An die Raucher: Aschenbecher reinigen *silopo*

    • (1) 21.08.09 - 14:05

      Hallo ihr Lieben,

      mal eine Frage an die Raucher unter uns:

      Wie oft macht ihr den Aschenbecher leer bzw sauber?

      Bei mir in der Wohnung wird nicht geraucht, gehen alle brav nach draussen, dennoch steht da ein Aschenbecher, den ich sonst auf der Fensterbank in der Küche stehen habe, hab ja auch kein Kippengrab sondern einen niedlichen Vorgarten ;-)
      Meinen Aschenbecher mache ich täglich leer und der sieht mindestens zwei Mal die Woche Wasser.

      Gestern war ich zu Besuch bei Bekannten, die rauchen zwar auch draussen aber als ich den Aschenbecher gesehen hab #schock Das Ding hat einen fast angesprungen und man hätte ein Schild anheften können "Wegen Überfüllung geschlossen" mich hat es wirklich gegruselt und auf Frage "Machste mal leer?" kam nur "Nö, wieso, ist noch Platz oder wirf da unten hin" #schock ein Blick nach unten (kann ja auch mal was Brennbares drunter sein) und na ja, der Sandkasten war kein Sandkasten mehr sondern ein überdimensionaler Aschenbecher #klatsch
      Hab meine Kippe dann irgendwie in diesem übervollen Becher aus gedrückt und da noch rein gestopft und da kam dann "Man bist du pingelig"

      Bin ich da wirklich so pingelig?
      Wie macht ihr das?

      Grüße

      • wir haben si einen geschlossenen wo man oben drauf drückt, es dreht sich und die kippe verschwindet :-P

        geleert wird er alle 2 tage. aber wasser - hm... sieht er wirklich selten :-P

        Also ich rauche zwar nicht mehr aber meine Aschenbecher wurden schon Urne genannt #schein den auf dem Balkon hab ich auch selten gereinigt und Wasser hat der nur gesehen wenn der Regen kam.

        Drinnen wurde bei mir nicht geraucht.

        Hallo,

        ich leere meine Aschenbecher jeden Morgen, bevor ich sie wieder benutze.

        Abgewaschen werden sie immer dann, wenn ich daran denke, bzw. wenig Abwasch da ist. Oder ich stelle sie mal in die Geschirrspülmaschine.

        Wenn ich Besuch erwarte, versuche ich darauf zu achten, daß immer ein sauberer, leerer Aschenbecher zur Verfügung steht.

        Als Gast würde ich allerdings nie eine Bemerkung über den überfüllten Aschenbecher meiner Gastgeber machen:
        entweder versuche ich so gut es geht, meine Zigarette noch in den vollen Aschenbecher zu entsorgen oder ich frage höflich nach einem Abfalleimer/Mülleimer, damit ich den vollen Aschenbecher leeren kann.

        Zu deiner Verteidigung muß ich allerdings sagen:
        was sind das für schlechte Gastgeber, die auf die Frage ihres Gastes nach Leerung des Aschenbechers so reagieren? #kratz
        Selbst wenn der Aschenbecher nur halb voll gewesn wäre, hätte man deiner Bitte nach Leerung nachkommen können (zumindest ich hätte das gemacht, und hätte mir dann "Mann, ist die pingelig" allerhöchstens gedacht).

        Grundsätzlich würde ich meinen Überraschungsgästen immer nur einen leeren Aschenbecher anbieten, aber extra abwaschen vorher würde ich nicht.

        LG,
        J.

      Hallo!

      In meinem Aschenbecher liegen höchstens bis zu 10 Kippen. Er ist dann zwar nicht voll, aber ich HASSE "überfüllte" Aschenbecher... ;-) Wird also mind. 1x täglich geleert (wenn ich Besuch habe auch öfter) und anschließend mit einem trockenen Zewa ausgewischt. Ungefähr 1x pro Woche "wasche" ich ihn richtig, mit Spülmittel und Wasser.
      Auf den Boden würde ich meine Zigarette niemals werfen, egal wo ich bin. Ich drück sie dann aus und sie verschwindet in so einem Mini-Aschenbecher, den ich immer in der Handtasche habe. (Falls kein Abfalleimer in der Nähe ist)
      Obwohl ich rauche bin ich in dieser Hinsicht sehr "kleinlich", ich spreche auch Leute an, die ihre Kippen einfach auf den Boden werfen. Ich habe auch in einem Lokal (außen) mal um die Leerung des Aschenbechers gebeten, weil er wirklich "überfüllt" war. Ich finde nicht, dass du pingelig bist! ;-)

      Gruß,

      M. :-)

    • (7) 21.08.09 - 14:31

      Also den auf dem Balkon leere ich, wenn er voll ist. Abgewaschen wird der gar nicht, der reinigt sich bei Regen selbst ;-)

      Ich habe ein Schraubglas. Wenn es voll ist, schmeiße ich es weg und nehme ein neues. Ich muss nichts sauber machen und es qualmt nicht, obwohl ich die Kippen nicht ausdrücke, sondern einfach nur reinwerfe. Praktischer geht es nicht.

      Gruß Lena

    (10) 21.08.09 - 22:24

    So 3x am Tag wird der gewechselt! #hicks

    Bin da Pingelig!

    Also ich leere den nach spätestens 4-5 Kippen (mag nicht wenn der so voll ist) und gehe da mit nem Zewa rüber. 1-2x die Woche wird er mit Wasser abgewaschen.

    Lg

Top Diskussionen anzeigen