Bitte lesen, soll ich das Jugendamt einschalten?

Hallo zusammen!!

So, nachdem mein kleiner Schatz (5) und ich eine halbe Stunde lang duschen waren und uns dezinfiziert haben, er jetzt im Bett is - schreibe ich euch mal!
Brauche dringend Meinungen!

Ich besuche mit meinem Sohn oft meine Eltern! Gegenüber wohnen viele Kinder, mit denen er dann draussen spielt! Is ne ruhige keine befahrene Ecke, von daher brauch ich nich alle 5 min schauen!

So, nach einer Stunde wollte ich dann nach Hause fahren! Ein Mädel sagte mir, das er gegenüber in der Wohnung ist, und mit 2 Kinder im Kinderzimmer spielt.
Naja da war ich schon geschockt, denn sonst fragt er mich immer wenn er zu einem Freund will, oder woanders, was in der Nähe ist. Er ist sehr zuverlässig
Nunja, dann habe ich da mal angeklingelt - und als die Tür sich öffnete, traf mich der Schlag!!

Es stank nach Gras - die Eltern sassen im Wohnzimmer und im Aschenbecher lag ein Joint!!!!!!!!! :-[
Die Wohnung total heruntergekommen, im Kinderzimmer keine Tapeten, kein richtiger Teppich, es stank nach Kotze und Pipi !!!!

Und mein Sohn sass mittendrin und hat gespielt :-[

Hab ihn geschnappt und bin sofort raus, ab nach Hause!

Das darf ja wohl nich wahr sein, habe ihm gesagt das er da nie wieder in die Wohnung darf.
Ich habe nix gegen Zigaretten, aber KIFFEN muss nich während der Anwesenheit der Kinder sein!!! Und es war so eklig da

Die Kinder waren zwar echt süss und lieb, die können da nix dafür, aber ich möchte nich, das mein Sohn da nochmal hingeht!

Nun überlege ob ich das Jugendamt anonym einschalte.
Die Kinder sahen zwar nich äusserlich geflegt aus, aber gesund! Also kriegen schon ihr Essen usw Im Kinderzimmer stapelten sich Teller von Essensresten

Macht das Jugendamt da überhaupt was?

Der Satz: Ich habe nix gegen Zigaretten, aber KIFFEN muss nich während der Anwesenheit der Kinder sein!!!

<---- is nich so gemeint, wie es nun rüberkommt!! Rauchen allgemein vor Kids is schädlich, das weiss ich!!!

Hallo

Auf jeden Fall mit dem Jugendamt in Kontakt treten.

lg

J#aha

P.S.: Für die Zukunft merken, öfter mal nachzuschauen ;-), auch wenns alle 5 minuten ist ;-)

Hallo!
Kennst du denn die Familie näher??
Ich würde erst mal nähere Infos einholen bevor ich zum JA gehen würde!
Evtl. wäre es total ungerechtfertigt,den Eltern was vorzuwerfen.......#gruebel
Du warst nur ein paar Minuten(wenn überhaupt) in der Wohnung..........bist du dir wirklich sicher,dass du daraus schliessen kannst,dass die Leute ihre Kinder verwarlosen lassen??
lg
Alex

Ich habe ja geschrieben, das die Kids äusserlich nicht sehr gut aussahen, von den Klamotten her!

Aber das die genug zu Essen bekommen, das hat man gesehen ... die ganzen Essensreste im Kinderzimmer etc
Da habe ich keine Zweifel

Aber die Wohnung war eklig und die Kids tun mir einfach nur leid

Hmm,naja ok.....
anrufen kannst du ja mal beim JA und den Fall schildern!Die werden dir sicher gleich sagen,was und ob überhaupt etwas unternommen wird(das ist ja wieder ein anderes Thema wenns ums JA geht...#gruebel)
Ich persönlich kenne auch Familien,deren Kinder jetzt nicht gerade in den saubersten Kleidern rumlaufen und auch in der Wohnung geraucht wird aber das ist für mich kein Grund,das JA zu informieren.
Bist du dir sicher dass es ein Joint war??Könnte doch auch sein,dass es einfach ne normale selber Gedrehte war oder??Ich persönlich weiss garnicht wie Gras riecht...........#gruebel

weitere 13 Kommentare laden

Hallo,

ich würde es dem JA melden.
Ob sie was machen ist die andere Sachen, aber du weißt dann wenigstens, dass du nicht einfach weg gesehen hast!

LG

Hm, hört sich schon schlimm an.
Ich würde beim Jugendamt den Sachverhalt genauso wie hier schildern und dann fragen, ob es Sinn macht, den Fall offiziell zu melden.

Aber mal was anderes:
Findest du es normal, dass dein 5jähriger so unbeaufsichtig ist, dass er sich unbemerkt entfernen kann?

Wie gesagt, da ist eine ruhige Ecke, mit 2 Spielplätzen und Wohnblöcke.
Mein Sohn ist sehr zuverlässig und ich kann ihn ruhig mal eine Weile unbeaufsichtigt spielen lassen, ja.
Is ja nich so, das ich nicht nachschaue, was er macht
.. aber ich brauch mir da keine Gedanken zu machen
Er sucht den Kontakt zu anderen Kindern

scheinbar aber dann doch nicht ganz oder ;-)

sonst wäre er ja nicht mit den kindern heimgegangen....

ich würde mir meine gedanken darüber machen, ob du deinen sohn mit deinem "vertrauen" mit 5 nicht ein wenig überforderst?!?

ich finde es echt unverantwortlich!!!

das nächste mal findest du ihn vielleicht ganz woanders oder gar nicht mehr?!?#gruebel

andrea

#schockDA ÜBERLEGST DU NOCH?????!!!!
ganze klare sache-schalte das jugendamt ein!
drogen und kinder-das geht gar nicht...
kotze und pipigestank, in denen kinder leben sollen-geht gar nicht!

definitiv JA einschalten.

Grogen haben bei Kindern nichts verloren!°

Oh Gott bin total übermüdet meine natürlich Drogen nicht Grogen

also 1.) solltest du nicht überlegen sondern das jugendamt einschalten... die werden dann selbst beurteilen ob handlungsbedarf besteht.

2.) solltest du dein vertrauen deinem sohn gegenüber schnellstens überdenken, bevor du ihn beim nächsten mal nicht irgendwo in einer wohnung findest sondern ganz woanders...... #contra

offensichtlich täuscht du dich in deinem kind.... sonst hätte er dir ja gesagt das er da ist!!

das nächste mal ist es dann der liebe onkel von nebenan mit dem er mitgeht..... #schwitz

ich würde da nicht so leichtsinnig sein!

andrea

Hallo!

Bei 2. gebe ich dir vollkommen recht.

Lg Marion

Hi,

ruf beim JA an und nenn auch Deinen Namen, das wirkt glaubwürdiger und sie haben Schweigepflicht!

LG
Gaia

Schon erstaunlich, dass Du so genau weißt, wie Gras riecht...ich könnte das wohl kaum von den selbstgedrehten legalen Zigaretten meines Freundes unterscheiden.

Wenn Du die Zustände in der Wohnung für so unhaltbar hältst, sprich mit dem Jugendamt (anonym ist eh Quatsch, nachdem Du gestern dort warst und hysterisch Dein Kind entfernt hast) und Du kannst in dem Punkt Dir nichts vorwerfen.

Dass Dein Sohn mit 5 Jahren allerdings so lange außer Blickweite ist, finde ich erschreckend und ich persönlich hätte MIR selbst jetzt die größten Vorwürfe gemacht. Er hätte genau so gut mit irgendeinem Erwachsenen verschwinden können und mit Schlimmerem konfroniert werden als mit nem Joint und dreckigem Geschirr.

Gruß,

W

Schon erstaunlich, dass Du so genau weißt, wie Gras riecht...ich könnte das wohl kaum von den selbstgedrehten legalen Zigaretten meines Freundes unterscheiden.
<< also ich habe noch nie Drogen genomen und weiss auch wie Gras riecht,völlig erbärmlich und dafür muss man nicht mal selber Drogen für nehmen oder genommen haben.

Diana

Glaub ich Dir nicht!

Ich hab mal Kräuterzigaretten geraucht, gibt es in der Apo um von der Sucht los zu kommen. Wir wurden aus der Kneipe geschmissen weil sie glaubten wir würden Kiffen!

Außerdem: Wie rieht eigentlich erbärmlich?

Man muß sicherlich keine Drogen nehmen um zu wissen wie es riecht, man muß aber wenigstens mal dabei gewesen sein!

weitere 9 Kommentare laden

Du läßt dein fünfjähriges Kind unbeaufsichtigt, so daß es auch noch in die Wohnung fremder Leute mitgeht, und zeigst mit dem Finger auf andere?!
Das finde ich ganz schön hart, bei allem Respekt.
Vielleicht fängst du mal bei dir an, bevor du dich über die Vernachlässigung elterlicher Pflichten bei anderen aufregst.

Jepp.
Mir lag auch auf den Fingerspitzen, gleich zwei Anzeigen beim Jugendamt zu machen.

LG

danke..... das habe ich ebenfalls schon bemängelt!!!

aber hauptsache ihr kind ist ja soooo zuverlässig!(mit 5.... ja klar ;-))

lg

andrea

Ich würde persönlich meinen 5 jährigen NICHT allein lassen.
Schon gar nicht auf "ruhigen" Spielplätzen.
Aus meiner Sicht ist das VÖLLIG unverantwortlich und gegen die Aufsichtspflicht.

Ob jemand Gras raucht, könnte ich nicht sagen.

Fass dir zuerst an die eigene Nase.

Und dann kannst du auch noch vor und in anderen Wohnungen kehren, denn Gras (?), Essensreste und Dreck finde ich auch nicht normal.

Hallo,
ich würde mir jetzt nicht anmaßen zu beurteilen, ob das wirklich ein Fall für das Jugendsamt ist.
Denn ich war nicht dabei und kann es daher letztlich nicht wissen.
Gerade was die Sache angeht, wenn jemand von Dreck und Erbrochenem schreibt. Die Meinungen gehen da einfach viel zu weit auseinander. Es gibt Leute, die sind dermaßen pingelig, daß sie alles, was sie in die Finger bekommen, desinfizieren müssen. Das heißt dann aber noch lange nicht, daß es bei den Leuten, wo es anders ist, gleich unhygienisch oder gesundheitsschädlich sein muß. Man muß eben auch berücksichtigen, daß es da eine sehr weite Spanne gibt, bei der nun mal alles vertretbar ist.
Interessant finde ich bei deinem Beitrag, daß du offenbar selber nicht richtig auf dein Kind aufgepaßt hast. Verletzte Aufsichtspflicht?
Und noch was: Woher weißt du so genau, wie Gras riecht? Ich persönlich weiß es z.B. nicht. Und falls es wirklich Gras ist, was da gerochen hat: Woher weißt du, ob diese Leute regelmäßig selber rauchen, ob es vielleicht lediglich ein Freund war und ob es zusätzlich genau vor den Augen der Kinder konsumiert wurde?
Was ich insgesamt damit sagen will: Natürlich gehen manche Zustände nicht, so das unbedingt etwas dagegen unternommen werden muß! Keine Ahnung, ob das hier wirklich so ist, oder du eben vielleicht auch sein sehr pingeliger Mensch bist. Man sollte aber auch nicht zu schnell urteilen über etwas was man nur in einer Momentaufnahme wahrgenomen hat.
Eine schwierige Situation. Und genau so sollte man damit umgehen: Überlegt und bedacht, nicht vorschnell und unüberlegt. Insbesondere auch dann, wenn die Kinder (wie hier) einen guten Eindruck gemacht haben.
Vielleicht könnte man sich da zunächst mal in der Nachbarschaft schlau machen, bevor man gleich ein Amt einschaltet?
LG
olegre
PS: Bei und riecht es heute z.B. auch nach Erbrochenen, weil meine Tochter sehr starken Husten hat, der bei ihr häufig zu einem Brechreiz führt. Und ordentlich ist es auch nicht, weil wir gerade renovieren. Tapeten sind teilweise daher auch nicht an der Wand. Vieleicht sollte ich vorsichtig sein, wem ich die Tür aufmache, nicht das morgen das Jugendamt hier ist. ;-)

Aaalles klar...

Du hast dich und deinen Sohn eine halbe Stunde lang geduscht und danach noch desinfiziert? Macht ihr das auch immer, wenn ihr draußen wart? Bei dem Zustand der deutschen Gehsteige sicherlich keine schlechte Idee...#klatsch

Oder hast du da dein schlechtes Gewissen abgeduscht?

Deine Aussagen lassen darauf schließen, dass du SEHR pingelig bist. Das hilft mir nicht gerade, hier eine objektive Meinung abgeben zu können.

Bei uns stinkt es manchmal auch. Geschmolzener Raclettekäse z.B. riecht wie Erbrochenes, ehrlich wahr. Wenn wir also Raclette essen, und daraufhin schickt man uns das JA vorbei, na ich weiß nicht...

Sicher ist der vermeintliche Joint eine ganz andere Geschichte. Aber auch da ist es eine Sache, in Gegenwart der Kinder zu konsumieren oder eben unter Freunden. Sicher ist dies eine illegale Droge, aber wieviele Eltern trinken denn in Gegenwart ihrer Kinder Alkohol? Und am Alkohol sterben jährlich wesentlich mehr Leute als an Canabis...

Bevor das hier eine Grundsatzdiskussion wird, ende ich hiermit.

Warst sicher schon beim Jugendamt und wirst uns hier weiteres schildern. Wasch dich aber dringend nach dem Besuch auf dem Amt, man weiß nie, was man sich da einfängt...

Hallo,

geh zum JA und melde was du gesehen hast oder frag, ob es sich lohnt, was zu unternehmen.

Man ich wäre wahrscheinlich ausgerastet!

Hallo Mamiluca,

eine Frage: hast Du mit Deinem Mann schon mal im Laufe eines Abends eine Flasche Wein getrunken, vielleicht auch zwei und Euer Kind war währenddessen in der Wohnung?

Ist das genauso unverantwortlich, wie einen Joint zu rauchen?

Sollte man also in beiden Fällen das Jugendamt einschalten?

Wie Du die Lage schilderst, finde ich die von Dir vorgefundenen Zustände sicher nicht gut, aber ich weiß nicht, ob ich mir ein umfassendes Urteil zutrauen würde.

Und: ich finde es unverantwortlich, dass Du Dein 5jähriges Kind solang unbeaufsichtigt lässt, dass es in einer fremden Wohnung verschwinden kann.

Gruß
Nusch

Hallo,

hast du den Joint denn mit eigenen Augen gesehen?
Oder nur den Geruch wahrgenommen?


Marlboro Zigaretten stinken manchmal wie Gras wenn man sie anzündet...

Darüber habe ich mich letztens noch mit jemandem unterhalten...keine Ahnung woran das liegt!

Ich finde auch dass du ein wenig übertreibst.

Du hast dein Kind so lange alleine gelassen und dich darauf verlassen, dass er sich ja sonst immer meldet...
Das ist auch ein bißchen blauäugig.
In der Stunde hätte wer weiß was passieren können, meinst du er hätte dir auch mal kurz bescheid gesagt, wenn irgendein Perverser ihn "mitnimmt"????
(Du hast deine Aufsichtspflicht verletzt und kommst nun nicht drauf klar, bei welchem "Gesocks" dein Sohn sich aufgehalten hat, in der Zeit wo du genüsslich deinen Kaffee geschlürft hast)

Wie "dreckig" die Wohnung ausschaut kannst nur du beurteilen, denn du hast sie ja gesehen.
(aber auch da gehen die Meinungen weit auseinander, da du dich ja anscheind regelmäßig desinfizierst scheinst du es wohl ein wenig ZU genau zu nehmen)

An deiner Stelle würde ich das noch ein wenig beobachten, deine Mutter befragen was die Nachbarn so machen, ob sie auffallen etc.
Du sagst ja selbst dass die Kinder einen guten Eindruck gemacht haben.

Jetzt schon das JA einzuschalten finde ich persönlich übertrieben.
Denn dann könnten diese Eltern auch dort anrufen und berichten dass du deiner Aufsichtspflicht nicht nachkommst und sie dein Kind betreut haben, obwohl sie dich und dein Kind nichtmal kennen#aha
(DAS wäre genauso übertrieben)



LG
Selma