Solides, günstiges (Zweit)Auto gesucht...

    • (1) 01.02.10 - 13:38

      Hi,
      unser 17Jahre-Golf III macht gerade die Grätsche...1000 Euro nur für den fälligen TÜV sind doch einiges mehr, als eigentlich geplant war.

      Alternative - neues (gebrauchtes) kleines Auto, sparsam in Verbrauch und nicht gerade die teuerste Typklasse in der Versicherung, vor allem für Stadtverkehr (die Busanbindung ist halt leider ziemlicher Schrott, daher ist eine Jahreskarte für den ÖPNV nicht wirklich DIE Alternative)...

      Platz ist nicht wirklich notwendig, 4-5 Türer um zur Not mal hinten die Kleinen reinzusetzen - aber eine große Familienkutsche (Kombi) reicht uns.

      Hat jemand eine Empfehlung?

      Irgendwelche Mini-Kleinwagen werden neu auch mal mit Preisen im Bereich 5.000-6.000 Euro beworben, vielleicht ja sogar noch verhandelbar, wenn man das Geld bar auf den Tisch legt ohne Gebrauchtwagen in Zahlung geben o.ä. - gibt es da etwas, was auch wirklich was taugt?

      Vielen Dank #blume und viele Grüße
      miau2

      • (2) 01.02.10 - 13:47

        A-Klasse oder Twingo!#herzlich

        (3) 01.02.10 - 14:00

        Peugeot 106

        Meiner ist jetzt 15 Jahre alt aber er fährt seit 6 Jahren wie eine treue Seele und kommt immer super durch den TÜV!

        Habe jetzt wieder für 2 Jahre und bisher mal eine neue Batterie!

        Kann ich nur empfehlen!

        Lg Chris

        (4) 01.02.10 - 14:07

        Aktuell fahre ich den Skoda Fabia Combi. Der ist geräumig, dennoch kompakt, im Verbrauch und der Unterhaltung sparsam/günstig und ich hab auch paar Extras drin. Der hat VW - Motor drin, was ja nicht das Schlechteste ist.

        Ok, is jetzt nicht mein Traumauto, bisschen hässlich und spiessig - aber bezahlbar. Hab 2 Kinder, die passen sogar auch noch rein#freu

        Kaufte den gebraucht, drei Jahre alt, 39.000 gelaufen für 8.000€ beim Händler.

        Gruss
        agostea

        • (5) 01.02.10 - 14:51

          agostea,

          hast du einen Benziner?

          also, ich habe auch Skoda Fabia (kein Combi), 1,4 l mit 86PS, aber ganz ehrlich so sparsam ist er nicht. Jetzt um die winterzeit frisst er 8-9 liter #schock, was ich schon viel finde für so ein kleines fahrzeug. Ich würde an deiner Stelle Diesel holen.

          LG
          maxilina

          • (6) 01.02.10 - 17:31

            Hi,

            ja Benziner. Also ich verbrauche 6-7 liter. Das halte ich für den Wagen absolut für ok. Allerdings habe ich nur 75 PS.

            Gruss
            agostea

      (7) 01.02.10 - 15:08

      Hi,

      also ich habe einen Toyota Aygo und der verbraucht grade mal 5l.
      Bin super zuefrieden.
      Nur, wenn Du einen Kinderwagen mitehmen müsstest, wäre der Kofferraum wahrscheinlich zu klein.

      Lg katja

      (8) 01.02.10 - 16:52

      Ich würde da zu nem guten Gebrauchten für 3-5 T€ raten.

      Die "Billigneuwagen" sind ihr Geld nicht wert.

    (12) 01.02.10 - 18:44

    Wir haben gerade einen neuen Re-import Wagen gekauft. Einen kleinen Hyundai i10..Einfach super der Wagen..Hat 7.900 gekostet..Haben unseren "Schrott-Wagen" zu so einem "Ankauf" HÄndler gebracht, der hat doch noch 1.500 Euro gebracht..Also mussten wir ca. 6500,- Euro draufzahlen und haben dafür wieder was neues...lg isa

Top Diskussionen anzeigen