Ikea was zurückbringen!aber ausgepackt?

    • (1) 29.09.09 - 11:35

      Hallo an alle,

      vlt kennt sich ja jemand aus,
      wir haben gestern bei Ikea eingekauft also wir zuhause waren und anfingen aufzubauen merkten wir das wir denn falschen tisch genommen haben,es gab mehrere grössen und wir haben denn falschen erwischt.
      er lag zwar da in diesem fach und in diesem regal wie auf dem zettel stand aber vlt hat jemand dort einen kleinern mit reingemischt ohne es zu merken und wir haben leider denn genommen!

      leider ist der tisch jetzt schon aufgebaut,aber er ist der falsche und wir würden ihn gerne zurückgeben!
      kassenzettel und verpackung haben wir noch,nur der tisch war nur in so einer art durchsichtige folie eingepackt!

      würde das gehen das man ihn zurück gibt?
      würden ja auch dafür dann denn anderen mitnehmen!

      Lg und Danke für die hilfe

      Franziska0705

      Ich habe letzten Billyregaltüren zurück gebracht. Die wurden ausgepackt aber nicht angeschraubt. Das hat den Typen nicht mal interessiert und schwubbs hatte ich eine Gurscheinkarte #gruebel Ich glaube ich hätte da sogar nur mit den Türen ohne Karton ankommen können (oder den Karton OHNE Türen #rofl) #kratz

      jedenfalls sehr problemlos. Nicht wie im Bauhaus, wo ich einen Spaten, der durchgebrochen war an der Info anmelden musste, dann musste ich in die Gartenabteilung, wo der angeschaut wurde (hmm... ja... ist kaputt) dann wurde ich wieder zurück zur Kasse geschickt, die mich wieder zur Info jagte, die widerum rief in der gartenabteilung an, ob der Spaten auch wirklich DA ist und dass er JETZT weggetan werden kann (#kratz) ich bekam dann einen Schrieb und durfte wieder zur Kasse... da dachte ich wirklich ich dreh durch #augen

      Liebe Grüße

      Hi,

      mal ne Frage... wenn man merkt, das ist die falsche Größe... Wieso baut man dann den noch zusammen?

      Gruß
      Beate

Top Diskussionen anzeigen