Ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll..unsere ,,Freunde''

Hallo..

Habt ihr vielleicht auch Freunde die immer meinen sie wären etwas besseres??
Ich könnte momentan echt k....!!
Unsere ,,Freunde'':Sie Bürokauffrau etwa 14ooeuro netto(ja was man mir nicht alles erzählt;-) dazu später mehr) Er Bauarbeiter ca 1500euro netto.
Wir sind beide im Handwerk tätig,ich bin zu Hause und will mich ums unseren Sonnenschein kümmern bis er nächstes Jahr in den KiGA geht,mein Mann wurde gekündigt weil Firma Insolvent,geht nun ein dreiviertel Jahr auf Meisterschule.
So,soviel dazu.
Uns gehts finanziell nicht schlecht würde ich sagen,wir hatten im Vorfeld schon ca 10.000euro gespart,weil wir eigentlich bei meinen Eltern anbauen wollten,nun kam die Inaolvents dazwischen und wir haben dann beschlossen die Zeit für den Meister zu nutzen.
Wir sind erst seit drei Jahren zusammern,bin schnell schwanger geworden,haben uns trotzdem in den Zeit viel aufgebaut,haben ein neues,abbezahltes Auto,keine Kredite.Sicher kann ich das Geld nicht aus dem fenster schmeißen,kaufe viel bei Ernstings family und C&A,nur Angebote,ganz selten mal Markenklamotten.Finde trotzdem dass wir immer gut gekleidet sind und gönnen uns ab und zu auch mal teurere Dinge wie Urlaub,neues Tv usw,halt was drin ist.
Sie ist ein kleines Modepüppchen,irgendwie seh ich jedesmal neue Klamotten an ihr,nur Marken und SIE pahlt so unheimlich damit rum wie gut es ihnen doch geht,wie viel sie verdient,was sie sich nicht alles gekauft hat.Ich glaub die kauft sich alle paar Monate 5,6 neue Markenhosen,sogar einen Fön für 60euro(hallo?Ich hab einen für 15euro und der hält schon seit 6Jahren),jetzt sind sie umgezogen in eine riesige WOhnung,haben sich ALLES neu gekauft,neues Wohnzimmer,neue Deko,neues sofa,alles...
Und JETZT hat sie auch noch ne Gehaltserhöhung bekommen,durfte ich mir das letzte Mal den ganzen Abend anhören,sind zwar nur 100euro aber naja...#kratz
Wieso müssen Menschen immer so viel von sich Preis geben??Ich habe nie jemanden erzählt wieviel ich verdient habe,warum denn auch??Nur um anzugeben?
Ich errinnere mich mit schrecken an den tag vor ein paar wochen,sie hat mir geschlagene 1,5 h von ihrer Shoppingtour erzählt,was wieviel gekostet hat und wieviel sie sich gekauft hat.Mein Gott,wen interessiert das denn??Was will sie damit bezwecken?Ich glaube sie denkt,wir könnten uns gar nichts leisten,nur weil ich nicht ständig neue Klamotten an hab(dabei finde ich dass ich einen besseren Geschmack habe:-p)
Ich kanns nicht mehr hören..und jetzt wollen die beiden auch noch Silvester mit uns feiern,ich bekomme echt die Kriese,werde mich wahrscheinlich abschießen;-) und hoffe dann dass ich ihr nicht mal meine Meinung dazu geige;-) im besoffenen Kopf...
Aber mal im Ernst,wie soll ich auf so was reagieren??
Mir ists zu blöd auf das Pferd aufzusteigen und zu erzählen wieviel meine Mann verdíent(hat) und wieviel WIR gespart haben und wieviel die Dinge gekostet haben die WIR uns gekauft haben.Zumal ich aus sicherer Quelle weiß,dass die zwei null gespart haben,ihre komplette WOhnung bei einem Versandhaus gekauft haben um die Sachen auf 24 Monate abbezahlen zu können,ausserdem ist keins von den zwei Autos abbezahlt..kein Wunder,oder??
Letztens sagte sie mir sogar,ER ginge zwischen den Tagen schwarz arbeiten(weiß leider nicht wo :-p),dafür würde er zwei Tage brauchen und 1000euro bekommen.
Super,selbst wenns so ist,wieso erzählt man so was??
Für mich sind das keine Freunde,aber es ist der beste Freund von meinem Mann..ich weiß echt nicht wie ich Silvester überstehen soll..
Sorry,voll lang geworden..wie würdet ihr darauf reagieren?Lg

Zitat:
"Mir ists zu blöd auf das Pferd aufzusteigen und zu erzählen wieviel meine Mann verdíent(hat) und wieviel WIR gespart haben"

Warum hast du es dann hier gemacht?
Mach ihr die Ansage, dass es dich überhaupt nicht interessiert und was du von ihr hälst und gut ist.

Sorry, auf sowas wie dich könnte ich gerne als Freundin verzichten. Erst nicht den Arsch in der Hose haben und sagen, was du denkst und was dich stört und dann noch öffentlich in einem Forum über sie ablästern.

Sowas gehört sich nicht und ist für mich allerunterste Schublade.

Gruß
Sandra

genau das hab ich auch gedacht!!
;-)

Ich gehe jetzt nur auf diesen Satz ein: "Wieso müssen Menschen immer so viel von sich Preis geben??"

Du beschreibst hier gerade Eure Verhältnisse im Internet und über Google kann das jeder finden und lesen #aha

hallo,

irgendwie klingst du....mißgünstig. warum? ich finde 1.400 € nicht gerade viel an gehalt...und 1.500€ für einen bauarbeiter auch nicht.........da gibt es wesentlich besser bezahlte stellen auf dem gebiet.

konzentriere dich mehr auf dich.

vg
simone

Hallo,

hmm, schwieriges Thema. Warum die Gute das macht, kann dir wohl keiner erklären. Vielleicht Komplexe?

An Deiner Stelle würde ich ihr einfach mal unter vier Augen sagen, dass mich das nervt und Du der Meinung bist, dass man über Geld nicht spricht (das hat man ;-) ).

Wenn sie es verkraftet, gut. Wenn nicht, ist es auch gut. Oder Du gehst den Weg über Deinen Mann, dass er seinen Freund mal drauf ansprechen soll?

Du kannst natürlich mal, wenn sie wieder bei ihrem Lieblingsthema ist, erzählen, wieviel ihr auf der hohen Kante habt (muss ja nicht der Wahrheit entsprechen der Betrag). Immer und immer wieder, gebetsmühlenartig vorgetragen, hilft es vielleicht.


LG Irene

Hallo

Ich kann dich da jetzt nicht wirklich verstehen.
1. Menschen die ich nicht mag, mit denen verbringe ich auch nicht Silvester oder sonst Zeit, auch wenn mein Mann es gern hätte.

2. Siehst nur du das so oder auch dein Mann?
Ist nur sie so oder auch ihr Mann?

Ich würde mit ihr reden, dass du unter den Umständen mit ihr nicht umgehen kannst und kein Interesse hast mit ihr etwas zu unternehmen, wenn jemand so materiell veranlagt ist und nur davon spricht.

Ist doch ganz einfach...Also i höre mir nicht 1,5 h etwas über eine Shopping Tour an, wenn i es nicht will und mir da fast der Kragen platzt.

Musst nen guter Schauspieler sein, wenn sie es net schnallt, dass du ganz anders denkst.
Kann mir aber immer nicht vorstellen, dass jemand so ist und immer wieder so prahlt, wenn der Gegenpart nicht auch nur ein klitzekleines bisschen Interesse signalisiert.

Also ich würde mit ihr sprechen, wenn i etwas am meisten hasse, dann wenn man sich über Geld unterhält.

Darüber rede ich mit meinem Partner oder meiner Familie bzw Mutter aber keinem anderen.
Abgesehen von bester Freundin vielleicht.

LG

Meine Güte, SAG ihr doch einfach, dass es Dich nicht interessiert, wofür und wieviel Geld sie ausgeben. Es muss ja auch noch andere Gesprächsthemen geben.

Wenn Du ihr mal deutlich machst, dass Dich das Thema Geld langweilt und nicht mehr darauf eingehst, wird sich sicher auch bald die Lust verlieren, Dir alles zu erzählen. Wenn Ihr Euch dann nichts mehr (anderes) zu sagen habt, sollen sich halt die beiden Männer zu zweit treffen und Euch aus der Männerfreundschaft raus lassen.

Merkst Du nicht, dass Du insgeheim neidisch bist?

Ich weiß gar nicht, ob hier irgendwen EURE Finanzen interessieren :)

Hi,

ich finde auch, dass du dich etwas neidisch anhörst. Dann sag ihr doch einfach, dass du nicht gerne über Geld redest.

Ich rede gerne über Geld und möchte nicht damit angeben. Ich habe auch einigen Leuten erzählt, was unsere Wohnung gekostet hat, wieviel unser Auto gekostet hat und in welcher Zeit wir es abbezahlt haben. Das ergibt sich so in Gesprächen.
Ich finde es gut, wenn man ganz offen darüber reden kann - zumindest mit Freunden.

Ich weiß nicht, warum es (in Deutschland?) immer so verpönt ist und es heißt "über Geld redet man nicht"

LG

du klingst wirklich eher wie eine neidische Zicke, die hier schnatternd über "Freunde" ablästert.

Salat

Naja, da Du total neidisch bist und damit nicht klarkommst, solltest Du Dir Freunde suchen, die weniger besitzen als ihr.
LG,
Sandra

Schwierige Situation. Ich hab auch so ne Freundin. Sie ist mit den Kindern zu Hause, der Mann Berufskraftfahrer. Sie "brauchen" alle Nase lang eine neue Wohnungseinrichtung, neue Autos etc. Wie sie das machen? Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass wir mit einem Gehalt im Moment gerade so über die Runden kommen und ich nächstes Jahr wieder arbeiten gehe. Diskussionen über ihre tollen neuen Sachen versuche ich immer auszuweichen. Manchmal klappt das sogar, und wenn nicht, lasse ich sie reden und denke mir meinen Teil. Ich weiß, dass der größte Teil bei ihnen auf Kredit gekauft ist, während ich lieber spare und mir dann mal was leiste.
Ach so, ich bin aus dem Grund schon mal von ihrer Silvesterfeier verschwunden. Wir waren zwar nicht extra eingeladen, haben nur mal vorbei geschaut und sollten dann bleiben. Da war noch eine andere Familie, denen sie auch schon stundenlang erzählte, was sie alles Neues hat. Nach einer Stunde war es mir echt zu viel, zumal es gar kein anderes Thema gab.

Schön dass mich wenigstens einer versteht..
Wieso denken alle ich sei neidisch??
Ich bin nicht neidisch,ich mag mein Leben,habe einen tollen Mann,ein wunderbaren Kind,wir sind gesund und wie es finanziell bei uns steht hab ich doch nur geschrieben um die Sache zu verdeutlichen..
Ich sehe das wie du,spare lieber und kaufe mir dann etwas als auf Kredit..SO bin ich nun mal..
Komm ich wirklich soo neidisch rüber??
Das gibt mir jetzt echt einen Schlag..das bin ich nicht.
Sachen auf Kredit kann sich doch jeder kaufen..
SO sollte es eigtnlich echt nicht rüber kommen..schade dass man hier direkt so angegriffen wird..

Ich fand nicht, dass es neidisch klang. Vielleicht sind wir einfach nur altmodisch ;-) Wegen dem Sparen und so? Es hat halt jeder andere Werte. Bei mir sind es eben auch die Kinder und nicht eine perfekt eingerichtete Wohnung. Klar, ich kauf auch gern mal was Schönes, aber bestimmt nicht nur, um damit anzugeben. Ganz ehrlich? Ich bedauere meine Freundin manchmal sogar. Dass sie es nötig hat, sich über sowas zu definieren, andererseits aber über jede Ausgabe für die Kinder schimpft, wie teuer das doch ist #augen Und freue mich, dass ich noch ruhig schlafen kann, weil ich nicht über 100.000 Euro Kredit abzuzahlen habe in der jetzigen Situation.

weitere 7 Kommentare laden

Ich würde mir die nächste Aufzählung ihrer Shoppingtour geduldig anhören und dann sagen, "schade eigentlich, dass man Verstand nicht kaufen kann" :-p Oder so.

aber ihr mann ist ja mit dem anderen sehr befreundet.
ist ja dann auch wieder blöd.

hallo...

also ich finde nicht das du neidisch bist.... sondern einfach nur genervt...

einen rat wie du reagieren sollst kann ich die leider nicht geben, aber du bist nicht allein ;-)

ich kenne im bekanntenkreis auch einige die meinen mir ständig erzählen zu müssen was sie nicht alles neu haben, kaufen wollen und was weis ich.

ich geh dann meistens nicht drauf ein lass sie labern und zeige eigentlich desinteressen , aber irgendwie scheint es die leute anzuspornen noch mehr zu erzählen.
ganz ehrlich und wenn ich denen sagen würde das es mich null interessiert würd ich dann genau das gleiche wie von meinen vorschreiberinnen hören. das ich neidisch bin.... bin ich aber nicht.. nicht im geringsten.. weil ich genau weiss das ich mir das genauso kaufen könnte wenn ich es wollte... will ich aber nicht und vor allem will ich nicht damit angeben...

ich denke das sie sonst nichts im leben hat und das shoppen ihr einziger lebensinhalt ist... eigentlich traurig... vielleicht hätte sie auch lieber ein kind und versucht es durch ihre shoppingsucht zu kompensieren....

wie gesagt.. leider kein rat...
irgendwie müssen wir da durch ;-)

lg saraki

Puh jemand der mich versteht#huepf
Ja ich weiß dass SIE gern verheiratet wäre(sind etliche Jahre zusammen),ER ihr aber einfach keinen Antrag machen will.Und na klar wünschen die beiden sich Kinder,sie hat aber noch einen befristeten Vertrag und da kann ich auch verstehen dass die zwei noch so lang warten wollen.
Du sprichst mir echt aus der Seele,ich glaube auch dass Shopping und gut aussehen(naja..wenn ich jetzt schreibe dass ich sie nicht hübsch finde werde ich wahrscheinlich wieder als neidisch oder gar arrogant dargestellt;-))ihr Lebensinhalt ist...
Ich werde sie wohl einfach weiter reden lassen..ignorieren..dass kann sich doch kein Mensch den ganzen Abend lang anhören..
Lg

##
Ich werde sie wohl einfach weiter reden lassen..ignorieren..dass kann sich doch kein Mensch den ganzen Abend lang anhören..
##
aber wie ist es denn, wenn du andere themen anschneidest, filme, bücher, irgendetwas neues in eurer gegend, keine ahnung.
?


sie geht nicht darauf ein - oder?

weitere 9 Kommentare laden

hallo,

ich würde ihr beim nächsten mal sagen,
daß mich all dies kein stück interessiert und daß sie mich bitte mit sämtlichen geld- und einkaufsgeschichten verschonen soll, für immer.


warum es solche leute gibt, warum sie einem in einer tour den mist erzählen?
komplexe oder/und sie haben einfahc rein gar nichts anderes im leben als der modeindustrie hinterher zu hecheln und sich von der werbung jeden pfurz aufschwatzen zu lassen, völlig armselig egentlich.



also in unserem freundeskreis gibt es solche leute nicht.

##
Wieso müssen Menschen immer so viel von sich Preis geben??Ich habe nie jemanden erzählt wieviel ich verdient habe,warum denn auch??Nur um anzugeben?
##
wir reden zwar auch über geld, gehalt, irgendwelche besondern ausgaben oder so (auto, haus etc.),
aber eher als tipp, aus freude über ein gutes schnäppchen, aus leid bei arbeitslosigkeit, zum trost,
bei gehalt eben wegen der vergleiche, auch wenn jemand neue vorstellungsgespräche hat oder so.

Ich weiß nun nicht wirklich was so schlimm dran ist das meine Freunde wissen was ich verdiene, aber ich hab vermutlich auch ne andere Auffassung von Freundschaft!

Dein Freundin find ich lustig, ich finde 1400,- nicht viel ... aber irgendwie find ich es symphatisch das sie so denkt!

Was ich von Dir halten soll weiß ich allerdings nicht ... Du beschwerst Dich das sie Dir ihre Finanzen blank legen und Du selbst gibst Deine einer Internetgemeinde preis #kratz

glu

Du kannst natürlich auch beim nächsten Mal versuchen, eine ernsthaft Diskussion über die Finanzen anzuregen, indem Du mal konkreter nachhakst. Z.B. mit solchen Fragen:

"Wie könnt Ihr Euch denn so viel Neues eigentlich leisten?"

"Wie hoch ist denn Eure monatliche Sparquote, was tut Ihr für Eure Altersvorsorge?"

"Kauft Ihr viel auf Raten? Also für mich wäre das nichts, ich bezahle lieber alles sofort, als mich irgendwann mit den ganzen Krediten zu verzetteln. Abgesehen davon ist es viel günstiger, die Sachen bar zu zahlen - dann kann man sich im Endeffekt mehr leisten."

"Wäret Ihr denn bereit, Euch für ein Kind finanziell einzuschränken?"

Wäre doch mal interessant, wie sie darauf reagieren würde, oder? #schein

#rofl

nicht schlecht ;-)


auf diese weise könnte man das thema langfristig ausblenden, ohne daß man direkt sagen muß, wie nervig man es findet! #pro

Die würde nur #schock schauen, eine Ausrede erfinden und weg wäre sie.

Kann mir das gerade bildlich vorstellen.#rofl

weiteren Kommentar laden

Hallo

Was nennst du denn Freunde?

Freunde sind die Menschen die für mich da sind wenn es mir schlecht geht und sich mit mir freuen wenn es mir gut geht.

Freunde sind die, die mir helfen wenn ich Hilfe brauche.

Freunde sind die , die mir die Hand reichen und mir beim aufstehen zur Seite stehen.

Bei wahren Freundschaften geht es nicht um Geld oder andere matrielle Dinge sondern um den Menschen.
Es ist egal ob Freunde Disignersachen oder Secoundhand tragen.

Ich bin glücklich solche Freunde zu haben. Umgekehrt ist es auch so :-).

Wenn es Dir schlecht geht bleiben die wahren Freunde bei dir und die flaschen Freunde wenden sich ab.


Wahre Freunde-Falsche Freunde

Falsche Freunde

für wahre Freunde/Freundin

WAHRE FREUNDE

Falsche Freunde: Fragen nach Kippen

Wahre Freunde: Sind der Grund, warum du keine Kippen hast.

Falsche Freunde: Nennen deine Eltern Frau/Herr

Wahre Freunde: Nennen deine Eltern Mom/Dad

Falsche Freunde: Holen dich aus dem Knast und sagen dir, was du getan hast, war falsch.

Wahre Freunde: Sitzen in der Zelle neben dir und sagen: Scheiße...wir haben‘s verkackt...war aber verdammt lustig!

Falsche Freunde: Haben dich noch nie weinen sehen.

Wahre Freunde: Weinen mit dir..

Falsche Freunde: Werden dich stehen lassen, wenn die Menge das tut.

Wahre Freunde: Werden der kompletten Menge den Arsch treten, die dich stehen gelassen hat.

Falsche Freunde: Bleiben für ne Weile.

Wahre Freunde: Bleiben ein Leben lang.

Falsche Freunde: Werden die Person, die Scheiße über dich erzählt, blöd vollabern.

Wahre Freunde: Werden sie einfach ausknocken.

Falsche Freunde: Werden das hier ignorieren

Gruß Arienne


Super geschrieben und wahres dran.....

aber die männer sind dicke freunde.

und somit treffen sich die frauen zwangsläufig auch.

weitere 6 Kommentare laden

Hi,

ich denke, bei deiner Bekannten steckt ein gewaltiger Minderwertigkeitskomplex hinter dem Benehmen. Und es ist einfach für ihr "Ego", dass sie das erzählt.

Andererseits interessiert es wirklich nicht.... ich meine, dadurch, DASS sie es so heraushängen lässt, merkt man doch, dass nichts dahinter ist. Leute, die Geld haben, reden nicht darüber - sie kaufen sich einfach was und gut ist es! Es gehört dazu und ist keiner Erwähnung wert, du verstehst, was ich meine?

Wenn es dich nervt, dann beweise Mut und sage es deiner Bekannten. Und zwar so, dass ihr Ego befriedigt ist: "Wir können uns das nicht leisten, es interessiert uns auch nicht" (und innerlich würde ich mir was grinsen, wenn sie die Ironie in dem Satz nicht versteht!). Oder du sagst einfach, DU lebst nach dem Motto "Geiz ist geil".

Du kannst natürlich gemein sein, und ihr zu ihrem nächsten Geburtstag ein paar Preisschildchen schenken mit den Worten, die solle sie sich zur Verzierung an ihre Klamotten machen, würde gut aussehen und sei der letzte Schrei. Naja, danach bist du sie mit Sicherheit los:-p

Ansonsten: stehe einfach drüber. #aha

LG
GAel

Hallo!

Ok, du hast den Minderwertigkeitkomplex angesprochen, da brauch ich es nicht tun!

Hi,

denkst du auch, dass das dahintersteckt? Dann haben wir wohl die gleichen Gedanken bzw. das gleiche "Gefühl".

Ich bin überzeugt davon, dass es nicht nur der Minderwertigkeitskomplex ist - ich denke sie hat keine sinnvolle Aufgabe im Leben und kompensiert irgendetwas, das ihr fehlt, mit den Kauf neuer Klamotten etc. Und kann schlecht zurückstecken (wenn sie sagt "kaufen wir uns auch", "habe ich auch" usw.). Da steckt eine unsichere Frau dahinter, die ganz bestimmt nicht mit beiden Beinen auf dem Boden steht, sondern fehlende Anerkennung durch materielle Dinge versucht zu erhalten. Und die wahrscheinlich eine Art "Kaufsucht" hat - sprich Ersatzbefriedigung für anderes.

Davon abgesehen: mit 1.400,-- Euro im Monat kann man sich eigentlich keine großen Sprünge leisten - das ist relativ wenig, was sie da verdient, wenn ich Miete, Lebenshaltungskosten, Altersvorsorge (die durch das geringe Gehalt ziemlich hoch sein sollte), Rücklagen usw. mit einbeziehe.

LG
Gael

weiteren Kommentar laden

Hallo,

kennst du das Sprichwort:

Mehr Schein als sein.

So wird es nicht anders sein. Sie verdienen zwar haben zwar vielleicht mehr Geld als ihr beide zusammen. Aber haben sie Kinder oder Eigentum.#gruebel

Du weißt nicht, ob sie Schulden haben.Ob sie Beziehungsprobleme habe oder weiß ich was...

Nein sie erzählt dir, was was gekostet hat. Ist das nicht armselig? Hat sie nichts anders zu erzählen?

Ich meine, es blöd das dein Mann sein Job verloren hat. Und das geht den meisten so...viele feiern traurige Weihnachten, weil der Mann sein Job verloren hat.
Aber dein Mann stellt was auf die Beine, er will den Meister machen. Das kostet Geld und euer erspartes geht drauf.
Anbau kann noch warten, den Meister bringt mehr Geld in die Tasche.
Und das weiß sie auch.....
Bauarbeiter verdient den Durschnitt würde ich sagen, im Büro habe ich keine Ahnung. Für mich sind 1400 Euro netto viel Geld, das würde ich niemals in meinem Beruf verdienen.
Aber was hat sie davon?

Ich glaube eher das sie neidisch ist, nicht anderes rum.

Denn du scheinst lieben Mann zu haben, eine Familie zu haben und ihr habt Plan. Ein Plan, auch wenn er nach hinten gerückt ist.

Sie ja wohl nicht.

Und warte mal ab, wenn sie oder er sein Job verliert. Dann werden sei kleinlaut....

Und kennst du den Spruch:

Unter jedem Dach gibt es ein Ach....

Mach dir nichts draus, überlege ob dir die Freundschaft wert ist. Oder wenn nicht, dann lasse sie ziehen.....

LG Netti
die in den Jahren viele Freundschaften Tschüß gesagt hat und nun besser leben kann. Ohne....mein Haus, mein Boot oder Pferd.

"Für mich sind das keine Freunde,aber es ist der beste Freund von meinem Mann..ich weiß echt nicht wie ich Silvester überstehen soll.."

Man ist auch kein Freund, wenn man so über Leute denkt und sie regelrecht durch den Dreck zieht.

Wenn dir die Prozerei dieses "Modepüppchens" so auf den Senkel geht, dass du ko**** könntest, dann zeig Charakter, mach ihr nichts vor und zieh dich von ihr zurück und such dir Freunde, über die du nicht so denken musst.

Außerdem verstehe ich nicht, wenn du mit deinem Leben zufrieden bist, warum dich ihre Prahlerei dann stört. Wenn ich keinen Neid verspüre, dann lässt mich so ein Gerede kalt.

Wie ich darauf reagieren würde, hab ich oben ja schon kurz erwähnt. Du spielst im Grunde mit dem Gedanken ihn bezüglich der Schwarzarbeit hinzuhängen, du bekommst die Krise, wenn du mit ihnen Silvester verbringen musst, sie scheint dich ziemlich zu nerven... In Anbetracht dieser Tatsachen kann man euer Verhältnis sowieso nicht als Freundschaft bezeichnen. Also kündige diese trügerische Freundschaft und du kannst entspannt ins neue Jahr gehen. #freu

Eine besinnliche Weihnachtszeit... #stern

Steffi

Alternativ kann man sich, wenn man ganz unten ist, Freunde suchen, denen es genauso dreckig geht.

Dann setzt man sich vor das Trash-Fernsehen (mit der Buddle Bier) und schimpft über die, die was haben.

Gruß

Manavgat

<<<Sorry,voll lang geworden..wie würdet ihr darauf reagieren?Lg>>>

Wäre mir sowas von schnuppe.


Andererseits gibst Du hier gerade ungefragt mindestens ebensoviel Preis....und das vor einem "Millionenpublikum".

Ich hoffe ich täusche mich, aber klingt fast so als wärst Du ein klein bisschen neidisch oder zumindest missgünstig ihr gegenüber?


Mal von mir ausgehend: Ich bin zufrieden mit dem was ich habe, kann mir im Rahmen meiner Möglichkeiten meine Wünsche erfüllen, und somit ist es mir herzlich egal, dass wahrscheinlich mehr als die Hälfte Deutschlands mehr- oder wesentlich mehr verdienen als ich. So what?

An Deiner Stelle würde ich übertrieben "begesitert" reagieren wenn sie wieder davon anfängt.

"bla-blub....und die neue Uhr...die hat 7000 Euro gekostet....ein Schnäppchen...hihi" Darauf Du jedesmal mit einem Gesichtsaudruck wie ein Schaaf vor einem 10 Meter Berg Glücksklee: "NEIIINNN......ja isses denn die Möglichkeit....iiiiiiiiis ja ein Diiiiiiiiiiing"..am besten mit schriller Stimme.

Wenn du das so richtig übertrieben mehrmals machst, hört sie auf damit...glaub mir ^^

Hallo,

ich würde einfach den Kontakt (drastisch) reduzieren oder in ganz einstellen und abbrechen - Schluss, Punkt, aus die Maus. Denn wenn ich jemanden nicht (wirklich) mag und mir die-/derjenige unsympathisch ist, treffe ich mich auch nicht mehr mit dieser Person.

Ich würde an deiner Stelle diesen Kontakt entweder "heimlich" einschlafen lassen oder diesen Leuten sagen, was Masse ist.

Blöd halt, dass das der beste Freund deines Mannes ist, aber das bedeutet ja nicht automatisch, dass dann auch DU deren Freundin sein musst, oder? Und das würde ich deinem Mann auch klipp und klar erklären, dass du die nicht ausstehen kannst und warum (nicht). Und das hat er dann einfach zu schlucken und zu akzeptieren; egal, ob das im nun passt oder nicht. ER kann sich ja weiterhin mit denen treffen, aber DU musst da ja nicht mehr oder nicht immer dabei sein!

Und was du an Silvester machen sollst? - Du hast doch bestimmt noch Eltern, Geschwister, andere Verwandte, Freunde und Bekannte, zu denen du gehen oder die du einladen könntest (falls das Treffen mit diesen "Freunden" nicht bei EUCH zu Hause stattfindet!)? Oder schön mit denen essen gehen? Da gibt es doch sicher noch ein paar Möglichkeiten.


Total blöd finde ich es allerdings, dass so viele hier dir unterstellen, du wärst neidisch! #augen#aerger Woher wollen die das denn alle wissen; kennen die dich auch sonst und persönlich? Und selbst WENN: Neid ist nun mal MENSCHLICH und wer behauptet, er wäre NOCH NIE neidisch gewesen, LÜGT - so einfach ist das! Und das nehme ich auch niemandem ab!


<<"Du bist doch nur neidisch" ist hier bei Urbia aber leider immer gerne ein Totschlag-Argument.>> #pro#pro

Aber ganz genau!!! Und vor allem immer dann, wenn man nichts (mehr) darauf zu sagen weiß und einem sämtliche Argumente ausgehen!


Gruß