Graut es Euch auch so vor dem Winter?

    • (1) 25.09.09 - 23:00

      Hallo ihr Lieben,

      Da ja nun schon eindeutig der Herbst da ist fange ich natürlich auch schon an mir Gedanken über den bevorstehenden Winter zu machen.

      Vor ein paar Tagen hatte ich erst ein Gespräch mit einer Freundin drüber. Hab noch gesagt, och, dieser Winter ist wohl nicht so schlimm für mich.....aber je mehr ich dran denke desto mehr graut es mir davor!

      Eigentlich hab ich dieses Jahr Luxus, denn letzten Winter musste ich noch Holzöfen anschüren weil sonst keine Heizung da war. Jetzt kann ich Heizungen auf und zu drehen! :-)

      Trotzdem.....ich mags einfach nicht kalt. Brrrrrrr!
      Ich hab halt nen Hund und muss dadurch schon öfter raus. Grad frühs oder nachts dann nochmal wenns dunkel, kalt, windig und eisig ist....IGITT! #zitter

      Dann das ewige Gematsche, ständig An-und Ausziehen, Frieren, Auto fahren im Winter-schrecklich!

      Gehts noch mehr Leuten so oder bin ich wohl bisschen überempfindlich? #schein


      LG,

      Jessi #snowy

      • das einzige wo vor mir graut, sind die trueben und dunklen tage... da zieht die faul- und trägheit hier bei uns ein. DAS hasse ich.

        das beste ist, man bringt an allen fenstern helle rollos an, installiert hinter jedem eine leuchte und bildet sich ein, die sonne scheint. :-)

        • < das einzige wo vor mir graut, sind die trueben und dunklen tage... da zieht die faul- und trägheit hier bei uns ein. DAS hasse ich. >

          dagegen kannste aber was machen, nämlich deinen inneren Schweinehund überwinden und die Faulheit und Trägheit überwinden :-p

          Gegen Kälte, Matsch und Eis kannst aber nix machen #zitter .... ich hasse das auch ganz doll !

          Von mir aus könnten wir jetzt mit den laufenden Temperaturen bis März 2010 durchmachen....

      Ich liebe den Winter!#verliebt
      Ich freue mich auf den Schnee, aufs Skifahren, auf Winterspaziergänge, auf knackig kalte Luft, auf frühe Dunkelheit die ich mit einer Tasse Tee und Kerzenlicht auf meinem Sofa genießen kann... Außerdem friere ich lieber, als dass ich schwitze!
      Also, her mit dem #snowy

      • Na wenn du mir doch nur von deiner Begeisterung ein Stückchen abgeben könntest!

        • Vielleicht hast du die falschen Klamotten? Ernsthaft. Ich dachte jahrelang, frieren gehöre zwingend zum Winter, bis ich eine ordentliche Winterjacke hatte und Stiefel, in denen man auch dicke Socken tragen kann. Achja - und sei nicht eitel: Ich trage durchaus so was wie "lange Unterhosen" = Leggings unter den normalen Hosen.

    Siehste, immer ist jemand unzufrieden: Ich habe dieses Jahr wieder festgestellt - ich bin kein Mensch für den Sommer. Sobald es über 24 Grad hat, mag ich nicht mehr.

    Dieses Geschwitze und die vielen Menschen, die offenbar die Hygiene vernachlässigen...nachts kann man kaum schlafen, weil es kaum abkühlt...das ganze Stechviehzeug...wenn man das Pech hat (oder genügend Stil besitzt) und im Büro KEINE Flip-Flops trägt, wird es in den Schuhen, auch in Sandalen, irgendwann einfach zu eng und zu warm...wenn die Katze schmusen wollte, hat man die Flucht ergriffen, denn bei 30 Grad noch ein Fellknäuel mit knapp 40 Grad Körpertemperatur auf dem Schoß...och nöööö!

    Was liebe ich dagegen den Herbst und den Winter: In der frischen klaren Luft spazieren gehen, sich auf die muckelige Wohnung, eine Tasse Tee und die gemütliche Katze freuen...Muckelsocken annziehen...kuscheln...Kerzen...Anisplätzchen, Vanillekipferl und Marzipanbrot... wenn die Leute sich nicht waschen, riecht man es nicht sofort, weil sie in ihrem Mief in der Winterjacke hocken...

    • #rofl#rofl

      Das hat was... Da braucht man auch nicht jeden Tag duschen

      Hi. Ich bin gaaanz deiner Meinung.
      Sehe das genau so wie du.

      Am besten gefällt mir die kalte, frische und klare Luft auf der Haut. Im Sommer ist es einfach nur heiß, klebrig, man schwitzt die ganze Zeit.

      LG #pro

      Hallo,

      endlich jemand, der mir aus der Seele spricht...

      Ich bin auch eher für nordische Temperaturen geschaffen - alles über 25°C lässt mich eingehen wie 'ne Primel ohne Wasser;-)

      Ich bin auch supergerne im Herbst, Winter oder Frühjahr am Meer. ich liebe es, wenn mich der Wind umtost, dazu das aufgewühlte Meer; da kann ich meine Seele baumeln lassen.

      Aber im Sommer sitze ich meist drinnen (ja, ich weiß, es erkären mich viele für verrückt...)oder nur im Schatten. Alle Rollos fahren runter, damit die Hitze weitgehend draußen bleibt...
      Nichts ist schlimmer, wenn man nachts vor Hitze nicht schlafen kann; im Winter besteht immer noch die Möglichkeit für "Frösteköttel" sich Decken zusätzlich zu nehmen und dick einzumummeln, aber im Sommer, mehr als ausziehen geht ja nicht, die Haut kann man sich ja schlecht abstreifen;-)

      Dieser Beitrag hätte aus meiner Feder stammen können! Ich freu mich so darauf, wenn es endlich kühler wird! :-)

Ich brauche Sonne, Sommer und Hitze... #sonne

Aber in SH ist das selten genug...

Genau wie Schnee... #niko

Wir haben Einheitswetter.... Leider.... #schwitz

Aber Weihnachten ist schön... Den Januar überstehe ich irgendwie, der Februar bringt Fasching, der März wird wieder heller morgens...

Wird schon...

  • Hallo,
    SH soll doch angeblich das Bundesland mit den meisten Sonnenstunden im Jahr sein #kratz
    Mit Hitze und Sommer ist es heir in der Tat nicht so gut bestellt,zumindest bei uns direkt an der Westküste nicht.
    LG KImchayenne

    • Da ist das Wort "angeblich" gut platziert...
      Das wage ich gepflegt zu bezweifeln... ;-)

      Wir haben "Einheitswetter". In Süddeutshcland ist es generell wärmer und schöner. Dafür haben wir keine großen Katastrophen (Überschwemmung o.ä.)
      Doch über den Sept. will ich mich ma nich beschweren... #sonne

      Ich wohne in der Nähe von Ki und da weht immer gerne eine frische Brise... Wie der Norddeutsche zu sagen pflegt... ;-)

      lg Tanja

      • Lool,
        habe ich in Tönning im Multimar Wattforum gelesen das SH die meisten Sonnenstunden im Jahr hat.
        Frische Brise ist ja auch immer relativ,für meinen Vater ist Windstärke 9 schon Sturm,wo ich dann sage nö war nur ein bisschen windig;-)
        LG KImchayenne

(18) 26.09.09 - 01:29

Ja, mir graut es auch vor dem Winter. Den letzten Herbst/Winter fand ich einfach nur ätzend - kalt, lang, nass. Natur: in der Totenstarre.
Morgens im Dunkeln zur Arbeit, Abends im Dunkeln wieder heim. Die eigene Wohnung sieht man nur am WE bei Tageslicht - da bekenne ich mich doch energisch zu Sonne, Wärme, Licht und Leben. Da befinde ich mich offensichtlich auch im Einklang mit der Natur: Natur und Tierwelt blühen auf, wenn Herbst und Winter endlich vorbei sind. :-)

(19) 26.09.09 - 07:35

nein nein, von mir auch kann´s schon morgen schneien...ich liebe Winter/Kälte...

(20) 26.09.09 - 07:44

Die kälte an sich macht mir nichts aus... das war aber auch schon alles.

Ich hasse das ständige aus und anziehen der Kinder, die versifften Fliesen bei uns im Eingangsbereich, das viel zu teure Heizöl.

Alles ab 15°C aufwärts ist angenehm.



Ich bin zwar auch eher ein Sommer-Fan, aber solange ich ein warmes, gemütliches Zuhause habe, kann mich die Kälte, Nässe und der Matsch draußen mal kreuzweise. ;-)

Ich muss zwar nicht täglich mit einem Hund raus, wir haben aber Kaninchen, die draußen leben und die wollen täglich morgens und abends gefüttert werden. Da stiefel ich dann oft morgens um 7 bei Gefrierschrank-Temperaturen im Pyjama und mit Gummistiefeln im Hasengehege herum *brrrrrrr* #zitter Naja, was tut man nicht alles für das liebe Vieh.... #verliebt

Grüße
MOP

(22) 26.09.09 - 08:10

Ich mag jede Jahreszeit.

(23) 26.09.09 - 08:21

Ja, Du bist überempfindlich!

Bisher war mir das Wetter irgendwie egal. Klar - Sonnenschein wärmt das Herz aber wenn man nur arbeitet ist es ea egal,wie das Wetter auf dem Weg dort hin ist.
Ich liebe auch den Schnee aber leider hatte unsere Region kaum noch Winter. Als ich Kind war, war IMMER #schein Schnee im Winter - jetzt bin ich nicht mal sicher, ob mein Sohn hier jemals Schlittenfahren kann.

Aber seit ich zu Hause bin freue ich mich auf jeden Tag und kann an jedem Wetter Gefallen finden.

(24) 26.09.09 - 08:38

Huhu,

bei mir eigentlich das ich hochschwnager irgendwo mich lang legen werde, es Glatteis ist wenn es mit der Geburt los geht. Aber sonst wäre ich froh, wenn der Winter da wäre und wir schon mal Januar hätten...so wäre es nicht mehr lange und hätte es hinter mir.

Aber sonst, wie jedes Jahr...es wird aber auch schöne Tage kommen. Wenn die Sonne scheint, die Straßen frei sind und es alles schön weiß sein wird. Dann kann mann wunderbar spazieren gehen.

LG Netti

(25) 26.09.09 - 08:57

Ich lieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeebe den WIIIIIINNTEEEEEEEEEEEEEEEEEER #snowy

Das ist meine Jahreszeit #ole #ole #ole #ole

lg sas

Top Diskussionen anzeigen