Behaarte Männer

    • (1) 05.08.09 - 11:46

      Hallo
      Unten die geschlossene Diskussion brachte mich wieder mal darauf die Umfrage zu starten die ich schon immer starten wollte ;-)

      Was haltet ihr von behaarten Männern?

      Mein Mann hatte sehr viel Brusthaar als ich ihn kennengelernt habe und es hat mich auch nicht gestört. Dann hat er auch Haare auf dem Rücken dazu bekommen und es stört mich auch nicht. Was denkt ihr über behaarte Männer? Im Freundeskreis sind die Meinungen unterschiedlich.

      Ich habe meinen Mann z.B. ohne Rückenhaar kennengelernt und würde nie auf die Idee kommen mich deshalb von ihm zu trennen.

      Letztens habe ich im Fernseh gesehen das sich sogar Männer die Beine und Arme rasieren #schock also für mich wäre das ja nichts.
      Wenns von Mutter Natur sol gewollt ist ok aber nicht extra.


      LG
      hupfer

      • (2) 05.08.09 - 11:54

        Hallo

        ich mag es nicht so, mache daran aber nichts fest.
        Ich hatte auch schon eine längere Beziehung mit einem "behaarten" Mann und habe diese sicher nicht wegen Haaren beendet ;-)

        LG Heike

        (3) 05.08.09 - 11:55

        Es ist unterschiedlich. Grundsätzlich stören mich Körperhaare (insbesondere bei Männern) nicht wirklich. Wenn ich allerdings im Schwimmbad einen Mann sehe, der stark behaart ist (z.B. auch Rücken) finde ich das schon nicht so schön zum Anschauen.
        Würde mein Mann Haare auf dem Rücken kriegen, fände ich es allerdings nicht schlimm.

        Liebe Grüße,
        Pieruline

        P.S. behaarte Arme und Beine bei Männern finde ich sehr sexy! Da bloß nichts rasieren!!

        (4) 05.08.09 - 11:56

        Also Haare auf dem Kopf und an den Beinen/Arme sind ok alles andere finde ich persönlich unattraktiv.

        Wie gut das es Rasierer gibt #huepf

      • (5) 05.08.09 - 11:57

        Hallo,

        also ich bin da wohl das Gegenteil. Ich stehe auf rasierte Männer !!!

        Mein Mann ist Sportler und da ist es öfters so, dass die Männer die Beine rasieren (mein Mann hätte aber sowieso nicht so dichte haare an den Beinen).
        Genauso rasiert mein mann die Brust, die Achseln und den Intimbereich.

        Ich bin es so gewöhnt und finde es schöner und irgendwie hygienischer.

        LG Tina

        (6) 05.08.09 - 11:58

        Hi!

        Ich mag Haare auf dem Rücken nicht, vor allem wenn es Richtung Gorilla geht.

        Zu meiner Mutter (Kosmetikerin) kommen einige Männer, die sich den Rücken wachsen lassen. Aber auch einige, die sich einfach eine Gesichtbehandlung bekommen.

        Wie siehst du es eigentlich bei Frauen (Beine,...)? Lässt du es auch bei Mutter Natur?

      (8) 05.08.09 - 12:02

      Hallo,

      Arme und Beine soll ER sich nicht rasieren.
      Was mir allerdings nicht gefällt, ist ein Rückenpelz. Das finde ich persönlich schon sehr abstoßend.

      L.G.
      zwillima

      (9) 05.08.09 - 12:02

      Hallo,
      also ich kann so wirklich GAR NICHT auf behaarte Männer.
      Ich finde schon Haare auf der Brust ganz, ganz furchtbar. Auch wenn sie viele Haar auf den Armen und Beine haben, finde ich das nicht gerade prickelnd, vom Rücken mal gar nicht zu reden...
      Ich scheine aber instinktiv nur was mit Männern anzufangen, die eher unbehaart sind. ;-) Auf jeden Fall ist es mir noch nie passiert, daß sich eine Mann dann plötzlich leichter bekleidet als super behaart herausgestellt hätte.
      Ich war mal eine ganze Zeit lang mit einem Mann zusammen, der sehr viel Rennrad fuhr. Der hat sich auch immer die Arme und Beine rasiert. Ob er nun meinte, daß das besser aussieht oder er schneller wird, keine Ahnung... Aber ich muß sagen, daß es mir sehr gut gefallen hat, daß er sich da auch rasiert hat.
      Also insgesamt reicht es mir alle mal aus, wenn Mann noch ein paar Haare auf dem Kopf hat, sonst muß er nirgends welche haben. Und auch da finde ich es nicht weiter dramatisch, wenn sich die Pracht schon deutlich lichtet.
      LG
      olegre
      PS: Ich halte es bei mir selber genauso, habe ausschließlich Haare auf dem Kopf (und manchmal halt auf den Zähnen....) ;-)

      (10) 05.08.09 - 12:12

      Hallo,

      mir ist das eigentlich ziemlich egal, solange der Mann nicht aussieht wie ein Wolfsmensch.

      Mein Freund hat eine behaarte Brust (wofür er sich am Anfang geschämt hat #augen), das stört mich überhaupt nicht. Mir würde bei ihm sogar was fehlen, wenn ich nix zum Wuscheln und Kraulen hätte.
      Auf dem Rücken hat er ein paar vereinzelte Haare hier und da - die muss ich ihm auf seinen Wunsch einzeln mit der Pinzette auszupfen, weil sie ihn stören #klatsch

      Liebe Grüße, K.

      (11) 05.08.09 - 12:20

      ich finde Männer ohne Haare besser.Ich hatte mal einen Freund der war unten rum stark behaart ,ich habe ihm gesagt das ich es besser finde wenn der Urwald weg wäre.Er hat es gemacht.
      Kann da nichts für aber ohne einfach sexyer:-p

      Hallo.
      Bevor ich meinen Mann kennenlernte fand cih das sowas von ekelig *schüttel*, wenn männer haare auf der Brust hatten.
      Ich konnte nie richtig entspannen beim kuscheln.

      Dann kam mein Mann und ich sah nach ein paar Tagen das erste mal seine Brustbehaarung.
      ICH STEH DRAUF...
      Ihm selber ist es zu viel, aber ich liebe es.
      Abends an ihn kuscheln und dabei seine Brust streicheln.

      Grrrrrrrrr#schein

      Ich habe auch zu ihm gesagt ich möchte nicht das er die Haare weg macht, weil ich sie so schön finde.

      Ach ich werd schwach wenn ich an meinen Mann denke, und er kommt erst am Freitag wieder#schmoll

      Stephie, die sich wünscht sie könnte heut abend mit ihrem "Bär" kuscheln

      • Hi!

        Also ich steh auch auf "das Fell" bei meinem Mann#liebdrueck

        Er hat aber keine Haare auf dem Rücken, weiß nicht, ob die mich stören würden...

        Wenn man allerdings Fotos/ Poster von durchtrainierten Männern sieht, sind sie meist unbehaart und das ist auch irgendwie sexy *sabber*

        Würde meinen Mann aber nie drängen sich überall zu rasieren (würde wohl auch Stunden dauern).

        Im Schwimmbad ist es mir echt egal, wie andere rumlaufen, ich kann ja weg gucken (oder hin#schein)

        Gruß angi 05

        • Mein Mann hat auch auf dem Rücken haare, aber nicht so extrem.
          Durchtrainierte Männer sind nciht so mein Fall.
          Steh nicht auf dicke männer, aber mein Mann is auch nicht gerade schlank, aber sowas von sexy...

          *jetztsabberich*
          Im Schwimmbad is mir egal, ich bin auch keine schönheit, von daher is mir egal wie andere aussehen

    (15) 05.08.09 - 12:22

    Hallo Hupfer,

    leben und leben lassen. Mein Mann hat im Laufe der Jahre auch Haare auf dem Rücken bekommen und mich stört es auch nicht. Auch nicht die Brusthaare.

    Komisch, oder? Frauen sind da immer viel pingeliger mit sich selbst. Ich achte schon darauf, dass ich immer überall glatt bin. Bei anderen stören mich Haare überhaupt nicht.

    Liebe Grüße,
    Carly

    (16) 05.08.09 - 12:46

    Hallo,

    ich finde nackige Männer unerotisch ;-)

    Mein Mann ist beharrt, nicht wie ein Affe, aber man sieht es.
    Rückenhaare mag ich überhaupt nicht, sollt er die bekommen würde er sie weglasern lassen.

    LG

    Mein Freund hat auch Haare auf der Brust und mir gefällt´s! :-)

    Ich mag diese glattrasierten Sunnyboys nicht, die sich regelmäßig ihre Beine rasieren und zur Kosmetikerin gehen, um sich ihre Brusthaare mit Wachs entfernen zu lassen.

    Um es auf den Punkt zu bringen, ich finde Bein- und Brustbehaarung einfach männlich und der damit gesegnet wurde, sollte sie auch nicht entfernen. :-D

    (18) 05.08.09 - 13:11

    Hallo,


    also grundsätzlich hab ich nix gegen behaarte Männer, aber Haare auf dem Rücken mag ich nicht sooo doll. Ich würde meinen Mann nie im Leben wegen sowas verlassen, aber ich würd ihn schon bitten die zu entfernen oder entfernen zu lassen.

    Arme und Beine rasieren muss nicht sein, unter den Achseln ja und Intimbereich,aber das muss er nicht.

    Beine rasieren finde ich ok, solang die Firgir stimmt. Bei einem Muskulösen, gebräunten Mann sieht das total sexy aus, bei Herrn Meyer von nebenan mit weißwurst Beinen, Tennissocken und Sandalen fände ich das ganze nicht soooo prickelnd:-p

(20) 05.08.09 - 13:18

Was soll ich über behaarte Männer denken?

Männer sind doch von Natur aus behaart, zumindest die die mir gefallen!

So ein stacheliges Bubi das sich seine Waden oder die Brust rasiert? Niemals!

Im Übrigen finde ich daß der Anti-Haar-Trend in den letzten Jahren überhand genommen hat. Wenn ich sehe wie die jüngere Generation sich oft sogar die Unterarme rasiert, das ist doch gruselig.

  • (21) 25.08.09 - 12:14

    Danke: pcp hat genau das erkannt , was ich schon lange so sehe und auch vertrete.
    Es ist gruselig , das Sich seit einigen Jahren die "Arme" ( nicht Achseln) rasiert/gewaxt werden. Das gab es BIS 1990 noch nicht ! Wo kommt dieser Hype her ??? Da "ER" alles andere als schön ist. Nein , es ist kalt , nackt und unpersönlich , eben Unecht. Ich würde es ( rasiert) sehr unmenschlich finden , Körper , wie aus Wachs.
    Zumal Körperhaare auch Antennen sind , die der Partner
    braucht. Und vor 10 Jahren waren Männer noch nicht SOOOO massiv Enthaart wie heute ( metro sexuel) zumal , wo bleibt der "unhygiensche" abtranportierte Körperschweiss??? Auf der Haut und in der Kleidung. Es gibt nichts Unwirklicheres als die Wirklichkeit: Aber der übliche Spruch , jeder/r wie Er/ Sie will
    und muss. Eben -Leben und leben lassen

(22) 05.08.09 - 13:53

Also ich selber mag es überhaupt nicht, wenn Männer Brusthaare oder sogar Rückenhaare #schock haben. Aber wenn man sich verliebt, dann ist sowas sicher nebensächlich.

Aber wie viele beschreiben ihren "Typ" Mann und der eigene Partner ist 180 Grad das Gegenteil :-) ?

(23) 05.08.09 - 14:15

Mag ich nicht, werde ich auch nie mögen. Genau wie dicke Männer, geht gar nicht. Als gute Freunde ja, als Partner nein.

Ja, das nennt man oberflächlich, aber ich stehe dazu.

(24) 05.08.09 - 14:48

Hallo!

Mein Freund hat auch sehr viele Brusthaare - Rücken ist noch frei und ich hoffe das bleibt auch so.

Rasiert fände ich auch schöner, aber ich kann ihn auch verstehen, dass es nervt, immer wieder alles abzurasieren - also bleiben sie dran.

Haare in Nase und Ohren gehen für mich gar nicht - da läufts mir eiskalt den Rücken runter.

An den Beinen und Armen stören sie mich auch nicht - Rücken find ich auch fies. Wenn die Haare schon Haare haben.

LG Lena

(25) 05.08.09 - 14:59

Also, nachdem es sich ja immerhin um MEINE geschlossene Diskussion handelt, mische ich mich jetzt auch noch ein:
Ich finde Behaarung bei Männern in gewissem Maße ok. Brust- und Beinbehaarung sowie die Haare an den Armen finde ich ganz ok. Die Achseln sollte sich ein mann aber schon rasieren, und auch der Intimbereich muss nicht unbedingt ein Urwald sein. Da kommt es aber auch ein bischen auf das Aussehen der Schambehaarung an. Manche Schambehaarung sieht ganz ok aus, aber manche Männer sehen da unten einfach ekalhaft aus...
So, und nun zu den Haaren auf dem Rücken: Das finde ich ekelhaft und mein Mann müsste sich die wegmachen, wenn er welche da hinten Hätte

Top Diskussionen anzeigen