Wr steckt hinter diesen Anrufen? Kennt das wer?

    • (1) 10.06.09 - 10:54

      Hallo,

      wir kriegen in relativ großen Zeitabständen sehr penetrante Anrufe von einer bank, einem Geldinstitut das meistens meinen Mann sprechen möchte. Wenn ich dann sage "ich bin die Eehefrau, mein Mann ist nicht da, kann ich ihnen weiterhelfen oder etwas ausrichten" bekomme ich diese Antworte: Nein, wir würfen nur persönlich mit ihrem Mann sprechen, wann ist er denn zu erreichen?
      Wenn ich dann Frage von welcher Firma/bank man denn jetzt anruft, um meinen Mann darüber zu informieren sagt man mir jedesmal: das fällt leider unters Bankgeheimnis.

      Leider hab ich weder eine Telefonnummer (Rufnummer von dort wird nicht übermittelt), noch einen Namen der sprechenden Person geschweige denn einen Firmennamen um mich irgendwie schlau zu machen. Fällt alles unters bankgeheimnis. Jaja, wers glaubt wird seelig. Wenn die Bank meines Mannes anruft, dann nennt der Kundenberater selbstverständlich seinen Namen, den des Kreditinstituts und bei Bedarf eine Rückrufnummer.

      ich hab selber im Callcenter gearbeitet udn kann mir nicht vorstellen das diese komischen Anrufe seroös sind, was ich auch am Telefon gesagt udn dann aufgelegt habe.

      Aber neugierig bin ich ja trotzdem und vor allem nervt es langsam, weil die wirklich ständig anrufen. Gestern allein 10 mal.

      Mein Mann hat ganz sicher keine Konten von denen ich nichts weiß. Ich öffne unserer beider Post, kümmere mich um sämtlichen Papierkram, kenne sein Email Passowort und seine Log in Daten fürs online Banking. Er genau so bei mir.

      LG

      • Hallo,
        ja solche Anrufe kenn ich nur das es bei mir irgendwelche Lottohäuser sind. Tip von mir trag dich auf der Robinson Liste ein dann dürfen die dich nicht mehr anrufen !!

        ciao

        • Hallo

          Hab da mal ne Frage zur Robinson Liste. Hab davon schon mal gehört im Fernsehen. Was machen die genau bzw. wie funktioniert das?
          Hab blöderweise im Internet bei einem Gewinnspiel mitgemacht #klatschund heut hat ich schon den ersten Werbeanruf! Sowas von hartnäckig die Leute!:-[

          #danke schon mal für ne Antwort

          LG

          • Hallo,
            du gehst auf die Homepage meldest dich dort kostenlos an und gibst dort deine Emailadresse, Telefon und Handynr. an dann hast Du Ruhe. Die arbeiten soviel ich weiß mit dem Verbraucherschutz zusammen bzw sind der Verbraucherschutz wenn man dann trotzdem noch Anrufe kriegt die Nr. erfragen und dort melden. Meist hört es aber schon auf wenn man direkt nach Firmenname, Name des Anrufers und der Telefonnr. fragt. Die dürfen ja auch nicht mehr schwarz anrufen also steht auf jedem Display die Telefonnr. die hilft auch schon.

            ciao

      Hallo,

      so ungefähr läuft es bei uns auch seit ein paar Wochen. Telefon klingelt, ich geh ran, keiner stellt sich vor und es wird einfach nur gefragt, ob Herr XXXX, also mein Mann da ist. Wenn ich dann frage, wer denn dran sei, wird aufgelegt. Spinner!

      lg

      Kauf Dir ne Trillerpfeiffe und wenn die das nächste Mal anrufen, bring ihr Trommelfell zum platzen.

      Was glaubst Du wie schnell die Anrufe aufhören.

      Oder mach es wie ich vor etwa 2 Jahren: neue Telefonnummer und die nur an Freunde und Bekannte.....dann hört das ebenfalls schnell auf.

    Hallo,

    sie sollen dir ihren Namen und die Firma entlassen. Dann weist du sie freundlich, aber bestimmt darauf hin, dass Werbeanrufe mit unterdrückter Rufnummer rechtlich verboten sind. Meistens bekommst du die Ausrede, es handele sich um ein technisches Problem. Dann noch ganz zynisch, aber natürlich. Meistens wollen sie dann doch etwas darüber erzählen, dann mit kein Interesse auflegen.

    Seit dem habe ich Ruhe.

    LG Eva

"Wenn ich dann Frage von welcher Firma/bank man denn jetzt anruft, um meinen Mann darüber zu informieren sagt man mir jedesmal: das fällt leider unters Bankgeheimnis."


Jaaaa - sowas hatte ich auch schon an der Strippe.
Ich habe dann geantwortet:
"Tja, dann kommen wir leider nicht zusammen, denn wann mein Mann erreichbar ist, ist PRIVATGEHEIMNIS."

Gespräch beendet, Anrufer hatte daraufhin keine Lust mehr auf meinen Mann *g*.

LG
Claudia

Bei unterdrückter Rufnummer und solch einer Geheimniskrämerei, als ob es um die Baupläne von Atombomben geht, kannst du davon ausgehen, dass dir irgendwer was aufschwätzen will.

Ich antworte bei solchen Fragen nach meinem Mann immer gleich:
"Der wohnt hier nicht mehr!" #cool

Hallo,

ich melde mich ausschliesslich nur noch mit "Hallo" am Telefon, ist zwar nicht feine Art, aber die Werbeanrufe haben eine Zeitlang überhand genommen.

Wenn dann die Frage kommt. Sprech ich mit Herr oder Frau xy, sag ich ganz erstaunt, oh der/die wohnt hier schon lange nicht mehr.

Seitdem sind Werbeanrufe deutlich weniger geworden.

LG

Top Diskussionen anzeigen