HERMES - Zwangserfassung meiner Personalien

    • (1) 26.02.10 - 18:49

      Guten Abend an alle,

      ich habe vorgestern per Mail von Hermes die Info bekommen, dass ich ein an mich adressiertes Paket im Paketshop (bei uns der Gardinenladen) abholen kann. Eine Aushändigung würde nur unter Vorlage des Personalausweises erfolgen können.

      Ich hatte keine Zeit, also schickte ich meinen Mann (DHL ;-) ) mit meinem Ausweis los. Er bekam das Paket nicht, er könne ja meinen Ausweis geklaut haben. #augen Soweit gehe ich ja noch mit.

      So, nun war ich heute also in besagtem Shop und legte meinen Personalausweis vor. Das Paket allerdings wurde mir trotz Vorlage meines gültigen Ausweises aber NICHT ausgehändigt, vielmehr wollte man meine Daten (PA-Nummer) speichern, erst dann könne man mir das Paket aushändigen.

      Eine Unterschrift hätte ich gern geleistet und auch der Personalausweis kann gerne abgeglichen werden, aber dass meine PA-Nummer gespeichert werden soll, das geht mir eindeutig zu weit.

      Ich verließ also den Shop ohne mein Paket, dafür mit jeder Menge Wut im Bauch.

      Zuhause angekommen, rief ich HERMES an und schilderte mein „Problem“. Eine genervte Dame wollte mir dann erklären, dass ich ja heimlich Dildos bestellen könnte und mein Mann nicht wissen solle, dass ich einen kaufe. #bla

      Als ich auf das Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis hinwies, meinte sie genervt: „… ich verbinde Sie weiter …“ nach 6:34 Minuten düdelüdüüü hab ich genervt aufgelegt. :-[

      Und nun? Habe ich ein Recht auf Herausgabe?

      Es handelt sich um einen privaten Absender und ich bin Privatempfänger. Warenwert: 3,12 Euro eine kleine bei ebay ersteigerte Kokosnuss für unseren Hamster!

      Ist diese Vorgehensweise von Hermes wirklich rechtens?

      Danke fürs Lesen!

      lostie #aerger

      • Nur weil du so bockig bist muss dein Hamster auf seine heißersehnte Kokosnuss verzichten #rofl

        Bist du gemein #schmoll

        Ne, Spaß beiseite.... ich habe auch schon mal vor längerer Zeit ein Paket aus einem Shop geholt aber die wollten nur meinen Perso sehen.

        Ich kann dir zwar nicht wirklich helfen aber ich drücke deinem Hamster die Daumen dass er bald seine Kokosnuss bekommt #ole

        Viel #klee Kerstin

        • das ist aber komisch habe ich noch nie gehört.
          ich habe vor weihnachten was bestellt konnte es nicht abholen udn schicke so meinen mann los.
          er legte den perso vor udn bekamm das packet.

          ich würde da bei hermes noch mal anrufen und den vorgesetzten sprechen wollen den irgend jemand muss ja dort ceff sein.

          und würde mich gleich beschweren das du so mies launisch behandelt worden bis

          LG

        Ich war vorhin im Zoogeschäft und hab dem armen Ding einen Buddelturm gekauft! Er soll ja nicht leiden, nur weil HERMES so doof ist!

        Aber die Kokosnuss würd ich ihm schon gern noch schenken ;-)

        Ich könnte ein Plakat malen und vor dem Laden demonstrieren:

        < RÜCKT DIE KOKOSNUSS RAUS!> #ole

Hallo, also wenn ich ein DHL-Paket abhole, verlangen die auch meinen Ausweis und geben Daten davon ein, weiß jetzt nicht welche. Was genau ist daran so verwerflich?

(21) 26.02.10 - 22:01

Also wenn ich zur Post gehe um ein Paket abzuholen, schreiben die immer die Daten vom Perso ab inkl. der Ausweis-Nr. und das drucken die dann aus und ich muss das unterschreiben.

Nur wenn DHL an der Türe schellt wollen die gar nichts sehen. Es sei denn ich treffe den DHL-Mann in der Stadt, dann braucht er nur kurz den Perso, es sei denn es sind die die mich schon kennen, dann lassen sie sich den auch dann nicht mehr zeigen.

(22) 26.02.10 - 19:26

der ist gut....

Kokosnuss....

#heul

(sowas kannst du billiger in JEDEM Asia Laden kaufen....bzw Supermarkt)

süss

"Ich hatte keine Zeit, also schickte ich meinen Mann (DHL ) mit meinem Ausweis los."

Und warum nicht mit einer Vollmacht? Ich habe schon meinen Sohn losgeschickt; kurz per Hand formlos eine Vollmacht geschrieben, Ausweis mitgegeben, gut war.

"aber dass meine PA-Nummer gespeichert werden soll"

Wenn ich im DHL-Shop ein Paket abhole, tippert die auch irgendwas von meinem Ausweis ab, ich bin sogar ziemlich sicher, dass sie zumindest bei der Post früher die Nummer eingetippt haben. Ich frage mich, wo das Problem ist?

  • DHL speichert die Ausweisnummer definitiv nicht!

    Das Problem? Ich möchte selber entscheiden, wer meine Daten speichert!

    Eine Vollmacht hätte meinem Mann auch nichts gebracht, auch da hätte man meine Ausweisnummer speichern wollen und auch er hätte das nicht zugelassen.

Top Diskussionen anzeigen