Fahrzeugschein und -brief umschreiben ??? (wg. Erbe..)

    • (1) 12.08.09 - 20:56

      Hallo,

      vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.

      Mein Mann ist verstorben und unser Auto läuft auf ihn, sprich im Fahrzeugschein und -brief steht er drin. Muss ich das nun umschreiben lassen auf mich ??
      Und wenn ja, wo kann ich das machen lassen ??

      Danke schon mal ...;-)

      Viele Grüsse
      michaela

      • Ja muss man machen wie alles andere was auf ihn lief auch.
        Beim Straßenverkehrsamt, nimm sicherheitshalber ne Sterbeurkunde mit.

        (3) 12.08.09 - 21:17

        Hallo,

        kannst du problemlos beim Strassenverkehrsamt umschreiben lassen. Wer den Brief besitzt, ist Eigentümer des Fahrzeugesründe. Für eine Umschreibung brauchst du dort nicht angeben.

        Zudem wird noch eine Doppelkarte von der Versicherung benötigt. Achte darauf, das du den günstigen Schadensfreiheitrabat von deinem Mann übernehmen kannst
        Falls er denn günstiger ist ;-)

        Den Personalausweis nicht vergessen und die Bankverbindung muß vor Ort angegeben werden, wegen
        Einzugsermächtigung der KFZ Steuer - ohne geht das nicht!
        Ach ja, der letzte TÜV und AU Bericht muß auch noch unbedingt mit.

        Also zusammen gefasst:
        Fahrzeugbrief
        Fahrzeugschein
        TÜV Bericht
        AU Bescheinigung
        Doppelkarte /Versicherung
        Bankverbindung
        Personalausweis
        und natürlich Geld ;-)

        LG
        Tina

        • (4) 12.08.09 - 21:33

          Den Rabatt wird sie wohl nicht voll übernehmen können, da der Mann laut VK um einiges äkter war.
          Da sollte sie sich lieber vorher schlau machen wo sie das Auto am günstigsten versichern kann.

          • (5) 12.08.09 - 21:50

            Hallo,

            sollte machbar sein.
            Mein Ex hat auch den SF-Rabatt seiner Mutter bekommen. Die war immerhin 28 Jahre älter ;-)

            Wird nur zum Problem bei Fahranfängern
            Deswegen fährt mein Sohn auch erst mal auf eine meiner
            Versicherungen und nach einigen Jahre überschreib ich ihm das.

            Sogar meinem Ex habe ich bei der Trennung einen meiner günstigen Rabatte zukommen lassen - natürlich wo er noch hier gewohnt hat, sonst wäre dies nicht möglich gewesen.

            Ich fahre ja immer mit mehreren günstigen Motorrädern die SF- Beiträge runter:-p
            Wobei fahren muß man ja nicht mal unbedingt. ;-)

            LG
            Tina

      dü müsstest die Sterbeurkunde mitnehmen...

Top Diskussionen anzeigen