auto pfändbar?

    • (1) 20.05.09 - 21:59

      Hallo zusammen,

      wir habe uns vor einer Woche ein neues Auto gekauft. Den Kaufvertrag hat mein Freund mit dem Händler geschlossen.

      So das Auto ist auf mein Vater angemeldet wegen der Versicherung (wir würden zu viel % haben)
      Im Fahrzeugbrief und Schein steht also mein Vater.
      Die Einzugsermächtigungen beim Finanzamt und der Versicherung laufen auf mein Konto.

      So nun meine Frage mein Vater meinte heute das wir vielleicht Probleme bekommen, da mein Vater schulden hat und es Gläubiger gibt die etwas bei ihm pfänden könnte, da diese einen Titel haben.

      Tja wir haben jetzt angst das irgendwann jemand kommt und meint UNSER AUTO zu pfänden.

      Wir haben es bar bezahlt von unserem Ersparten und es ist doch unserers....geht den das????

      Hoffe es kann mir jemand was dazu sagen.

      Vielen Dank Miriam

      • sorry daran habe ich nicht gedacht da ich selber noch nicht mal auto fahre und mein freund erst seit letztdem herbst. und da war es eine sehr altes auto wo wir für 600 euro gekauft haben.
        das neue haben wir für 3200 gekauft und ich wusste zwar das mein vater schulden hat, aber mir hat er gesagt er zahlt das alles monatlich ab und er sagte uns nichts das da titel vorhanden sind. erst jetzt wo das finanzamt unseren rest der kfz steuer einbehalten haben anstatt es auf mein konto zu bezahlen kam er damit raus.

        mein vater steht im brief und im schein

(17) 20.05.09 - 22:06

warum steht er im schein?

ihr könnt im brief stehen und ihn als halter eintragen lassen. somit ist alles paletti.

müsst ihr eben auf der meldestelle ummelden.

wenn dein vater nur der halter ist kann keiner was.

glg

  • (18) 20.05.09 - 22:09

    mir sagte man von der versicherung das ich das auto auf
    meinen vater anmelden muss, dann wird es bei der versicherung günstiger.

    ich ging zur zulassungstelle und meldete es auf ihn an, ich habe keine ahnung das man da jemand anderes eintragen kann. woher auch ich habe noch nicht mal nen führerschein sondern seit herbst mein freund.....und der hat sowas auch noch nicht gemacht

    • "mir sagte man von der versicherung das ich das auto auf
      meinen vater anmelden muss, dann wird es bei der versicherung günstiger."

      Ja, viele Versicherungen haben solche Bedingungen. Da kann ich nur raten, Versicherung wechseln. Vielleicht findet ihr eine, bei der ihr von Haus aus besser dran seid und normalerweise kannst du deine Prozente mitnehmen.

(20) 20.05.09 - 22:37

Selten so einen Käse gelesen.

Der Halter ist der Eigentümer. Der steht im Brief UND im Schein.

Der Halter ist die Person, auf die das Fahrzeug angemeldet ist. Punkt.

Top Diskussionen anzeigen