Selbstgebastelte Spielsachen verkaufen?

    • (1) 17.04.09 - 14:39

      Hallo!

      Ich wollte mal fragen, ob man selbstgebasteltes Spielzeug verkaufen DARF? Rein rechtlich meine ich. Müssen die dann geprüft werden?
      Ich hab schon gegoogelt, kann aber dazu nix finden.

      Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen?


      LG Wolke

      • Ob man es darf weiß ich leider nicht, mir wäre es aber zu riskant. Stell Dir mal vor, jemand verklagt Dich, weil ein Teil vom Spielzeug abgegangen ist und sich das Kind daran verletzt hat (oder was weiß ich)

        • Hi!

          Danke für deine Antwort! Ja genau das meinte ich. Ich kann ja so gesehen keine Garantie drauf geben. Sicher würde ich nicht was verkaufen, das ich selbst meiner Kleinen nicht geben würde. Aber man weiß ja nie, wie die Kuscheltiere dann nach einiger Verwendungsdauer noch beisammen sind, oder wie damit umgegangen wird.

          #kratz

          Mal sehen was ich machen werde.#danke

      Hallo Wolke,

      was für Spielzeug meist du denn genau?

      Prinzipiell wüßte ich nicht, was dagegen spricht. Es gibt doch so viele Handarbeitsbazare, die verkaufen auch selbst gebasteltes.

      Meinst du so Mensch-ärgere-dich nicht Brettchen oder ...? Kann da was gefährlich für Kinder sein?

      LG, Jule

      • Hallo Jule!

        Es wären gehäkelte Kuscheltiere. Im Normalfall dürfte da nichts passieren. Die Augen sollten große Knöpfe sein und das restliche Gesicht wird gestickt.

        Ich hab schon im Netz gesucht, aber bei 3,2,1....... verkauft niemand selbstgemachte Spielsachen. Aber vielleicht hab ich auf Basaren mehr Glück. Das ist eine gute Idee - #danke.


        GLG Wolke

Top Diskussionen anzeigen