Teilzeitausbildung - wer kennt sich aus? Hab da ne Frau kennengelernt

    • (1) 12.04.10 - 19:34

      Hallo,

      hört sich komisch an, ist auch komisch :-D

      Also, ich hab der IHK Aachen ne Mail geschickt, nachgefragt, wie das so abläuft, was für Voraussetzungen da sein müssen, bla bla... Meine Situation geschildert und so weiter.

      Es kam ne Mail zurück, mehr Paragraphen wie alles andere, naja, hat mir nich so geholfen. Außerdem stand ne Anmerkung bei, dass ich mich mal mit Frau XY in Verbindung setzen soll, vom Sozialwerk Aachener Christen e.V. #kratz

      Ich hab der Frau dann auch die ganze Story erzählt, jetzt hat sie sich gemeldet. Ich solle mich SOFORT mit ihr in Verbindung setzen, wenn ich sie nicht mehr erreichen könne, solle ich Dienstag morgen, von 9:00 bis 12:00 Uhr zum 1. TEP-Gruppentreffen zum Sozialwerk kommen (wohlgemerkt, es ist 30 km von hier).

      Hört sich das normal an? Ist das so bei einer Teilzeitausbildung?

      Ich will mich ja nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber irgendwie hört es sich ein wenig komisch an...

      LG Jennifer

      Hallo Jennifer!

      Was ist denn ein "TEP-Gruppentreffen"?


      Gruss Carmen

    Wo ist das Problem dort hinzufahren und sich das anzuschauen?
    Ich glaube kaum ,daß die IHK dir irgendwelchen Mist vermitteln wird.
    Ich mache z.Z. auch eine Teilzeitausbildung .Die läuft bei uns übers Evangelische Bildungswerk ,wird von der EU gefördert und endet mit einem IHK -Abschluß.

Meine Süße hat eine Teilzeitausbildung zur Bürokauffrau gemacht. Solche Ausbildungen laufen meist über einen Träger, der die Azubis auch weiter unterstützt. Meine Freundin war damals alleine mit ihrem großen Sohn und hätte sonst keine Möglichkeit auf eine Ausbildung gehabt. Der Träger unterstützt in vielen verschiedenen Bereichen. Meist werden solche Plätze an junge Mütter vergeben.

Ansonsten läuft die Ausbildung genauso wie eine normale Ausbildungsstelle. Man ist bei einem "normalen" Betrieb eingestellt, arbeitet aber nur 6 Std, geht ganz normal in die Berufsschule. Ab und an gibt es beim Träger zusätzliche Lehrgänge, auch die Ausbildungszeit bleibt gleich.

  • Cool, danke für deine Antwort. Hab jetzt schon ein paar Infos erhalten, die mir weiter helfen. Ich dachte, ich bewerbe mich und suche halt nen Betrieb der in Teilzeit ausbildet und mach das dann. Deswegen war ich etwas verdutzt.

    LG und danke

Schau mal

http://www.aachen.de/de/wirtschaft_technologie/aktuell/pdf_dokumente/pm_fraunhofer.pdf

Finde ich ganz interessant...

Top Diskussionen anzeigen