Vor 4 Tagen Paket für Nachbar angenommen - nicht da

    • (1) 08.10.09 - 08:15

      Hallo,

      ich habe am Montag für unseren Nachbarn ein riesiges Paket von Amazon angenommen. Habe ihm einen Zettel an die Haustür gehängt, dass er das Paket bitte bei uns abholen soll. Bisher ist das noch nicht geschehen, da er scheinbar seit Montag nicht zuhause war.

      Habe schon des öfteren Pakete für ihn angenommen und eigentlich ist er auch jeden zweiten Tag zuhause.

      Muss ich irgendwas machen? Habe keine Lust in Teufels Küche zu kommen wenn das Paket hier über eine Woche bei uns steht und er dann vielleicht was zurückschicken will o.ä...wie sind da die Fristen?

      Kann ich bei der Post anrufen dass das Paket wieder abgeholt wird? Denke mal die werden das Paket ja schon gar nicht mehr in Ihrem System haben, weil es ja ausgeliefert wurde.

      Vielleicht weiss jemand hier Bescheid und kann mir einen Tip geben ob ich irgendwas machen kann. Die einfachste Lösung wäre ja den Herrn auf dem Handy anzurufen....das scheitert aber leider daran dass wir seine Rufnummer nicht haben....

      Danke und liebe Grüße,
      Sunny



      • Hi

        wenn die Post oder hermes richtig gearbeitet haben,dann müsste der mann auch von denen eine karte drin gehabt haben.


        Ich glaube 14 tage rückgabe recht hat der gute mann.

        Also ich wrde noch bis freitag warten und ansonsten Hermes oder Post benachrichtigen das der mann es noch nicht abgeholt hat.Was du denn dann da machen musst.
        Diana

                • HI

                  ok das wäre sicherlich etwas gewagt,aber sie hat ihm eine zettel hinterlassen! Und damit hat sich richtig gehandelt,ob jetzt türe oder briefkasten. Sie kann das paket ja nicht ewig für ihn lagern!

                  Hi Marion,

                  der gute Mann wohnt in der Einliegerwohnung unter uns. Die Tür an die ich den Zettel gehängt habe ist von der Strasse aus nicht einsehbar. Wollte ihm den Zettel nicht in den Briefkasten schmeissen, so dass er es gleich sieht wenn er nach hause kommt. Habe ich bisher immer so gemacht....aber bisher war er halt häufiger zuhause.

                  Liebe Grüße,
                  Sunny

              Muß ich als Empfänger nicht zustimmen, dass Pakete in der Nachbarschaft abgegeben werden dürfen?

              Ist ja wirklich ungünstig, wenn die Rücknahmefrist dadurch abläuft...

              LG

        HI
        ja mache das. Ich denke so wird geschaut ob der Postbote auch ein karte reingemacht hat,denn rechtlinie besat,dass ER eine krte hätte reinwerfen müssen!

        Diana

        • Na ja, ich weiss ja dass er keine Karte reingeschmissen hat. Der Postbote stand vor meiner Tür und ist dann wieder in sein Auto gestiegen ohne nochmal zum Briefkasten des Nachbarn zu gehen.

          Werde mal bei der Post anrufen oder heute versuchen den Postboten abzufangen (hey, auf die Idee bin ich jetzt erst gekommen! ;-)).

Hey,

wenn er bei Amazon bestellt hat, hat er doch ein 30 tägiges Rückgaberecht wegen dem Fernabsatzgesetz.
Aber das kann ja nicht Deine Sorge sein! Wenn er sich ein Paket bestellt und nicht da ist, weiß er selber, dass er Fristen versäumen könnte.
Du musst Dir halt nur überlegen, ob Du gewillt bist, das Paket so lange zu lagern.

Bist Du Dir denn sicher, dass er weg ist? Ich wäre ein wenig beunruhigt, wenn mein Nachbar, der sonst alle 2 Tage zu Hause ist, plötzlich 4 Tage nicht zu sehen ist. Wenn er in Urlaub gefahren wäre, hätte er Dir doch evtl. Bescheid gegeben?

Greetz
Blinking#stern

Top Diskussionen anzeigen