Manche Menschen - wer klaut schon Babykleidung??

    • (1) 25.08.09 - 12:55

      Das ist jetzt einfach mal ein Meckerposting...

      Ich habe mal wieder ein paar Sachen fuer meine Kleine fuer die kommende Jahreszeit bei Ebay ersteigert.

      Es kamen ab und an ein paar Sachen nicht an.

      Ich weiss, es ist meine eigene Schuld, die Sachen werden manchmal als Warensendung geschickt und sind ja damit unversichert...

      Manchmal lohnt es sich aber einfach nicht den versicherten zu Zahlen...

      Nun ja: zum heutigen Vorfall - im Garten unterhielt ich mich gerade mit der Nachbarin aus dem angrenzenden Haus...
      Sie sagte es sei schon wieder ein anderer Postbote da gewesen als sonst (Ich glaube er ist schon seit etwa 2 Monaten krank und wir hatten unzaehlige Vertretungen - jedes Mal wenn ich einen von ihnen sehe sage ich sie sollen doch Warensendungen einfach bei mir IM GRUNDSTUECK ablegen... Sprich - Tuer zur Garage auf und hinlegen bzw. Klingeln! Wird auch immer gemacht)

      Sie sagte mir auch ich solle doch schnell mal vor an den Briefkasten, denn sie hat gerade gesehen, dass der "Neue" schon wieder 2 Warensendungen in meinen dafuer viel zu kleinen Briefkasten gestopft hat - so, dass sie eindeutig rausschauen...

      Also habe ich mir meine Maus geschnappt und bin vorgegangen und was soll ich sagen?! Der Briefkasten ist leer... ich bin dann noch schnell um die Ecke zu den Muelltonnen gelaufen, da diese offen standen und da lagen 2 geoeffnete und an mich adressierte Umschlaege drin...

      Ich koennte platzen, wer macht denn sowas? und auch noch am hellichten Tag?!

      Ich wuerde mich wirklich schaemen einem Baby die Kleidung zu klauen...

      Was soll ich nun machen? Meint ihr es hilft mal bei der Post anzurufen und darum zu bitten generell zu Klingeln wenn ich Post habe? Funktioniert sowas?

      Danke fuers lesen - jetzt habe ich mich schon wieder abreagiert..

      Kristina

      • Also da würde ich denen aber auch mal Beine machen und einen dicken Zettel hinhängen an den Kasten. Weil wenn das eh noch geklaut wird, dann hört der Spaß auf. EIn Glück das unsere Postboten gescheiter sind. Da lob ich mir doch unseren Horst.
        Ela

        ich würde - wenn du die möglichkeit hast - einen briefkasten anbauen, der abgeschlossen ist und wo man nicht so einfach sachen rausholen kann und einen zettel rankleben für den postboten, dass zu grosse sendungen dort nicht hineingestopft werden sollen.

        glaube eher nicht, dass der postbote generell bei dir klingeln würde, vor allem, wenn es ständig ein anderer ist.

        (4) 25.08.09 - 13:00

        tja, was soll man sagen.

        ich kenne auch jemandem, dem ein neuer kinderwagen aus dem hausflur geklaut wurde.
        nichts ist sicher.


        mir wurde auch schon einmal ein päckchen geklaut, der postbote hatte es in den hausflur gelegt.
        er darf das allerdings nicht, bei deinen umschlägen weiß ich nicht, wie es aussieht.


        ##
        Was soll ich nun machen? Meint ihr es hilft mal bei der Post anzurufen und darum zu bitten generell zu Klingeln wenn ich Post habe? Funktioniert sowas?
        ##
        würde ich auf jeden fall versuchen.
        ich hatte damals auch darauf bestanden, daß alles, was nicht in den kasten paßt, und wenn niemand zuhause ist,
        NICHT einfach irgendwo hingelegt wird.
        das klappte auch.

        • (5) 25.08.09 - 13:15

          Das klappt bei mir auch - aber leider "nur" wenn mein Postbote da ist..

          Aber wer weiss was er hat und wie lange er noch durch unzaehlige andere vertreten wird und wieviel Schaden mir dadurch noch entsteht...

          Danke

      (6) 25.08.09 - 13:00

      Bei uns in der Gegend wird stellenweise sogar Unterwäsche von der Leine geklaut #schock Wollte es echt nicht glauben, ist aber so.

      Kannst du mit der Post einen sog. Garagenvertrag machen? Dann dürfen sie Pakete und so an einem festgelegten Platz (z.B. eben die Garage) ablegen bzw. sind dazu verpflichtet.

    Ist sicher immer der gleiche Dieb.
    Ich würde GUT sichtbar eine Kamera anbringen.

(10) 25.08.09 - 13:14

Hi Kristina

Ich glaube wirklich heilig ist einigen Menschen gar nichts mehr.
Unsere Nachbarin aus dem 1. Stock haben sie den Rollator aus dem Hausflur geklaut.

Und am Samstag, ich arbeite auf dem Markt, bei einer unsere Kundinnen die im Rollstuhl sitzt, aus dem Netzt das hinter angebracht ist , die Tasche.
Geld war zwar nicht darin nur einige Einkäufe, aber trotzdem .

liebe Grüße ULrike

  • (11) 25.08.09 - 13:18

    Manchmal ist es wirklich unglaublich!

    Leider kann man es um diese Uhrzeit nicht mal auf Kinder schieben, die sind ja in der Schule...

    Aber das mit dem Rollator und auch Rollstuhl finde ich wirklich daneben!

    lG

(12) 25.08.09 - 13:25

ist ja echt schei*e was euch passiert ist. ich verstehe die welt oft auch nicht mehr.

einmal wurde uns der kinderwagen geklaut, beim kinderarzt... ich hab echt vor wur geheult. wir haben auch nciht die gelsch... aber der wagen war einfach ein geschenk von allen omas und opas.


vor 2 wochen wurde meinem sohn dann im kindergarten das laufrad geklaut. wir waren alle richtig traurig. er bekam es von seinem (leider verstorbenen) opa.. es hatte also einen richtigen emotionalen wert. das schlimmste: es muss wer von den eltern gewesen sein - denn unbefugte kommen nicht rein. so war unser kita-start echt versaut.

man muss sich echt alles an den hintern tackern! traurig eigentlich: mein sohn darf keine spielsachen und sowas mehr mit nehmen. wer weiß wer es dann wieder einsteckt. kinderwagen sicher ich inzwischen mit einer kette...

können sich die leute echt nicht vorstellen wie sich beklaute fühlen???

blos unser schrottiges auto - dass nimmt kein schwein mit...

naja und was die post angeht: ich würde anrufen und fragen ob man klingeln könnte. mein postbote klingelt immer wenn sachen kommen die nicht in den briefkasten passen. sind wir nicht da: auf unserem balkon liegt vor der tür die hundedecke. da wirft er es gezielt drauf :-)
pakete ider schwere warensendungen bringt er zur nachbarin.


und weil unser postbote sooo lieb ist kommt zu ihm auch der osterhase und der weihnachtsmann ;-)

glg

(13) 25.08.09 - 14:04

sowas ist echt unmöglich,

du kannst ja sonst mal einen zettel an den briefkasten für die post machen, dass sie bitte klingeln möchten, bei warensendungen.

unsere postfrau klingelt meist sogar auch wenn der umschlag rein passt, weil einfach schon zu viel geklaut wurde und sie dann zur verantwortung gezogen wurden.

LG

(14) 25.08.09 - 18:16

Hallo,

sowas ist super ärgerlich.

Bei uns zu Hause verschwand auch schonmal Post, dann haben meine Eltern auf dem Briefkasten geschrieben : " Bei Postzugang bitte 2X schellen".

Das hat wunderbar funktioniert.

LG;-)

(15) 25.08.09 - 20:49

Das ist traurig :-( Meiner dreijährigen Tochter wurden im Urlaub die Crocs geklaut während wir am Strand waren. Sie hat geheult wie ein Schlosshund und es waren auch die einzigen Schuhe die wir dabei hatten... Darüber ist sie heute noch nicht hinweg.

Top Diskussionen anzeigen