was bei gericht anziehen?

    • (1) 31.10.09 - 10:22

      Hallo,

      in 2 wochen haben wir gerichtstermin wegen der elterlichen sorge unsrer tochter.

      es geht darum ob mein mann oder ich sie bekommt.

      was zieht man da an??


      danke
      lg
      verena

      Hallo,

      ich würde mich ganz normal "chic" anziehen, aber nicht zu aufgebrezelt.

      Evtl. Hose, Bluse und schöne Strickjacke oder Blazer drüber. In der Version mit dem Blazer könnte ich mir auch eine gute Jeans vorstellen.

      Ich selber hatte erst einen Gerichtstermin im Leben. Meine Scheidung.

      Da hatte ich einen schwarzen Rolli, einen karierten Rock (rot, grün, schwarz), blickdichte schwarze Strumpfhosen, schwarze Stiefel an. Mein Ex hatte gute Jeans und Hemd an.

      Viel Glück,

      Cinderella

    • hallo,

      ich war vor einigen monaten als zeugin (unfall) vor gericht und hatte ne stoffhose und ne bluse an. gut, so lauf ich oft rum, aber etwas "feiner" vor gericht ist bestimmt nicht verkehrt ;-)
      oder eine hose mit einem schicken pulli (v-ausschnitt) und da unter ne bluse...?

      gruß #sonne

      Ich verstehe das richtig?
      Du bist 21 Jahre alt, hast ein Kind für das du Verantwortung tragen willst/musst und weißt nicht, was du anziehen sollst?

      Sieh zu, dass du seriös erscheinst und reif genug. Ob du dabei Jeans und Pulli oder Gucci Kleid mit Pradahandtasche dürfte dann egal sein. Hauptsache sauber und gepflegt!

      H.

      • Und was hat das Alter oder die Reife mit der Kleidungsfrage zu tun? Welche Frau fragt nicht mal nach,was sie lieber anziehen soll???
        Und sei es nur die beste Freundin,die wegen des Disco-Outfits gefragt wird #augen

        • Für mich hat das eine Menge damit zu tun.
          Wenn jemand in der Lage ist ( angeblich ) für ein Kind zu sorgen, dann sollte er auch in der Lage sein sich richtig zu kleiden.

          >>Und sei es nur die beste Freundin,die wegen des Disco-Outfits gefragt wird << ja, absolut #augen - sogar #klatsch
          Wenn das so einfach wäre, verdiente sich so manche "Mutti" das Sorgerecht auf einer Discotoilette.

          • naja... wenn das vermögen für ein kind zu sorgen abhängig davon wäre, ob die mütter wissen, wie man sich anzuziehen hat, dann müssten sehr sehr viele kinder in fremder obhut groß werden.

            sry, aber gericht ist etwas, wovor menschen im normalfall großen respekt haben. zumal man damit im leben nicht sehr oft zu tun hat. da nachzufragen, was man anziehen sollte halte ich jetzt nicht als zeichen für unreife. da habe ich schon einige herren und frauen anwälte gesehen, die mal lieber nachgefragt hätten, was sie beim prozess anziehen sollen.

            lg emeri

    Seriös = ernsthaft, vertrauenswürdig, gediegen! ;-)

    Hallo,
    ich hatte schon mehrere Gerichtstermine--u.a. wegen Sorgerecht.Ich habe mich büromäßig gekleidet-aus unerfindlichen Gründen aber Brille ,statt CL getragen-ich wollte wohl einen Tick seriöser wirken.
    L.G.

    Hi,

    ich arbeite beim Gericht.

    Also zu aufgebrezelt und mit grooßen Ausschnitt solltest du dort nicht erscheinen.
    Aber auch keinen Schlapperlook;-)

    LG Jamaica01

    Hi,

    saubere, ordentliche, seriöse Kleidung - deinem Einkommen und Alter angepasst. Vor allem etwas, in dem du dich wohl fühlst - alles andere strahlt "Verkleidung" aus und du wirkst dann entsprechend.

    LG
    Gael

    Sauber und ordentlich.
    WAS Du trägst, würde ICH davon abhängig machen, worin Du üblicherweise rumläufst und Dich wohlfühlst.

    Wenn Du Dich sonst eher leger anziehst, finde ich das hier empfohlene Büro-Outfit eher overdressed und unangebracht.

    Gruß,

    W

Top Diskussionen anzeigen