Ich möchte einen Namen einstricken... Nur, WIE??

    • (1) 09.09.09 - 22:16

      Moinsen,

      ich möchte sooo gerne einen Schal stricken, das ist ja nicht das Problem :-D
      Das Problem ist eher, ich möchte da einen Namen einstricken, nur, WIE mach ich das genau??

      Danke für eure Hilfe ;-)

      LG mini-bibo

      • (2) 09.09.09 - 22:32

        Hallo

        ein großer name?
        Entweder du machst es wie beim Bilderstricken mit mehreren Knäulen (dazu brauchst du aber eine Vorlage, sonst verzählst du dich) oder du stickst es ein. Das dann im Nachhinein ;-)

        Liebe Grüße

        • (3) 09.09.09 - 22:39

          Hallo!

          Ne, naja, ich möchte eigentlich 3 mal sowas machen. Beim ersten, werd ich das wohl einsticken müssen (ist schon zu spät) die andern sind einmal kurz, einmal lang :-)

          Kannst Du mir erklären, wie Du das meinst mit dem Bildestricken und der Vorlage? Und woher krieg ich ne Vorlage, bzw. kann ich sowas auch selber machen? #gruebel

          DANKE und LG mini-bibo

          • (4) 09.09.09 - 22:47

            Ja, das machst du selber. Du musst ja nur wissen wie deine Buchstaben aussehen. also beispielsweise "SINA

            dann ist die Frage wie breit die Buchstaben sind und wieviel Platz sie brauchen und wieviel zw. den Buchstaben ist.

            Bei "S" könnte es so sein (mal gucken ob das hier klappt)


            VVVVVVVV
            VVVVVVVV
            VV
            VV
            VVVVVVVV
            VVVVVVVV
            ............VV
            ............VV
            VVVVVVVV
            VVVVVVVV

            Alle Anderen Buchstaben müssen genauso hoch sein Also einfach mal ausprobieren :-) Dann wieviele Maschen zw. den Buchstaben. Dann alles zusammenzählen (Maschzahl der Buchstaben und freiräume) und dann weißt du wieviel Platz dein name in der Länge einnimmt :-)

            ganze Maschenzahl - Maschenzal Name = restmaschen/2 = Randmaschen #schwitz

            War das irgendwie verständlich?

            Für jeden Buchstaben brauchst du ein eigenes Knäul. Würde ich aber abwickeln und je ein Knäul herstellen.

            Viel Spaß :-)

            • (5) 09.09.09 - 22:57

              Danke, das ist ja echt klasse!!! Ich freu mich schon drauf, da loszustricken ;-)

              Ich habe aber leider noch zwei Fragen #hicks

              Die erste Frage habe ich hierzu:
              "ganze Maschenzahl - Maschenzal Name = restmaschen/2 = Randmaschen "

              Wie meinst Du das mit = Restmaschen/2=Randmaschen?? Das versteh ich irgendwie nicht so ganz...

              und meine zweite Frage ;-)

              Wie strickt man erhaben??

              Danke für Deine Geduld!!

              LG mini-bibo

              • (6) 09.09.09 - 23:20

                Wenn du den Namen mittig haben willst, dann musst du ja wissen wo die Mitte ist. Dein Name mit Leermaschen hat bspw 40 Anschläge und dein ganzer Schal hat 60 Anschläge. Also bleiben 20 übrig - 10 je Rand.

                Ab 23 Uhr wird es schwer mit erklären #schwitz#schein

                kannst du Zopfmuster stricken? Da sind die "zöpfe" in rechts gestrickt und der "Hintergrund" ist links gestrickt. So in der Art wäre es auch. einfach die Buchstaben in rechst stricken und den Hintergrund glatt links stricken :-) Sieht auch sehr schick aus.

        (7) 09.09.09 - 22:49

        Du könntest dir übrigens auch die Arbeit mit den Farben sparen und es erhaben stricken. Also einfach links stricken und die Buchstaben rechts. Sieht auch schick aus :-) Da brauchst du trotzdem deine Buchstabenrechnung :-)

Top Diskussionen anzeigen