spruch in die karte für hochzeit

    Drum prüfe wer sich ewig bindet...

    ... ob sich nicht was Besseres findet...

    :-)

    Ansonsten klassisch:
    Es sei in einem langen Leben
    das junge Paar von Glück umgeben.
    Was immer in der Welt geschehe:
    Stets liebevoll sei eure Ehe!
    (Morgenroth)

    Wäre ich ein großer reicher Mann, und hätte sehr viel Geld,
    so kauft ich euch zum Hochzeitstag bestimmt die ganze Welt.
    So bin ich aber arm und klein und hab nicht viele Worte,
    ich wünsche Euch von ganzen Herzen, 5 von meiner Sorte!

    Was auch immer kommen mag:
    Schön wird jeder Ehetag,
    wenn mit liebenden Vertrauen
    beide aufeinander schauen!

    Wenn zwei so Liebenswerte Hochzeit machen,
    dann wird der Himmel ihnen strahlend lachen.
    Wir wünschen wirklich herzlich, dass die Ehe
    stets unter einem guten Sterne stehe!

    Oder aber auch:
    Die Kirche weiß, warum sie ihre Priester vor der Ehe schützt.

    Ich hab grad mal unsere Glückwunschkarten rausgekramt


    Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungreise, die der Mensch unternehmen kann!
    Auf Eurer gemeinsamen Entdeckungsreise wünschen wir Euch viele tolle Erlebnisse.


    Gemeinsam seid ihr stark!
    Und auch, wenn es einmal etwas schwerer geht, lasst Euch nicht von dem Weg abbringen, für den Ihr Euch gemeinsam entschieden habt.
    Wir wünschen Euch....


    Zusammen durch die Welt zu gehn
    ist schöner als allein zu stehn
    Und sich darauf das Wort zu geben
    ist wohl das Schönste im Leben.


    Am schönsten fand ich aber diesen Text

    Ihr habt Euch ein gemeinsames Nest geknüpft aus vielen verschiedenen Fäden.
    Schillernde, silbrige, stabile Fäden, die Euer Nest zusammenhalten.
    Ich wünsche Euch von Herzen, dass Ihr an diesem Nest immer weiterbaut und früh erkennt, wenn sich Fäden lösen und Knoten bilden, damit Ihr niemals Löcher in Euer Nest bekommt.

    Vielleicht ist ja ne Anregung dabei.

    Wir haben zu unserer Hochzeit eine Karte bekommen, wo dieser Text drin stand (ich muss allerdings sagen, dass die Karte groß war)...

    Den Text fand ich super...

    Es war einmal ein Ehepaar, das einen 12-jährigen Sohn und einen Esel hatte. Sie beschlossen zu verreisen, zu arbeiten und die Welt kennen zu lernen. Zusammen mit ihrem Esel zogen sie los.

    Im ersten Dorf hörten sie, wie die Leute redeten: "Seht Euch den Bengel an, wie schlecht er erzogen ist... er sitzt auf dem Esel und seine armen Eltern müssen laufen."

    Also sagte die Frau zu ihrem Mann:
    "Wir werden nicht zulassen, dass die Leute schlecht über unseren Sohn reden."
    Der Mann holte den Jungen vom Esel und setzte sich selbst darauf.

    Im zweiten Dorf hörten sie die Leute folgendes sagen: "Seht Euch diesen unverschämten Mann an? er lässt Frau und Kind laufen, während er sich vom Esel tragen lässt."

    Also ließen sie die Mutter auf das Lastentier steigen und Vater und Sohn führten den Esel.

    Im dritten Dorf hörten sie die Leute sagen: "Armer Mann! Obwohl er den ganzen Tag hart gearbeitet hat, lässt er seine Frau auf dem Esel reiten." Und das arme Kind hat mit so einer Rabenmutter sicher auch nichts zu lachen!?

    Also setzten sie ihre Reise zu dritt auf dem Lastentier fort.
    Im nächsten Dorf hörten sie die Leute sagen: "das sind ja Bestien im Vergleich zu dem Tier, auf dem sie reiten.
    Sie werden dem armen Esel den Rücken brechen!?
    Also beschlossen sie, alle drei neben dem Esel herzugehen.

    Im nächsten Dorf trauten sie ihren Ohren nicht, als sie die Leute sagen hörten: "Schaut euch die drei Idioten mal an. Sie laufen, obwohl sie einen Esel haben, der sie tragen könnte!?"

    Fazit:
    die anderen werden dich immer kritisieren und über dich lästern und es ist nicht einfach, jemanden zu treffen, der dich so akzeptiert wie du bist.

    Deshalb:
    Leb so, wie du es für richtig hältst und geh, wohin dein Herz dich führt!!

Top Diskussionen anzeigen