Psychotherapeut - Dipl. Psychologe - Psychiater -- Unterschied??

    • (1) 31.08.09 - 19:18

      Moin,

      kann mir jemand den Unterschied zwischen:

      Psychotherapeut
      Dipl. Psychologe
      Dr. Phil (WAS ist das denn???)
      Psychiater

      erklären????

      ich hatte heute eine Diskussion, ich hatte das Gefühl, der Psychotherapeut und der Psychiater ist dasselbe?!?

      Der Psychologe hat Psychologie studiert und danach eine Diplom arbeit geschrieben, der muss aber nicht mediziner sein, oder??

      Was um himmels willen ist ein Dr. Phil??
      Ich dachte der ist Dr. der Philologie, meine Mutter meint, er ist Dr. der Philosophie (kann der auch als Psychologe tätig sein??? #gruebel )

      Bitte, lasst mich nicht dumm schlafen gehen #hicks

      Danke und LG mini-bibo

      • (2) 31.08.09 - 19:34

        Der Psychiater hat Medizin studiert. Er arbeitet auch ganz anders als der Psychologe, sieht das ganze also eher von der medizinischen Seite.

        Der Psychologe hat Psychologie studiert. Das heisst aber nicht, dass er therapeutisch tätig ist.

        Der Psychotherapeut hat Psychologie studiert und einen zusätzlichen Abschluss als Psychotherapeut gemacht. Da muss also auf jeden Fall nach dem Studium noch was rangehängt werden. Genauer weiß ich es allerdings auch nicht.

        Viele kennen auch den Unterschied zwischen einer Psychiatrie und einer Klinik für Psychotherapie nicht, obwohl da ganz anders therapiert wird.

        Liebe Grüße

        aletheia

        • (3) 31.08.09 - 21:36

          Wobei viele Psychiater auch Psychotherapie machen! Solche Ärzte würde ich dann immer bevorzugen, eben weil das Ein oder Andere durchaus auch mal medizinisch abgeklärt werden sollte!

          lg glu

          (4) 31.08.09 - 23:02

          Hallo,

          fast richtig ;-)

          Ein Psychotherapeut kann auch ein Arzt sein, der nach seinem Medizinstudium (und eventueller Facharztausbildung) noch eine Fortbildung zum Psychotherapeuten gemacht hat.

          Deshalb ja auch die Unterscheidung in medizinische und psychologische Psychotherapeuten.

          Gruß
          Sneak

        • (5) 01.09.09 - 11:39

          >>>noch was rangehängt werden.<<<

          Da muss noch eine dreijährige Vollzeit- oder sechsjährige Teilzeitausbildung "drangehängt" werden, die in Vollzeit ca 20.000 Euro kostet und von keiner Seite bezuschusst wird, d.h. zu den Studiengebühren muss man irgendiwie seine Lebenshaltungskosten erwirtschaften.

      (6) 31.08.09 - 19:40

      Hallo,

      ich kann der ersten Antwort zustimmen und das Dr. phil würde ich mir jetzt so erklären, dass er wohl keinen Dr. in Medizin gemacht hat, sondern vielleicht in Psychologie oder irgendeiner Geisteswissenschaft. Das sind nämlich die Dr. phil-s. :-)

      LG
      Laura

    • Die Genehmigung, als Psychotherapeut tätig zu sein, umfasst
      ein mit Diplom abgeschlossenes Studium der Psychologie sowie eine Ausbildung in einem „wissenschaftlich anerkannten“ psychotherapeutischen Verfahren voraus.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Approbationsordnung

      Das Studium ordnet sich in die philosophischen Fakultäten ein, daher ist ein Doktortitel in dem Bereich möglich, der dann mit Dr. phil gekennzeichnet werden muss.
      Einen Doktor kannst du NICHT nur im Bereich Medizin machen!!!

      Zu dem Dr. Phil:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Doktor
      Dr. phil. (philosophiae): Doktor der Philosophie. Umfasst die ganze Breite der alten Philosophischen Fakultäten, insbesondere alle Philologien, aber auch Soziologie, Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Psychologie, Pädagogik, zuweilen auch noch Mathematik, Natur- und Wirtschaftswissenschaften
      Dr. phil. in art. (philosophiae in artibus): Doktor der Philosophie in den Künsten (künstlerisch-wissenschaftlich) (nur Hochschule für bildende Künste Hamburg)
      Dr. phil. nat. (philosophiae naturalium): Doktor der Naturwissenschaften, wie er an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main anstelle des Dr. rer. nat. verliehen wird.


    Ich danke euch, für die tolle Aufklärung ;-)

    #danke ich wünsch euch noch nen schönen Abend!

    LG mini-bibo

Top Diskussionen anzeigen