Wer fährt einen Audi Q5 ?

    • (1) 25.02.10 - 14:09
      psa

      Hallo,

      da wir unser 1. Kind erwarten, sind wir nun auf Autoschau. Bis jetzt hatten wir einen Coupe, der wird aber wohl ein bisschen eng in Zukunft. :-) Jedenfalls sind wir jetzt gerade dabei mal zu vergleichen, zur Auswahl stehen ein BMW X3, das Mercedes T-Modell, ein Audi A 4 Avant oder unser bisheriger Favourit der Audi Q 5. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Auto gemacht, wie zufrieden seid Ihr damit, ist das Platzangebot ausreichend etc. pp. Da es schon eine Menge Geld ist, möchten wir natürlich so gut wie möglich vergleichen - natürlich auch in den Autohäusern..aber kann ja sein, dass jemand von Euch schon vorab was dazu sagen kann.

      Freu mich auf Antworten.

      LG

      • (2) 25.02.10 - 14:30

        Hallo !

        Also einen Q5 haben wir nicht. Hatten einen A4 Avant (BJ 2002), also das Vorgängermodell von dem derzeitigen A4.
        Der war schon mit einem Kind echt zu klein. Unser Kinderwagen hat das echt den Kofferraum gesprengt.
        Und auch im Innenraum war es ganz schön eng.

        Aber der aktuelle A4 ist einige cm größer im Innenraum.
        Die haben uns damals gefehlt.
        Jetzt haben wir einen A6, allerdings eine Limousine und haben genug Platz. Ist nur nicht der typische Familienwagen.
        Zu den anderen Wagen kann ich dir nichts sagen.

        LG Janine

        • (3) 25.02.10 - 14:52

          Der Audi Q5 hat vor ein paar Jahren, ich glaube vom ADAC die Auszeichnung erhalten, das unübersichtlichste europäische Auto.
          Die sicht nach hinten ist eie Katastophe.

          (4) 25.02.10 - 20:28

          Hi,

          #kratz

          Audi A4 Avent zu klein?

          Wir haben auch einen, BJ 2000 und ich finde, daß es kein besseres Auto gibt!

          Als ich mit Baby fortfuhr, passte sämtliches in den KOFFERRAUM: Kinderwagen (Teutonia), Laufwagerl, HOCHSTUHL und Reisetasche!!!!

          Was um Gottes Willen habt ihr für einen Kinderwagen, wo dir der Platz nicht reicht?

          Ich find Audi A4 Avant SUPER!!!!!!!! #huepf

          • (5) 25.02.10 - 20:46

            Hallo !

            In diesem Thread bin ich nicht die Einzige die das schreibt ;-).

            Und sämtliche Autohändler schlagen den gleichen Tenor. Dann doch lieber Klassengleiche VW.

            Wir haben einen Hauck Kiwa, der zusammengeklappt zugegebenermassen gigantische Maße hat, also viel grösser als normale Buggys.
            Aber trotzdem war unser A4 auch innen total klein.
            Mein Mann und ich sind sehr gross und wenn hinter mir ein Maxi Cosi stand, dann war ich mit meinen Knien vorn am Armaturenbrett-glaub mir ;-).

            Ich habe den A4 geliebt und habe damals echt geheult, als wir den A6 gekauft haben, trotz der Tatsache, dass wir in dem Vollausstattung und knappe 100 PS mehr haben. Das war einfach MEIN Auto und der A6 ist der von meinem Mann (vom Gefühl her).

            Also die Trennung war nicht einfach für mich #schmoll.

            LG Janine

      (6) 25.02.10 - 14:53

      Hallo,
      ich denke nicht daß man das Platzangebot des Q5 und X3 mit dem T-Modell vergleichen kann. Das T-Modell ist ja eine Nummer größer. Da müßtest du mit der C-Klasse vergleichen.
      Das Platzangebot im T-Modell ist natürlich unschlagar. Die Frage ist allerdings ob du bei "nur" 1 Kind soviel benötigst. Ich hatte bei 2 Kindern lange Zeit eine C-Klasse, vom Platz her völlig ausreichend.
      Mittlerweile fahre ich M-Klasse, und kann dir sagen einmal Geländewagen-immer Geländewagen. Schon allein die erhöhte Sitzposition ist top, vom Fahrspaß einmal abgesehen! Der X3 gefällt mir persönlich überhaupt nicht.

      LG,
      Susi

      • (7) 25.02.10 - 14:57

        M-Klasse ist schön (mein Nachbar fährt eine maximal ausgestattete), aber preislich wohl eher mit dem X5 zu vergleichen (der für mich eher ein Luxus-Lkw ist als ein SUV).

        • (8) 25.02.10 - 16:43

          Ich wollte mein Auto auch nicht mit dem Q5 vergleichen, das wäre dann der GLK. Mir ging es nur um Geländewägen im allgemeinen.
          Wenn du mit Maximalausstattung das optische meinst (Ledersitze, Glasdach, Navi, Sportpaket...) so hat meiner die auch ;-). Bei Mercedes gibt es so viel Sonderausstattung, sichtbar und unsichtbar!

          Was bedeutet eigentlich SUV? #kratz

          LG

    (9) 25.02.10 - 15:06

    Also uns wäre der Q5 zu klein, allerdings haben wir noch einen großen Hund, da müsste es dann schon der Q7 sein ;-)

    Soll es denn bei einem Kind bleiben?

    lg glu

    (10) 25.02.10 - 15:18

    Hallo

    ich hoffe das ihr so ein großes Auto nicht nur wegen "einem" Kind kauft. Das ist nämlich total übertrieben und ein wenig lächerlich - meine Meinung-.

    Wir haben einen "normalen"Kombi und der reicht völlig aus.


    Melanie

    • Wir haben auch nur ein Kind und so ein großes Auto.
      Und finden es absolut nicht übertrieben.
      Schon allein die Ski- und Snowboardausrüstungen (die im Winter permanent im Auto sind) fressen sehr viel Platz. Wenn wir dann noch eine Woche wegfahren und Gepäck, Spielzeug etc. dazukommt... sind wir voll.

      LG

      (12) 25.02.10 - 23:45

      Ich würde so ein Auto auch kaufen, wenn ich keine Kinder hätte! Warum auch nicht, wenn man es sich leisten kann!

(13) 25.02.10 - 15:19

Sobald ich ein Kind bekomme kaufe ich mir einen Kleinbus :-)

(14) 25.02.10 - 15:21

Hach ja... der Q5 hat schon was... #schein


Wir fahren einen A6 Avant - und der ist top. Hatten vorher den A4 angesehen - der war definitiv zu klein. Beim A6 ist der Kofferraum ausreichend groß und im Innenraum gibts genug Platz für die Kids.

LG, Sylvi

(15) 25.02.10 - 17:05

Ich kann dir zwar auch nicht wirklich weiter helfen, aber mit 1 Kind ist eigentlich fast jedes Auto groß genug!
Ich weiß ja nicht, was man außer dem Kinderwagen und der Wickeltasche noch alles mitnehmen muss ... #gruebel
Ich hatte am Anfang einen Opel Astra, der sicher nicht größer ist, als ein A4 Avant! Und jetzt fahre ich MINI - man muss einfach nur reduzieren ;-)
Warum fährst du nicht einfach Probe, probierst alles aus und urteilst selbst? Hat ja jeder eine andere Meinung!

(16) 25.02.10 - 18:36

Hallo!

Es kommt darauf an was du mit dem Auto machen möchtest. Zum in der Stadt fahren und für nen Ausflug reicht auch ein Kleinwagen, hauptsache der Kiwa passt rein - und das geht mit fast allen Autos.
Wenn ihr auch vor habt in den Urlaub zu fahren schaut es anders aus. Wenn wir ne Woche in eine Ferienwohnung fahren ist unser Passat Kombi voll bis oben (haben auch ein Kind) - von daher hätte ich gern ein größeres Auto (am liebsten nen Multivan zusätzlich zu meinem heißgeliebten A2#schein - den würde ich nicht eintauschen;-)).

Grüße
Lieserl

(17) 26.02.10 - 07:39

Hallo,

vielen Dank für die Antworten, auch wenn die meisten wohl mittlerweile gesperrt wurden... was war denn hier los. Da eröffnet man einen normalen Thread, geht offline, kommt zurück und sieht sowas.... #gruebel Naja, nochmal zurück zum Ursprungsthema...

1. Wir wollen sicherlich noch ein Kind, aber halt eins nach dem anderen.
2. ist unser 2 Türer Coupe definitiv zu klein, wir brauchen ein neues Auto, auch mit einem Kind
3. fahren wir mit dem Auto in Urlaub
4. benötigt mein Freund das Auto
und

ach ja, wir haben einen Inglesina Kinderwagen, der braucht halt auch Platz, aber wir wollten auch schon vorher ein großes Auto, denn wir haben gemerkt, dass man zB mit einem Coupe immer eingeschränkt ist,beim einkaufen, beim transportieren etc...und da wir nur ein Auto haben, muss das eine bestimmte Größe haben.

Wir schauen uns die Autos auf alle Fälle beim Autohändler an und machen Probefahrten...klar ! Wollte nur mal vorab ein paar Meinungen hören.

Danke für Eure Hilfe.

LG
Psa

  • (18) 26.02.10 - 09:54

    Hallo,

    grundsätzlich würde ich mich erstmal für eine Fahrzeugklasse entscheiden.

    Ich persönlich bin überhaupt kein Fan von SUV.
    Die sind von außen unheimlich groß, verbrauchen verdammt viel Sprit und Du brauchst immer einen großen Parkplatz.
    Dafür bieten sie aber überhaupt keinen einzigen Vorteil gegenüber einem Kombi außer man geht von der Optik aus.

    Du hast z.B. in einem Q5 innen nicht mehr Platz als in einem A6 Avant und der ist nur unwesentlich teurer.

    Bei nur einem Kind finde ich den A4 Avant ausreichend, allerdings bei 2 schon (vor allem vom Kofferraum) wieder zu klein. Auch beim Einkaufen gibts Probleme wenn Du den Kinderwagen dabei hast. Und bevor ich einen A4 Avant kaufen würde, würde ich einen SEAT Exeo ST kaufen. Der ist zu über 90% baugleich mit dem A4 und kostet um einiges weniger.

    Was meinst Du mit dem Mercedes T-Modell? Meinst Du ein C Klasse T-modell oder ein E Klasse T-Modell?
    Ist ja ein totaler Unterschied.

    Ich weiß ja nicht was Eure Gründe für die Auwahl ausgerechnet dieser Fahrzeuge ist.

    Persönlich würde ich keines davon nehmen.

    Wenn ich mich unter allen Fahrzeugen im Bereich 30.-40.T€ entscheiden müsste, dann würde ich einen VW Passat Kombi nehmen.
    Wenns auch ein bisschen mehr Geld sein darf, würde ich einen 5er Touring nehmen.

    Gruß Krüml

Top Diskussionen anzeigen