Essen gehen mit Kindern, wenn ja wo?

Wir gehen mit unseren beiden entweder in einen Biergarten oder zum Chinesen mit Buffet, da kann man schön abwechselnd essen, falls die Kleinen irgendwie in dem Moment Betreuung brauchen.
In einem "normalen" Restaurant wie z.B. Maredo ist essen mit der ganzen family außerdem ziemlich teuer.

Also wenn wir mal Essen gehen, dann gehen wir meist dahein wo mann sich draußen hinsetzen kann.

Und ein Spielplatz dabei ist. Da können die Kids schön spielen und wir haben sie im Auge.

Außer im Winter natürlich, da ist es ja zu kalt um draußen zu sitzen.

LG

Man kann auch in eine Pizzaria gehen. Spielsachen mitnehmen.

wir gehen überall hin.

wichtig finde ich das ein kind weiß wie man sich im restaurant benimmt.

es gibt nix schlimmeres als laute, kreischende und nervende kinder in einem restaurant.

wir gehen gerne zum griechen, dort gibts auch ne spielecke und draussen spielplatz.

sonst auch gern zum chinesen, italiener usw.

wir essen und trinken ganz normal und unsere kleine bleibt mit am tisch, bekommt manchmal was zu malen oder spielt ansonsten mit den bierdeckeln ;-)

muha, da werd ich neidisch *g*

mein großer ist wie deine maus. man kann mit ihm echt überall hin und er weiß sich zu benehmen.

die kleine (16M) ist meiiiilenweit davon entfernt. da sie eh kein interesse am essen hat bleibt sie auch nicht mit sitzen.... eher lauf ich gefahr dass sie die küche umkrempelt *g*

lg

wir gehen überallhin (wo es uns schmeckt natürlich).
entweder gibt es spielecken oder wir nehmen spielsachen mit.

mit meiner tochter ist das nie ein problem gewesen.

Hallo!

Wir gehen - wenn - auch überall hin. Ausgeschlossen natürlich irgendwelche "Nobel-Restaurants" (dafür sind wir einfach nicht der "Typ" ;-) ), die sind für Kinder meiner Meinung nach auch überhaupt nicht "geeignet". Ich mochte das früher schon nicht, wenn ich von meiner Tante in ein solches "verschleppt" wurde.... #schwitz#augen
Ich habe immer Malbuch und Stifte, außerdem den ein oder anderen Kleinkram im Kinderwagen dabei. Gut, man bleibt nach dem Essen eben nicht mehr so ewig sitzen wie ohne Kinder "früher", aber das kann ich verschmerzen. ;-)
Maredo kenne ich nicht, aber ich finde, dass es in normalen Restaurants preislich geht - mein Jüngster z.B. bekommt (noch) gar kein eigenes Gericht, das würde er gar nicht schaffen. Einen extra Teller und Besteck bekommt man auch. Die Älteren bekommen Kinder-Teller, preislich auch ok - finde ich. Man kann als Familie eben nur so oft essen gehen, wie man es sich als Familie leisten kann! ;-)

Gruß,

M. :-)

Hi,

eigentlich überall, außer FastFood, das mag unser Kleiner nicht. Wenn es keine Spielecke gibt, nehmen wir eine Tüte Bücher mit.

LG
Peter

worauf wir lust haben, unser kind isst alles mit, bleib sitzen so lang wir da sind, so wie es sein muss, es gibt nichst schlimmers als kinder die rumrennen und andere gäste belästigen! alles zusammen, abweckselnd, zuhaus essen wir doch auch alle am tisch zusammen und nicht jeder für siche.

>>bleib sitzen so lang wir da sind, so wie es sein muss<<

Quatsch. Das sind doch Erziehungsvorgaben aus den 50ern. Wenn wir 2 Stunden essen, können wir nicht erwarten, dass das Kind sitzenbleibt. Denn dann hätte es keinerlei natürlichen Bewegungsdrang.

Es sei denn, Ihr braucht nur 10 Minuten im Restaurant. Was auch nicht besser ist.

nein, brauchen wir nicht, und es gehört sich nun mal nicht das kinder rumrennen und andere stören beim essen (wenn ein kind nicht sitzen bleiben kann, muss ich zuhaus essen, aber auch da bleibt unsere sitzen bis alle fertig sind), sie müssen auch mal sitzen bleiben können, echt schlimm wenn eltern ihre kinder rennen lassen und die andere gäste belästigen oder in die küche rennen, oder die eltern immer hinterher,... schlechte erziehung ist heute leider weit verbreitet, weil eltern denken ihre kinder dürfen alles sind ja kinder:-[ aber rücksicht auf andere die essen gehen und vielleicht lang dafür gespart haben und dann ihr essen nicht in ruhe essen können, weil ein kind sich nicht benehmen kann und rumrennt.

weitere 14 Kommentare laden

Wir gehen mit Kind im Sommer meistens in Biergarten, sonst Pizzeria, Grieche oder eben zum Chinesen oder Thai.


LG


Hallo

Wir gehen immer zum Italiener. Da können die Kinder rumrennen, werden vom Personal bequatscht, bekommen Lollys und sind einfach erwünscht. :-)

kinder die am Tisch sitzen bleiben müssen, werden gequält, weil sie noch keinen Sinn dafür haben und sich bewegen müssen und das ist auch gut so :-)


Liebe Grüße

die armen anderen gäste, schlimm wenn kinder sich nicht benehmen können, wenn man essen geht

Ich habe es noch NIE als Belästigung empfunden, wenn mich ein Kind im Restaurant angesprochen hat.
Hingegen habe ich mich von den daraufhin laut meckernden Eltern belästigt gefühlt! #augen

weitere 4 Kommentare laden

Hi,

wir gehen überall hin.

Spielsachen, Malstifte u. ä. mitnehmen. Die Kinder müssen einfach lernen, sich im Lokal zu benehmen. Wir hatten diesbezüglich noch nie Probleme.

Ein Lokal mit Spielplatz oder Spielecke ist natürlich klasse, muss aber nicht sein.

LG
Gael

???

wir gehen immer uind überall essen. mir war es immer wichtig, dass Kinder wisen, wie man sich in einem Restaurant benimmt.

klar - wenn ein baby seine milch braucht, kräht es kurz und bekommt dann seine milch - aber dauerndes trara, gequake, rumgerenne von kindern im restaurant ist fürchterlich.
genauso wie eltern, die nen kofferraum voll spielzeug mitnehmen müssen -

man ist /isst ja nur ne begrenzt zeit dort und MEINE TOchter kann sich da gut anpassen - weil wir das auch so von ihr erwarten und sie entsprechend erzogen haben.

sicher: kinder sollen kinder sein. das heisst aber nicht, dass die kinder das verhalten diktieren. ich benehme mich auf dem spielplatz ja auch angemessen.


mach dir also nicht son großen Kopf um die restaurant-auswahl...dein fast 2jähriger sollte ja schon ganz gut klarkommen und das baby kommt zur not mal eben auf den arm...


LG

Hallo!

Wie nehmen die Jungs überall mit hin. Wir haben halt immer Spielzeug dabei und in den meisten Fällen klappt das sehr gut.

Am liebsten gehen wir allerdings auch zum Chinesen. Der bei uns in der Nähe ist total kinderfreundlich und da ist es wirklich total entspannend für uns.

Liebe Grüsse
Astrid

Hallo,

wir gehen mit den Kindern dort essen, wo es uns allen schmeckt..

Dazu haben wir immer ein paar Tischspielsachen dabei, auch wenn Spielecke oder Spielbereich vorhanden sind, da es ja auch sein kann, dass die Kids keine Lust auf Spielecke etc haben.

Nobelrestaurants sind nicht unser Ding, aber dazu zählt z. B. ein Steakhaus nicht unbedingt..

Ansonsten überall gleich gern, je nachdem, worauf man Hunger hat.

Unsere Kinder wissen aber auch, wie man sich im Restaurant verhalten sollte, von daher kein Problem.

LG
Mone

Mein Sohn ist nun 10 Jahre alt und wir waren überall mit ihm essen, im Sommer natürlich vermehrt im Biergarten und Co. Das hat aber nicht nur etwas mit dem evtl. vorhandenen Spielplatz zu tun, sondern auch damit, ich im Sommer einfach gerne im Freien bin. An sogenannten "Kinderspielecken" in Lokalen war er nie interessiert.

Gruß
emmapeel