Allgemeine Meinung zu Handy mit 8 Jahren, zu früh o ok?

    • (1) 10.02.10 - 22:09

      Hallo liebe Urbianer,

      ich stelle diese Umfrage mal hier in den Raum weil mein Sohn heute 8 Jahre alt geworden ist und von seinem Vater (sind getrennt ) ohne meine Absprache ein Handy bekommen hatte, von dem ich nicht viel halte und dies weiß der Vater auch:-[. Ich finde ein Handy in dem Alter echt zu früh, auch wenn es mit Ladekarte ist und Sicherung. Sein Vater meinte damit Sohnemann ihn auch mal anrufen kann#kratz, aber das kann er vom Festnetz doch auch oder im Notfall von meinem Handy, aber ein eigenes deswegen#schrei.

      Mich würde mal interessieren wie andere Eltern oder auch nicht Eltern dazu stehen?

      LG#snowy

      • Hallo,

        ich persönlich würde meinem Kind mit 8 Jahren wohl ein Handy kaufen damit es mich erreichen kann wenn es zum spielen unterwegs ist. Es kann ja immer etwas unvorhersehbaren passieren.

        ABER: es wäre ein stink normals Handy ohne jeden schnick schnack. Also keins wo man ständig Spiele spielt oder ständig Musik hört,... Eben ein normales Handy-vielleicht älteres Modell, denn die neues können ja so einiges...

        LG Mona

        • (3) 11.02.10 - 08:23

          ##
          ich persönlich würde meinem Kind mit 8 Jahren wohl ein Handy kaufen damit es mich erreichen kann wenn es zum spielen unterwegs ist. Es kann ja immer etwas unvorhersehbaren passieren.
          ##
          das finde ich auch sinnvoll.
          ich kenne auch einen jungen, der eines mit 8 jahren hat.
          er nimmt es mit, wenn er zb auf den spielplatz geht.
          außerdem kann auch die mutter ihn erreichen.

          ansonsten steht es im allerdings nicht nur so zum jux zur verfügung,
          sondern eben nur für solche fälle.

      llo,

      mein Sohn demnächst 7 Jahre alt möchte auch gern eines, hauptsächlich für seine Klassenfahrt. er möchte uns gern ab und an anrufen - dafür fänd ich das echt süss und bin dafür.
      Da er aber sonst nicht wirklich unterwegs ist, sondern mal bei Freunden oder diese bei uns und er uns auch jederzeit von da aus anrufen könnte, finde ich es wieder sinnfrei.

      Wahrscheinlich bekommt er für die Woche eins von uns.

      Wenn dein Sohn wirklich schon so rumstromert (nicht böse gemeint) mit Freunden, wprde ich es gut finden!

      LG

    Hallo,
    also mein großer ist auch 8 und hat zu Weihnachten auch ein Handy bekommen.
    Er ist hin und wieder mal unterwegs und ich möchte ihn, wenn ich mal nicht weiß wo er gerade ist, erreichen können.
    Wir wohnen auf einem Dorf und da sind sie auch mal in Wald und Wiesen unterwegs, daher ist es auch für Notfälle geeignet. Fand es erst auch nicht so toll die Idee mit dem Handy, aber irgendwie ist es doch ganz praktisch.
    Er weiß, das er nur im Notfall oder dringenden Angelegenheiten anrufen darf.

    LG YVE

    Was wäre denn deiner Meinung nach das richtige Alter und warum ist 8 Jahre zu früh ?

also, ich persönlich halte das für eine gute idee!
man kann hadys ja so "manipulieren", das er nur gewisse nummern anrufen kann.
sehr gut an der sache: dein kind ist erreichbar!

Top Diskussionen anzeigen