Man bin ich blööööd! Portmonai mit allem drin verloren...

    • (1) 01.09.09 - 21:26

      ... und ich bin auch noch selber Schuld, weil ich sooo baselig war und es aufs Autodach gelegt habe! Ich könnte mich grad so richtig schön selber in den Hintern treten, das glaubt mir keiner #aerger#bla .

      So nun brauch ich einen Schlachtplan... EC-Karte hab ich grad sofort über 116116 sperren lassen. Ansonsten war noch folgendes drin:
      Perso (bekomm ich zum Glück eh in zwei Wochen nen neuen)
      Führerschein (der schöne in rosa #schmoll)
      sämtliche Krankenkarten (Kids und meine)
      Sozialversicherungsausweis
      und jede Menge Erinnerungssachen wie Fotos meiner Eltern +2002 und +1992, eine Haarsträhne meines Hundes +2009 undundund... #heul
      Ich hab schon zu Schatzel gesagt: "Ich war immer so ehrlich zu allem und jedem, mal sehen ob mir das jetzt zurück gelohnt wird." Aber viel Hoffnung hab ich nicht... Ich sch**** echt aufs Geld was drin war ("nur" 50 Euro) aber die ganzen anderen Sachen hätte ich sooo gerne wieder :-(

      Laßt uns doch mal abstimmen, ob ich es wieder bekomme... mal sehen wie die Tendenz ist.

      Geknickte Grüße
      Bibi

      • Hallo

        Oh man. Das ist echt blöd.
        Glaube zwar nicht, das du es wieder bekommst, aber ich drücke gant doll die Daumen, das jemand nur das Geld nimmt und den Rest dir wirder zukommen lässt oder es gefunden wird.

        Bianca

        Ach mensch,das ist echt doof. Eine Studie besagt das,wenn Kinderfotos in dem Portomonnaie sind,werden die Finder ehrlich.Vieleicht hast du ja Glück und der Finder bringt es Dir!
        Ich habe meins auf die gleiche Weise verloren.Ich habe aber vorher zu meinem noch gesagt "Wär ja lustig wenn ich das hier oben liegen lasse,hahahaha" und dann hab ich das echt versehentlich liegen lassen =)
        Meiner hat gestern auch auf dem Weg zum Bäcker die 10€ zum Bezahlen verloren und hat noch von weiten gesehen,wie einer das Geld aufgehoben hat und weiter gefahren ist.Der ist erstmal verärgert...

        lg

        • Ich hoffe Du hast recht :-) Natürlich waren auch Fotos von den Kindern drin und von meinem Neffen und von meinem Schatz und mir und von meinem Hund... Meine Güte fast ein halbes Fotoalbum :-O das fällt einem erstmal auf wenn es weg ist, was man so alles da drinne hatte...

          LG Bibi

      Hallo,

      ach du arme, das tut mir echt leid.

      Ich hoffe, das ein Mensch mit Anstand dir deine Geldbörse zurückgibt.
      Entweder steckt er es dir selbst in den Briefkasten oder er gibt es bei der Polizei ab.

      Ich drücke dir die Daumen!

      Mein Mann hat mal sein Handy verloren, ohne dass er es gemerkt hat. Eines Morgens lag es im Briefkasten? Hää? Wie kommt es denn darein? Am nächsten Tag erzählte ein Arbeitskollege, dass er abends einen Anruf eines Unbekannten vom Handy meines Mannes erhalten hat. der Mann hat berichtet, das Handy gefunden zu haben und hat per Zufallsprinzip eine der gespeichterten Nummern gewählt. Durch den Kollegen hat er unsere Adresse erfahren und das Handy abgegeben.
      Leider konnten wir uns nicht bei ihm bedanken, da er keine Nachricht hinterlassen hat.

      Kacke!

      Das ist echt mal so richtig blöd!

      Hoffentlich kriegst Du alles, zumindest das wichtigste, wieder!

      Deine Geldbörse schreibt man übrigens so: Portemonnaie....#aha

      LG,

      die Silly #cool

      Portomonaie

    Seit der Rechtschreibreform schreibt es sich sogar

    Portmonee #schock

    LG
    P.

So blöd war ich auch letztes Jahr mal. Ich hab es noch nicht mal bemerkt. Mich rief Nachmittags eine Frau an und fragte mich ob ich nichts vermissen würde. Hab echt gedacht "was will die denn von mir"........ich hatte beim Anschnallen meiner Kleinen das Portemonnaie aufs Autodach gelegt und bin dann losgefahren.
In einem Kreisverkehr hab ich es wohl dann verloren und dort hat es die Dame dann auch gefunden. Es war alles noch drin #schwitz...wobei das Geld noch am unwichtigsten war.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen......dass Du genauso viel Glück hast wie ich....#klee#klee#klee#klee#klee

LG

Na du Arme,

ich denk mal, gerade weil nicht viel Geld drin war, stehen deine Chancen gar nicht schlecht, dass das einer abgibt. War das denn aufm Supermarkt-Parkplatz oder Tanke? Da kannst du doch mal fragen, ob das abgegeben wurde.

Ne EC-Karte oder nen Führerschein zu Geld machen, dass können doch eigentlich nur Profis oder?

Bei ner Kollegin von mir tauchte das Portemonnaie wieder auf, nur das Geld war weg, aber alles andere war noch drin!

ich wünsch dir Glück! #klee

lg
nurnochurbia

  • Geschehen ist das ganze heute Mittag auf dem Supermarkt-Parkplatz. Dort hab ich aber schon angerufen (müssen bis 22:00 Uhr arbeiten) doch dort ist nichts abgegeben worden. Die Frage ist ja auch wo es vom Dach gefallen ist... Ich fahr da morgen früh auf jeden Fall auch noch mal schaun, ob ich es im Graben irgendwo sehe... tja und im Anschluß dann zur Polzei um den Verlust zu melden :-(

    LG Bibi

    • Hallo Bibi,
      mir ist das ganze auch schon mal passiert: Geldbeute habe ich aufs Dach gelegt, weil man hat ja schließlich nur zwei Hände... Damit bin ich dann etwa 2 km weit gekommen und erst im 3. Kreisverkehr muss das Ding mir vom Dach gerutscht sein. Denn am nächsten Tag rief mich ein netter junger Mann an, weil er mein Geldbeutel samt Inhalt im Graben an besagtem Kreisverkehr gefunden hatte.
      Ich drück dir die Daumen, dass du genausoviel Glück hast!

Hallo,

das selbe ist mir auch schon passiert. Eigentlich sogar schon zwei mal.

Das eine mal war es mein Geldbeutel-der ist Gott sei dank noch in unserer Einfahrt vom Dach gefallen. 10 Minuten später habe ich ihn "vermisst" und bin nach Hause gefahren. Da lag er dann noch in der Einfahrt.

Beim zweiten mal war es ein Kuscheltier meiner Tochter. Nach gut 15 Kilometern fiel ihr auf dass ihr geliebter Bär weg ist. Ich wusste noch wo ich ihn zuletzt gesehen habe. Wir sind dann zurück gefahren und da hat ihn jemand an der Hauptstraße an einen Gartenzaun gehängt.
Wir hatten beide Male sehr viel Glück.

Versuch doch mal eine Anzeige in eurem Anzeigeblatt/Wochenblatt oder Gemeindeblatt.

Vielleicht meldet sich der ehrliche Finder. Vielleicht wirkt Finderlohn...

LG Mona

ich war im juli das erste mal seit langem wieder feiern. die ganze zeit habe ich auf mein portemonaie geachtet. immer schön in die tasche mit dem reisverschluß getan (an der innenseite meiner tasche).... dann haben wir bezahlt und ich hab irgendwie total den flash von der frischen luft bekommen als wir rauskamen... und ich hatte (gefühlt) die doppelte promillezahl im blut.

am nächsten morgen fiel mir auf, dass meine geldbörse weg ist. ich muss sie auf einem ministück verloren haben vor der disco oder kurz danach. weil ich noch weiß, dass wir uns nach ein paar metern die schuhe ausgeozgen haben und da kann ich es nicht mehr in der hand gehabt haben.

ich könnt mir heute noch so in den hintern beißen#zitter die ganze zeit achte ich drauf und innerhalb von vllt einer minute verliere ich es. vllt hab ich es "im suff" anstatt in meine tasche neben meine tasche gesteckt, nchdem ich bezahlt habe#hicks

wiedrgegeben hats mir niemand und abgegeben wurde es auch nicht in der disco:-[

bei mir war auch alles drin, vom perso bis zur versicherungskarte, 100€ usw...

ich hoffe für dich, dass du es wiederbekommst.

ach da fällt mir noch eine geschichte ein:-)

ich war mit meiner freundin einkaufen. sie schob meinen sohn vor sich her und ich war am stöbern am anderen ende des ladens...als ich gerade zu ihr kam erzählte sie mir, dass gerade eine frau meinen sohn überschwänglich, fast übertrieben meinen sohn getätschelt hätte wie süß er doch sei...

an der kasse bemerkten wir warum sie es gemacht hat. meine freundin hatte ihre tasche am kinderwagen hängen gelassen und während sie meinen sohn getätschelt hat, hat sie wohl auch heimlich in die tasche gegriffen und die geldbörse entwendet.

aber die diebin war nett. 2 tage später lags bei meiner freundin im briefkasten (ohne geld natürlich). wir wissen, dass sie die geldbörse noch bis kurz bevor die frau kam in der tasche hatte weil sie kurz vorher reingeschaut hat wieviel bargeld sie hat.

blöd nur, dass schon die geldarte gesperrt war und ein neuer ausweis beantragt war....

Ohje, das ist echt übel!
Ich habe mal Sonntags mein Portemonaie auf dem Kontoauszugsdrucker liegenlassen und ich habe es nicht einmal bemerkt #klatsch - es wurde zur Polizei gebracht die mich dann angerufen hat - leider wollte sich der ehrliche Finder nicht zeigen.
Hoffe du hast auch so ein Glück, ich drück die Daumen #pro

Hallo Bibi,

ich habe mein Portemonnaie im Einkaufszentrum verloren und wieder bekommen.
3 Wochen später bekam ich Post vom Fundbüro.

Ruf am besten da an und hinterlasse Deinen Namen und Adresse.


Abwarten.;-)

lg palesun (die auch schon ein Handy aufs Dach gelegt und verloren hat)

Hallo,

oh man, das ist ja echt ärgerlich.

Meinem Mann ist das auch mal passiert. Er hat sein Portemonnaie auf Autodach gelegt, um unsere Tochter anzuschnallen und ist dann losgedüst.
Erst nach ca. 2 km ist es ihm eingefallen.
Er ist sofort die Strecke noch einmal abgefahren/abgegangen, hat aber nichts gefunden, woraufhin er alle Karten sperren lies.
Wenige Minuten später klingelte es an der Tür. Davor stand ein älteres Ehepaar, das das Portenmonnaie dabei hatte. Sie hatten es in einer Kurve mitten auf der Straße (etwa 500m von unserer Wohnung entfernt) gefunden. Es war noch alles drin!

Wir haben ihnen dann ein schönes Trinkgeld gegeben.

Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir ähnlich gut ausgeht!

LG

Top Diskussionen anzeigen