Restaurantbesuch: Wie lehne ich den Apperitif (?) am besten ab? Seite: 2

    • DU LEHNST IHN AB???
      Oh Mann ey, den könntest Du mir jedes Mal rüberschieben. #flasche
      LG,
      Sandra

      Mir schmeckt Ouzo auch nicht, deshalb sage ich immer, sobald der Kellner uns welchen hinstellt: "Nein (danke), für mich nicht." Ist noch nie als unhöflich aufgefasst worden, es mag eben nicht jeder jedes Getränk, ob nun Alkohol oder sonstwas.
      Wir gehen öfter griechisch essen, da wissen die Kellner schon Bescheid und servieren nur noch meinem Mann den Aperitif bzw., in unserem Stammlokal, mir ein Gläschen Fruchtsaft.
      Wer sich traut, seine Wünsche zu äußern, geht leichter durchs Leben :-D Ich finde das ganz normal, vor allem als zahlender Gast.

    • Nein, danke. Ein nettes lächeln.

      Völlig legitim.

      Ich lehne IMMER ab. lertztes mal fiel der bedienung danach mein Bauch auf und sie tätschelte ihn udn zwinkerte mir zu. Sehr süß. ich hatte noch nie Probleme weil ich den Aperitif abgelehtn habe.

      LG

      (31) 18.11.09 - 13:09

      Wo ist Dein Selbstbewußtsein? HALLLOOO?
      Ein freundliches NEIN DANKE und gut#klatsch
      Leute haben vielleicht Probleme...

Top Diskussionen anzeigen