten die mal den Fahrer fragen,der die Ware am Shop abgeholt hat.Denn wenn er es geholt hat,dann kan auch nur er es "entwedet" "unterschlagen" oder sonst was gemacht haben!
            Diana

            • (5) 07.04.09 - 13:03

              Genau so sehe ich es auch. Habe es auch so unmissverständlich Hermes klar gemacht. Ist schon komisch, das es nur einmal gescannt wurde und dann weg ist #heul

              LG

              Ivonne

              • (6) 07.04.09 - 13:07

                Hi

                also der Fahrer ist doch der einzige der es ja demanch wohl in den Händen hatte. Sonst keiner,denn sonst wäre es ja ein weiteres mal gescannt worden!

                Ich würde hermes eine Frsit setzen,bis wann der Fahrer sich dazu äussern soll. Dann möchtest du den kompletten betrag der Ware erstattet haben! Immerhin war es ein DS und nicht gerade billig!


                Diana

      Hallo Ivonne,

      wir hatten neulich das gleiche Problem.
      Hermes hat echt nachgelassen und ich bin stink
      sauer da drüber.

      Nach knapp 20 Tagen, hat die Käuferin, den Warenwert
      wieder bekommen.
      Dafür sind jetzt alle Tattoovorlagen weg#aerger

    (9) 07.04.09 - 13:08

    Hallo,
    wir hatten noch nie Probleme mit Hermes, aber dafür grad mit GLS.
    Letzten Mittwoch haben wir mehrere Pakete verschickt, GLS holt die immer ab. Gegen mittag klingelt es an der Tür. Dort stand eine fremde Frau und hat mir ein von uns verschicktes Paket gebracht. Sie sagte, daß es mitten auf der Straße lag. Hätte das jemand gefunden, der nicht so ehrlich ist, wär das Paket auch weg.
    Ein anderes Paket, das auch an dem Tag verschickt wurde, ist verschwunden. Noch nicht beim Kunden angekommen und taucht auch nicht in der Sendungsverfolgung auf. Die Kundin wartet nun natürlich und es fällt auf uns zurück. Echt ärgerlich.


    Gruß Mary

Top Diskussionen anzeigen