Probleme mit Supreme Auction

    • (1) 13.07.09 - 13:32

      Hallo,

      leider ist einen Freund von mir was ärgerliches passiert. Er hat sich bei http://www.supreme-auction.de angemeldet. Was nicht ersichtlich ist, dass man bei einer rechtzeitigen Kündigung von 2 Wochen einen Vertrag von einem halben Jahr in der Tasche hat.

      Bei der Verbraucherzentrale war er letzte Woche. Hat von denen einen vorgefertigten Schreiben an denen geschickt.

      Wer hat Erfahrung mit dieser dubiosen Firma?

      Gruß
      Melli

            • Vor kurzem. Er wird heute zum Anwalt gehen und sich dort schlau machen.

              • Hallo zusammen.....

                Also ich denke dass er sich den Weg zum Anwalt sparen kann....Ich nutze diese Software auch schon eine weile....schwer vorzustellen dass er einen Tarif bucht, dabei seine Bankverbindung angibt, eine Bestätigungs E-Mail bekommt, und nichts davon mitbekommt, um nach 4 Wochen aus allen Wolken zu fallen wenn dann plötzlich die Rechnung kommt über das was er gebucht hat.....also mir ist das echt unverständlich....

                Was soll der Anwalt denn bitte tun, ihm erklären wie man das Internet mit voller Aufmerksamkeit gebraucht ???? Oder ihm anraten dass man spätestens dann wach werden sollte wenn man im Internet seine Bankverbindung angibt....

                Da ich die Software schon einige Zeit nutze weiß ich dass es durchaus nicht fair ist mit geschlossenen Augen durchs Leben zu rennen und dann so zu tun als wäre man beraubt worden.....denn die Software ist echt gut. Dass zu viele Menschen nicht wissen was Sie tun ist ja allgemein bekannt, aber die folgen dessen anderen Aufzubürden, in dem Fall dem armen Anwalt ist vollkommener Stuss.....

                Naja, soll er mal, ich gestalte weiterhin meiner Auktionen mit Supreme Auction......

                Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen