Sonnenallergie?????

    • (1) 10.04.09 - 23:43

      Hallo,

      habe wohl eine Sonnenallergie seit diesem Jahr. Hatte früher schon mal Probleme damit dann aber über jahre nix mehr.

      Dieses Jahr endlich Sonne da und ich bekomm an allen Stellen (Unterarme, Nacken, Dekollte) jukende rote Pickelchen.#schock#heul#aerger

      Was Hilft?????? Hat jemand Homeopathische Erfahrung???????

      Bitte um schnelle Hilfe vor Ostern.

      Unipuma

      • Hatte das als Kind auch und hab dann immer Calcium Brausetabletten genommen. Meine Stiefmutter hat allerdings Spritzen vom Doc bekommen !

        sonnencreme benutzen mit HOHEM lichtschutzfaktor.. Min. 30. Ich benutze mittlerweile nur noch mineralische Filter, da die besser sind. Ich fahre damit ganz gut. Ansonsten meide ich weitestgehend die Sonne und bin auch im Hochsommer leichenblass #aerger

        Naja...

        (4) 11.04.09 - 13:49

        Du hast genau 3 Möglichkeiten:

        - ganz aus der Sonne bleiben
        - lange, dunkle Klamotten tragen
        - ne gute Sonnecreme verwenden (hoher LSF, so ab 30 aufwärts, am besten mit mineralischem Filter).

        Ich persönlich habe bisher gute Erfahrung mit L`Oreal Solar Expertise LSF 50 (ziemlich zähflüssig) und Garnier Ambre Solaire delial für Kinder LSF 50+ gemacht. Seitdem ich die benutze hatte ich keine Allergie mehr.

        Alles Gute

        rotihex

      • Hallöchen

        Empfehlenswert ist Formica Rufa D6
        ist ein Homöopatisches Mittel
        Davon jeden Morgen 6 Globulis

        Meinte Tante schwört darauf und sie leidet dolle unter einer Sonnenallergie

        LG Alexa

        (6) 12.04.09 - 12:54

        Ich hab es auch wieder das erstemal seit Jahren (sogar an den Ohren). Sonne nach möglichkeit total vermeiden. Calcium Brausetabletten. Und sehr hohen Lichtschutzfaktor 50+ von Ladival verwenden (ohne Parfüm, Konservierungsstoffen...). Mindestens 30 Minuten vor dem rausgehen mit Sonnencreme einschmieren.

        Sabrina

      • (7) 12.04.09 - 16:17

        hallo!

        habe das vor 2 jahren auch zum ersten mal gehabt #schwitz

        war damals in der apotheke und verwende seit dem extra sonnenmilch gegen sonnenallergie bzw. mit hohem lichtschutzfaktor. wenn die sonne aber zu extrem heiß ist, vermeide ich diese allerdings auch oft. mag extreme hitze eh nicht so #schwitz
        der sonne aus dem weg gehen wäre wohl das "sicherste" in diesem fall.

        gruß #sonne

Top Diskussionen anzeigen