Wer kann mir helfen? Gel anstatt Schaumfestiger???

    • (1) 10.05.09 - 08:55

      Hallo!

      Ich habe mal eine Frage und zwar wollte Ich mir seit langen mal wieder meine haare lockig föhnen bzw. Wellig.

      Da geh Ich grad ins Bad, will alles vorbereiten und hebe eine leere Schaumfestigerflasche hoch.#schock
      Hat mein Mann leer gemacht und ins Regal gestellt. #augen Schöne Deko!!!
      Auch das Haarspray ist leer.:-[ Jetzt habe ich nur Haargel hier.
      Kann Ich das auch ins nasse Haar kneten und dann wellig föhnen? Klappt das, oder lieber nicht?
      Habe angst das die dann total kleben und Ich nochmal waschen muss.:-(
      Helft mir Bitte!!!#schwitz

      LG Janine

      2 haselnussgroße Kleckser in die Haare und lufttrocknen lassen..Ein Fön kommt gar nicht an meine Haare, weil sie sonst spröde würden..

      Ich antworte zwar schon ziemlich spät (wird dir nix mehr helfen), aber wenn Du etwas (Haar-)Öl zur Verfügung hast - also z.B. Klettenwurzelöl, Leinsamenöl oder ähnliches - funktioniert das sehr gut und pflegt das Haar besser als Schaum & Co. Schaum finde ich immer sehr schlecht, weil er meines Erachtens nach das Haar mehr austrocknet als alles andere... (aber jedem das seine).

      lg die titanic(k)

Top Diskussionen anzeigen