Was soll denn das bedeuten? Komischer Anruf von Gewinnzentrale!!??

    • (1) 04.07.09 - 14:26

      Hallo,
      grade habe ich einen komischen Anruf von irgendeiner Gewinnzentrale bekommen.
      Eine Frau die ganz schlecht Deutsch gesprochen hat, meinte ich hätte an einem Gewinnspiel teilgenommen das 1 Jahr kostenlos gewesen wäre und das ich nun kündigen müsse.

      Ich meinte dann das ich nirgendwo teilgenommen hätte. Sie meinte dann das wäre wohl über Telekom oder einem anderen Anbieter gelaufen und ich hätte da 1 Jahr kostenlos mitgemacht.
      Sie fragte ob ich das nun kündigen wolle.

      Darauf ich: Ich kann doch nix kündigen was ich nichtmal weis oder?
      Dann Sie: Also wollen sie kündigen?
      Dann ich: Ich hab zwar nirgend mitgemacht, aber ja dann will ich das eben kündigen.
      Ich fragte dann nochmal worum es denn genau gehen würde und sie sagte dann nochmal: Ja wollen sie nun kündigen?? Ich schick ihnen das dann auch schriftlich zu.

      Dann sagte ich, das sei ja wohl sowas wie Datenklau wenn irgendjemand mich ohne mein Wissen wo anmeldet und ich das dann kündigen müsse.

      Sie sagte dann gar nichts mehr.

      Ich hab dann aufgelegt.

      Ist euch das schonmal passiert?

      Was soll denn so ein Mist??

      Lg Katja

      • Bei mir haben sich solche dubiosen Unternehmen auch gemeldet, d. h. die haben sich bei meiner Mutter gemeldet und sie voll gequatscht, das ICH kündigen sollte weil ich dort angeblich teilgenommen habe.

        Völliger Schwachsinn. Ich habe nie bei solch einem Gewinnspiel teilgenommen.

        Ich habe mich einfach nicht darum gekümmert, weil ich auf der Seite vom Verbraucherschutz darüber gelesen hatte.

        Ich finde so etwas UNMÖGLICH und fühle mich mehr als belästigt.#aerger

        Störe dich am besten gar nicht daran, ich lege mittlerweile freundlich solche Anrufe ab und lege dann auf.

        LG

        • Ich meinte, ich LEHNE solche Anrufe ab.#hicks

          Ausserdem hat der Anrufer meine Mutter dermassen verunsichert, das ich hinter her noch fast einen riesigen Streit mit meiner Mutter hatte.

          Wie soll und kann man sich vor solchen Anrufen schützen? Die mittlerweile mehr wie unverschämt geworden sind.

      Einfach auflegen bei solchen Anrufen und ja nichts sagen.

      Meistens ist es so, dass die gar keine Daten von einem haben und irgenwas behaupten. Dann sollst du kündigen oder sie wollen dir irgendwas zuschicken und sie wollen deine Adresse etc. haben usw. So kommen sie dann an deine Daten und dann hast du wirklich den ganzen Kram an der Backe.

    • Hallo,

      ja zwei mal schon.
      Einmal mit einer total schlechten Telefonverbindung.
      Ich sagte ihnen auch das ich nie bei sowas mitgemacht habe.
      Sie wußten meine alte Adresse das hatte mich stutzig gemacht und als sie meine Bankverbindung haben wollten um die Kündigung rechtmäßig zu machen habe ich ihr gesagt,sie soll mir bitte den Namen der Firma nennen und ich würde mich dann bei der Verbraucherschutzzentrale und bei meinem Anwalt erkundigen.Zack wurde aufgelegt.
      Kurze Zeit später riefen sie wieder an,diesmal ein Mann.
      Ich sagte ihm nur ,wenn er gleich nach meiner Bankverbindung fragt dieich ihm nicht geben werde,würde ich direkt meinen Anwalt anrufen.
      Er legte direkt auf.
      Das Irre ist wirklich das man nie den Namen der Firma versteht.Der Mann nannte sich Peter ....
      Ich hoffe das sie hier endlich aufgeben,da es echt nervt!!

      Lg Sabine

Top Diskussionen anzeigen