Preisschock beim Friseur

    • (1) 23.12.09 - 18:09

      Ich komme soeben vom Friseur! Ich habe mir meine Haare (gehen mir etwas über die Schulter) tönen lassen und dann noch die Spitzen schneiden. Bezahlen musste ich 81,50 EURO!!!!! Ist das ein normaler Preis für das was gemacht wurde? Ich bin fast aus den Latschen gefallen und habe in dem Moment nicht dran gedacht mir die Preisliste zeigen zu lassen.

      Was sagt ihr dazu????

          • Hallo,

            meine Mutter, selbständige Frisörin, sagt: VIEL zu teuer!!! Das kostet bei ihr eine Dauerwelle mit allem!!!
            Wahnsinn #schock

            • Ich versteh es auch nicht ehrlich! Es ist nicht mal eine Farbe sondern nur eine Tönung die sich rauswäscht! Und dann auch nur eine Farbe! Nichts besonderes.
              Ich werd morgen nochmal hingehen und nachfragen wie sich der Preis zusammensetzt, dass lässt mir sonst keine Ruhe!

hallo,

ich habe kurze haare,und lasse sie imer schwarz färben mit pink lila orangen strähnchen.zahle auch so um die 70-85 euro.
ist schon der hammer,zumal man mit kurzen haaren alle 8 wochen mindestens gehen muss.
teurer spass.
ärger dich nicht,jetzt biste hübsch gemacht und weihnachten kann kommen.

frohes fest
lg jeannette

Nein find ich nicht normal, ich zahle für schneiden ( richtig mit Frisur rein nicht nur Spitzen ) und FÄRBEN nichtmal 40 Euro.
Ich find den Preis echt heftig, klar hättest du vorher fragen können was es kostet aber wer rechnet schon damit?

Aber ich hatte auch so ein Schockerlebnis heute, mach morgen Ente und wollte heute natürlich kaufen.
Hab ich Enten um 40 und Gänse um 80 Euro gesehen????
Ich hab eine um 12 bekommen, aber die Preise sind der Hammer.

  • (17) 23.12.09 - 18:42

    Für 12 Euro eine Ente....

    Da kann man sich ja denken, was die für ein Leben hatte und mit was die in der kurzen Zeit ernährt wurde, in der sie "leben" durfte.

    Haarerauf
    deren Weihnachtsgans tatsächlich 80 Euro gekostet hat.

    • (18) 23.12.09 - 19:08

      Da bin ich froh, das bei uns keiner Ente oder Gans isst.

      Aber selbst wenn ich sie kaufen müßte, würde ich mit Sicherheit keine 80 € für so ein Tier ausgeben.

      Ich würde auch eine für ca. 15-20 € kaufen und mir ist es egal, wie das Tier vorher gelebt hat.

      LG und ein schönes Fest
      Bianca

      • "Ich würde auch eine für ca. 15-20 € kaufen und mir ist es egal, wie das Tier vorher gelebt hat. "

        Jepp.
        Genau genommen erlöst Du so ein armes Viech aus Massentierhaltung ja, indem Du es kaufst und zum Weihnachtsbraten beförderst.

        Schlimm, so etwas ganz bewußt zu unterstützen und in Kauf zu nehmen, damit (ausgerechnet an Weihachten) ein fetter Braten für möglichst wenig Kohle auf dem Tisch steht.

        Frohes Fest!

    (20) 23.12.09 - 19:44

    ne,mir waren sogar 42€ für ne gans zuviel.

    ich habe die für 15€ genommen....

Top Diskussionen anzeigen