Stulpen, wie zur Hölle trägt man die?!?

(12) 09.12.09 - 23:11

hallo secondone,

du kannst sie an den armen tragen, manchmal haben sie sogar ein loch für einen finger, meistens den daumen, manchmal den mittelfinger. kommt auf die machtart an. und natürlich gehören sie auch an die beine, dann zum (kurzen) rock oder zur kurzen hose mit strümpfen / strumpfhose. sie passen zu fast allen schuhen außer stiefeln. richtig kombiniert passen sie sogar zu turnschuhen oder ankle boots. schön zusammenknautschen, dann sieht das lässig aus. am besten ist es, wenn du eine farbe nimmst, die im outfit wieder auftaucht (schal, tuch, schmuck, hut,...) und achte darauf, dass auch das material zum restoutfit passt: strickkleid und blickdichte strumpfhose vertragen auch wollige stulpen. ich habe allerdings auch welche aus anderen stoffen, etwa samt, spitze, seide,... da muss man bei der kombination schon aufpassen.
was nicht geht: beinstulpen und hose, nicht mal, wenn es eine karotte ist.

viel spaß beim stylen!
elodia

(15) 09.12.09 - 23:56

.....ich trage gestrickte handstulpen mit spitze und mit loch für den daumen. wenn die ärmel von der jacke hochrutschen sieht das wie bündchen aus und es "zieht" auch nicht im ärmel. ich finde die vor allem sehr praktisch. #pro l.g.c.

Hi!

Warum geht das nicht mit Karotte und kurzen Stiefeln? Ich find das toll, trage es auch so und bin schon einige Male drauf angesprochen worden, dass es toll aussieht.... Ich trage die Stulpen (wahlweise auffällige Kniestrümpfe über Karotte) auch in meinen rosa Gummistiefeln. #freu
Wenn farblich alle passt ist doch fast alles erlaubt. :-)

Gruß

M. :-)

Hallo Elodia,

danke für die ausführliche Antwort. :-)

Du meinst also, Stiefel gehen eher nicht? Ich besitze ein Paar etwas derbere Schnürstiefel bis knapp über den Knöchel. #kratz

LG secondone

Top Diskussionen anzeigen