Anzeige wegen Amtshilfe??

    • (1) 22.07.09 - 21:19

      Hallo,
      mein Vater hat heute eine Anzeige wegen Amtshilfe bekommen was kann man sich drunter vorstellen? Danke im Vorraus für die Antworten.


      Lg dorota

      Diskussion stillgelegt
      (5) 22.07.09 - 21:44

      Hi,

      Amtshilfe kann man leisten, aber nicht deswegen angezeigt werden.
      Bist du dir mit der Anzeige sicher?

      Gruß
      Beate

      http://de.wikipedia.org/wiki/Amtshilfe

      Diskussion stillgelegt
      (6) 22.07.09 - 21:44

      Hi,

      bitte?#kratz

      Habe ich noch nie gehört, dass man wegen Amtshilfe eine Anzeige bekommt. Eher wegen Beihilfe (zum Diebstahl usw.). Oder unterlassener Hilfeleistung. Oder Amtsanmaßung...

      Erläuter das mal etwas genauer, damit man sich DARUNTER etwas vorstellen kann.

      LG
      Gael

      Diskussion stillgelegt
      • (7) 22.07.09 - 21:49

        Also in dem Schreiben von der Polizei steht das mein Vater der Beschuldigte am 2.06 um .... in ihrerer Adresse ist und wegen Amtshilfe bloß meine Eltern waren zur der Zeit im Urlaub. Sorry wegen der Rechtschreibfehler.

        Diskussion stillgelegt
        • #kratz#gruebel#kratz#gruebel

          Diskussion stillgelegt
          (9) 22.07.09 - 22:07

          sorry aber dieser Satz ist absolut unverständlich

          Diskussion stillgelegt
          • (10) 22.07.09 - 22:11

            Also Mein Vater wird beschuldigt am 2.06.2009 um 12Uhr unter deren Adresse (Tatort) wegen Amtshilfe beschuldigt ich habe das schreiben leider nicht mehr vor mir aber ich habe keinen Plan was das sein soll vorallem meine Eltern stehen auf der Leitung.

            Diskussion stillgelegt

            Ich versuche mal den Satz einigermaßen auseinander zu pflücken:

            -------------------------------
            Also:
            Mein Vater wird beschuldigt, am 2.06.2009 um 12Uhr unter deren Adresse (Tatort), wegen Amtshilfe beschuldigt. (2 mal "beschuldigt?????)
            ich habe das schreiben leider nicht mehr vor mir, aber ich habe keinen Plan, was das sein soll.
            vorallem meine Eltern stehen auf der Leitung.
            ---------------------------------

            Vielleicht kannst du zur besseren Übersicht demnächst mal Satzzeichen setzen und Absätze machen.
            Wenn du wirklich Hilfe erwartest, solltest du dir schon Mühe geben, dich verständlich auszudrücken und uns nicht so eine UNVERSCHÄMTHEIT an den Kopf zu werfen! #contra

            Diskussion stillgelegt
      (21) 23.07.09 - 11:12

      Hi,

      jetzt verstehe ich leider noch weniger als vorher...#kratz

      LG
      Gael

      Diskussion stillgelegt
(22) 23.07.09 - 07:05

Also wenn man wegen Amtshilfe angezeigt werden kann, dann bin ich mit einem Schwerverbrecher verheiratet!

Amtshilfe leisten sich Behörden untereinander!
Ich glaub Du hast da was missverstanden!

lg glu

Diskussion stillgelegt

Also wenn ,dann steht da sicher "Beihilfe" zu irgendwas.

Diskussion stillgelegt
(24) 23.07.09 - 11:46

Nein, ich habe nichts verwechselt es steht 100% Amtshilfe drinne. Habe heute bei der Polizei angerufen von der mein Vater diesen Brief hat und es ist kein Fehler "Amtshilfe" :-p es geht dadrum das mein Vater eine Geldbörse gefunden hat in der angeblich 900Euro drinne sein sollten wo mein Vater die Geldbörse gefunden hat war kein Cent drinne auch keine Papiere somit hat mein Vater die Geldbörse wieder weggeschmissen (es gibt Zeugen das da kein cent drinne war) tja und da wie gesagt kein Perso drinne war sprich eine leere Geldbörse hat mein Vater die da liegen gelassen, weil was soll er damit. Naja die Polizistin meinte damit wahrscheinlich das mein Vater dem Amt sprich der Polizei helfen soll bei der Aufklärung Amtshilfe #rofl sowas habe ich auch noch nie gehört habe gestern alle befreundeten Polizisten abgeklappert und die konnten mir auch keine Antwort drauf geben naja jetzt sind wir wohl alle Schlauer was damit gemeint ist und die nette Polizistin sollte nochmal die Schulbank drücken. Sorry für die Fehler aber ich bin in eile :-p


lg dorota

Diskussion stillgelegt
  • (25) 23.07.09 - 12:01

    es geht dadrum das mein Vater eine Geldbörse gefunden hat in der angeblich 900Euro drinne sein sollten wo mein Vater die Geldbörse gefunden hat war kein Cent drinne auch keine Papiere somit hat mein Vater die Geldbörse wieder weggeschmissen (es gibt Zeugen das da kein cent drinne war) tja und da wie gesagt kein Perso drinne war sprich eine leere Geldbörse hat mein Vater die da liegen gelassen, weil was soll er damit.

    Das ist vollkommener Blödsinn, Schwachsinn hoch 10.

    Für wie blöd hältst Du Urbianer eigentlich??????? Wenn dein Vater was auf dem Kerbholz hat, was Du hier nicht breittreten willst ist das vollkommen o.k. so. Aber uns mit einer so blöden Lügengeschichte beeindrucken zu wollen, was soll das?

    Leidest Du unter Profilneurose??

    M.

    Diskussion stillgelegt
Top Diskussionen anzeigen