Ex Partner nimmt mir Auto weg, was kann ich tun?

(13) 11.11.09 - 23:50

Hallo,

direkt zum Anwalt gehen!
Sonst zahlst du sein Auto ab.
Im Grunde ist dies wie eine Bürgschaft.
Läuft das Fahrzeug auf seinen Namen gehört es ihm.

Hättest besser vor der Trennung Fahrzeugbrief/schein und Kennzeichen mit genommen und direkt umgemeldet.;-)

LG
Tina

Was du tun kannst?
Du holst das andere Auto (das blau-weiße)!

Rechtlich gesehen, gehört das Auto dir, er hat nichts unterschrieben wo festgehalten wurde, dass er der neue Besitzer ist! Da kann er Halter sein, bis er schwarz wird. Sorry, aber wenns um soetwas geht, würde ich keine Sekunde zucken und ab zur Polizei fahren. Zählt das nicht schon unter Autodiebstahl? Warum zur Hölle nimmst du ein Kredit auf und stotterst ihn ab und er ist als Halter eingetragen? Du bist eindeutig zu gutgläubig für diese Welt!;-)
lg

Besitzer ist nicht gleich Eigentümer.
Besitzer ist derjenige, in dessen Besitz sich das Fzg. befindet, ob rechtmäßig oder nicht.
Das ist aktuell ER.

Genau. Dein Ex ist z.Zt. Besitzer des Autos. Besitzer und Eigentümer sind nicht dasselbe!

Allerdings würde ich auch sagen, dass er Besitzer ist, da er im Kfz-Schein und -brief drinsteht. Bei uns ist es so, dass meine Vater Eigentümer unserers Autos ist (obwohl wir es bezahlt haben), da es auf seinen Namen läuft, wir sind "nur" Besitzer, da wir es derzeit fahren.

Das dt. Recht ist schon kompliziert, ich denke mal, beim nächsten mal bist du schlauer.

Geh zum Anwalt!

Top Diskussionen anzeigen