In meinem Haus hat jemand ein Paket für mich angenommen...SILOPO

    • (1) 27.01.10 - 15:39

      ...den es gar nicht gibt!

      Bin gerade stinksauer! Warte seit einer Woche auf ein Paket von Tchibo, habe mir den Sendestatus angeguckt...es ist Samstag geliefert worden, an einen Nachbarn...und dann ein Name, den es in unserem Haus nicht gibt!

      Ich hatte keine Benachrichtigungskarte...nichts. Mein Mann war da...die ganze Zeit...von wegen konnte nicht an die Zieladresse zugestellt werden...mein Mann hat schon bei allen Nachbarn geklingelt, etwa die Hälfte war da...haben das Paket nicht, sagen sie...Hauswart sagt, eine Person mit diesem Namen wohnt nicht in unserem Haus...wo ist mein Paket?

      Tante von DHL angerufen, sie sagt, morgen teilt Fahrer mit, wo er es abgegeben hat. Ich habe ihr gesagt, ich brauche auf jeden Fall Stockwerk, Geschlecht...wenn der nur wieder diesen ominösen Namen sagt, werden wir nicht weiterkommen...bin so sauer....meine schönen neuen Sport-BHs....!!!

      ...es kann doch auch alles eine ganz harmlose Erklärung haben, oder? Nur: Wenn ich der XXX wäre, dann würde ich doch nach 3 Tagen mal bei uns nen Zettel reinwerfen oder klingeln, dass ich ein Paket angenommen habe...also ich mach sowas! Gibt es das denn nicht mehr?

      lg aufgeregt und zornig ausm Berliner Hinterwald

      • Schon merkwürdig, ja #kratz Ich würde meinem Nachbarn sein Paket am nächsten Tag schon bringen - ich will´s ja auch los sein!
        Viel Glück!

        • Hallo,

          na Gott sei Dank! Ich dachte schon, ich wäre die Einzige, die sowas macht!

          Manchmal hat man den Eindruck, die Leute sind so drauf: Ich mach nichts, soll die doch kommen, die will ja was von mir!

          Ich kann nur hoffen, dass irgendwer Besuch hatte oder einen Partner in der Wohnung, der "offiziell" nicht bei uns wohnt...

          Bin hin und her gerissen, will nicht wirklich glauben, dass ein paar Sport-BHs und einige weitere Tchibo-Kleinigkeiten jemanden zum Klauen verführen...na mal sehen...

          die hinterwäldlerin

            • Hallo,

              das ist genau das, was ich mich auch frage!

              Tchibo hat mir natürlich schon eine Rechnung geschickt und eigentlich bin ich nicht bereit, für nicht erhaltene Ware zu zahlen...wenn sich das nicht klärt, kommt da Nerv auf mich zu...seufz

              lg ausm hinterwald

      Hallo,
      so was hatte ich auch mal. Den angeblichen Nachbarn gab es auch gar nicht. Der DHL-Bote hatte einfach selber mit einem Phantasienamen unterschrieben, und das Päckchen bei uns draußen in einen Container hingelegt. Das Dumme war nur, dass dieser nie benutzt wurde, und wir das Päckchen erst Jahre später entdeckten als wir umgezogen sind und den Container ein wenig sauber gemacht haben.

      Gruß
      gluon

    Hallo!

    Sowas ähnliches hatte ich auch schon mal bei Hermes.

    Straße und Hausnummer stimmte, aber der Name nicht.

    Es hat mehrere Wochen gedauert, bis ich herausgefunden habe, dass das Paket im falschen Ort abgegeben wurde.

    LG
    P.

    Hallo,

    vielleicht konnte der Nachbar die BH's gut gebrauchen für seine Frau oder Freundin ;-).Also hat er das Paket behalten.

    Nein,Scherz beiseite.

    Eigentlich weiss ich es so,dass gerade DHL garnicht bei irgendeinem Nachbar abgeben darf.

    Also,unsere Fahrer geben die Pakete nur da ab,wo sie genau wissen,dass der Nachbar uns kennt und es bestimmt abgibt.

    Sonst haben wir einen Zettel im Briefkasten.

    Aber bei uns ist eigentlich immer einer Zuhause !

    LG Danni !!

    • Hallo,

      das klingt überschaubar, in Berlin weiß der Fahrer sicher NICHT, wer wo wie wen kennt...

      Es ist insofern auch schon merkwürdig, dass wir ja keine Benachrichtigung bekommen haben.

      Hatte noch nie Probleme mit Paketen hier, weiß aber von anderen Nachbarn, dass schonmal was wegkam.

      Boah, in Zukunft nur noch auf die Arbeit liefern lassen!

      Die Perspektive auf den Nerv mit Tchibo versetzt mich schon in Hochstimmung...aber nein, ganz ruhig, vielleicht klärt sich alles....röchel....

      Also unser DHL-Bote gibt die Pakete schon in der Nachbarschaft ab. Er weiß auch definitiv nicht, wer wen im Haus kennt. Ich wohne in einer Großstadt.;-) Derzeit habe ich auch viel Ärger mit DHL. Zettel über die Abgabe in der Nachbarschaft werden nicht eingeworfen, Pakete werden gerne im Parterre abgegeben, obwohl ich daheim bin (wohne im 5. Stock), die Paketzettel über Abholung bei der Post werden mit der Post verschickt und erreichen mit erst 3 - 4 Tage nach dem Zustellversuch.:-[

Hallo,
genau wegen solcher Sachen nutze ich seit fast 6 Jahren die Packstationen von DHL.
Ich möchte grundsätzlich wegen genau solcher Vorfälle keine Pakete nach Hause geliefert bekommen.

Gruß
Demy

Soweit ich weiß sind DHL-Pakete versichert. Wenn die ihr Personal nicht im Griff haben, müssen sie für verschwundene Pakete eben haften. Also keine Panik schieben, abwarten was die DHL-Nachforschungen ergeben. Ob du dann erst Tschibo bezahlen und den Schaden von DHL ersetzt bekommst oder ob das direkt geht kann ich dir allerdings nicht sagen, sollte aber vom Kundenservice der beiden Firmen zu erfahren sein.

Hallo,
wir haben auch gerade ziemlichen Ärger mit DHL. Haben am 19.12. ein Paket nach England geschickt. Als es Anfang Januar immer noch nicht angekommen war, haben wir nachgefragt. Jetzt lautet die Aussage, dass die Adresse nicht stimmte #kratz und es auf dem Rückweg sei. Das war jetzt aber auch schon vor fast 3 Wochen. Bei dem online tracking stand auch, dass sie 5mal versucht hätten zuzustellen - auch an Tage, wo 100% jemand zu Hause war. Dann heißt es jetzt später, ach ne, haben die nur so da hingeschrieben, die Adresse stimmte nicht. Komisch, am 30.12 hat die Cousine meines Mannes (in England ) ein Paket von einem anderen Absender bekommen - mit genau der gleichen Adresse. Mal sehen was daraus noch wird. Echt ärgerlich.
LG Petra

Hallo,

das ging mir auch mal so. Eine fremde Person hatte unterschrieben, aber keiner kannte sie.

3 Tage später hat unser Vermieter das Peket in der Wohnung unter uns gefunden. Die wurde gerade renoviert und der Handwerker hat es angenommen, in die Ecke gestellt und.......vergessen.

So kann es gehen.

Es wird sich schon aufklären. ;-)

Top Diskussionen anzeigen