Hermes hat einfach in den Briefkasten gesteckt, was wäre

    • (1) 22.01.10 - 14:43

      wenn ich jetzt behaupte, das ich meine Ware nicht erhalten habe #kratz

      Ich finde das nicht OK, die haben einfach die Tüte ohne Empfangsbestätigung in den Briefkasten gesteckt obwohl jemand zu Hause war!!! Ich habe den Hermesboten noch wegfahren sehen und wir wohnen unterste Etage, also auch nicht die Ausrede zu viele Treppen.

      Lg C.

      • Ja aber ist doch dann auch nicht schlimm.
        Wenn etwas in den Briefkasten passt, wie ein Umschlag, dann kann es doch dort hinein.
        Hatte meine h&m Hose auch im Briefkasten.

        Mein Freund sagt auch immer ich solle behaupten sie kam nicht, aber sowas mache ich nicht.

        LG;-)

        Hallo,

        kann es sein das du mal eine Abstellvollmacht unterschrieben hast oder versehentlich unterschrieben hast?

        Mir wollte auch mal ein Hermes Fahrer soll eine Vollmacht unterjubbeln. Er meite im Sommer ob das Paket als ich im Garten war auch auf der Terrasse stehen bleiben düfte. Ich ja keine frage und dann sollte ich plötzlich zweimal unterschreiben.

        Das zweite Mal wäre gewesen das er die Sachen immer auf der Terrasse abstellen darf.

        LG

      ist doch i.o., meiner darf es, so wie bein nachbarn abgeben, besser als noch einen tag warten, und wenn es in den briefkasten geht ist doch super, da muss er nicht klingeln

      Ja, warum nicht.
      Wenn es in den Kasten paßt, ist doch alles okay.

      Warum möchtest Du es persönlich übergeben haben?
      Umschläge, die in den Kasten passen, bekomme ich immer so zugestellt und ich denke, das ist auch völlig rechtens.

      gruß,

      W

Top Diskussionen anzeigen