Eis kratzen bei laufendem Motor ja oder nein?

    • (1) 09.10.09 - 16:39

      Hallo ihr Lieben!
      Frage steht ja aus gegebenen Anlass (weil ich heute morgen das erste Mal kratzen musste) oben. Würde mich mal interessieren, wie ihr das macht.
      Ich habe heute morgen zum Beispiel bei abgeschalteten Motor gekratzt, als die Scheiben dann von außen frei waren, bin ich dann eingestiegen und die Scheiben waren so beschlagen, dass ich ca. zwei Minuten warten musste, bis sie frei waren, dann hätte ich auch bei laufendem Motor kratzen können. Aber man denkt ja immer an die Umwelt. ;-)
      Liebe Grüße, Laura

      • Ich finde es immer super nervig wenn Leute mit laufendem Motor Scheiben kratzen. Ich denke da jetzt nicht unbedingt an die Umwelt sondern wegen den Mitmenschen. Wenn dann 5 Uhr morgens mehrere Minutenlang ihr Auto da laufen haben ist das schon nervig.

        • Naja, die Autos sind heut zutage so leise, da würde ich sagen, dass das Kratzen an sich lauter ist als der Motor und es geht ja wirklich um maximal fünf Minuten.

      (4) 09.10.09 - 16:48

      Ich habe meine Scheiben immer bei laufendem Motor gekratzt. Heizung an, damit auch die Scheiben von innen frei wurden und das Auto wärmer.

      Jetzt muss ich das nicht machen, habe einen Carport und keine gefr. Scheiben............der Umwelt zu liebe.#schein

    • (5) 09.10.09 - 16:48

      hallo,
      oh ist es schon wieder so weit

      ich glaub es ist sogar untersagt bei laufenden MOtor zu kratzen
      ich hab mal im Plattenbau gewohnt
      pktl zwischen 5 Uhr und 7 Uhr liefen die Motoren warm
      also im Winter
      jetzt in der Reihenhaussiedlung kratzen alle brav das kalte Auto:-D
      Gruß

      • (6) 10.10.09 - 13:32

        wir wohnen auch in einer reihenhaussiedlung und kratzen trotzdem bei laufendem motor die scheiben. #schwitz muß ja schnell gehen...

        grüßli

    (8) 09.10.09 - 16:49

    http://www.gesetze-im-internet.de/stvo/__30.html

    • (9) 09.10.09 - 16:54

      Heißt das, ich mach mich strafbar? schluck*

      • (10) 09.10.09 - 17:05

        Du bist so zu sagen durch und durch ein Krimineller....#rofl

        • (11) 09.10.09 - 17:06

          Au weia, mit einem Bein im Knast.
          Ne, jetzt mal ernsthaft!
          Kann man mir da ans Bein pinkeln?
          Hab zwar ne ganz liebe ( halb schwerhörige ) Omi als Vermieterin, aber drumherum wohnt ein bißchen Spießervolk. #schwitz

          • (12) 09.10.09 - 17:10

            Wenn die wollten, könnten die das schon. Aber dann musst du aufpassen, das die Autotür nicht zu laut zu gemacht wird und kontrolier den Auspuff....der könnte auch zu laut sein.

            (19) 09.10.09 - 17:20

            vllt sollte ich gleich mal den nachbarn anscheißen.
            der einen amivan und seine dämlichen söhne sind zu doof zum einparken.
            dauernd abends, wenn meine kleine gerade einschlafen will, fahren die ewig hin un dher, schreien sich zu, wieviel platz noch ist und so,
            letztlich schreit noch der vater aus dem fenster, was die denn da machen #augen


            und meine kleine sagte mehrfach, ich soll da mal hin und denen bescheid sagen, daß es so nicht ginge ;-)

        (20) 09.10.09 - 17:18

        dann verbünde dich mit der omi und paßt auf die spießer auf.

(21) 09.10.09 - 17:17

klar, habe schon die bullerei informiert ;-)


ja, ist wirklich so.
ich wohne in der stadt, da macht man das einfach nicht, denn manche leute würgen einem wirklich einen rein.

allerdings finde auch nicht, daß es so viel bringt.
ich kratze immer ohne laufendem motor, dann schnell rein und los mit voller püsterei.

  • (22) 09.10.09 - 17:21

    Ich wohn etwas außerhalb der Stadt, meinst du ich hab dann mehr Glück?
    Zur Not muss ichs eben lassen. Aber mit meinem alten Auto hab ich immer mit laufendem Motor gekratzt. Ansonsten hätte ich auch innen kratzen müssen. #hicks

Top Diskussionen anzeigen