Merkwürdiger Anruf auf Handy meines Sohnes

    • (1) 13.04.10 - 15:33



      Hallo,

      vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.


      Eben riefen mich meiner Kinder ganz aufgeregt an (ich bin noch auf Arbeit).

      Mein Sohn bekam einen Anruf auf sein Hany, von einem Paar, das behauptete mit seinen Eltern befreundet zu sein. Sie fragten wo er wohne, zum Glück nannte er nur den Ort.

      Mir kommt das ganze spanisch vor, denn das Prepaidhandy hat er erst seit Ostern und wir geben ja auch nicht seine Nr an unsere Bekannte. Zumal mir die Nr auch nicht bekannt ist. Das Paar sagte sie kommen aus Oberhausen, das sind knapp 300 km von uns entfernt. Und dort kennen wir auch niemanden.

      Ist das irgend eine neue Masche?

      Google kann mit der Nr nix anfangen.

      Weiß jemand was?


      Gruß

      Ist die Nummer sichtbar oder unterdrückt?

    Hallo,


    die Nr war sichtbar, eine Handynr. aber da geht nur die Mailbox ran.

    Mache Feierabend und treffe mich mit meinem Sohn bei der Polizei. Das lässt mir keine Ruhe.

    • Klar, hat dein Sohn Morddrohungen bekommen oder eindeutige Sexangebote?

      Also, die Polizei hat sicher wichtigeres zu tun.

      Meinst Du nicht, dass das bisschen übertrieben ist und die Polizei Wichtigeres zu tun hätte???

      Vielleicht hat sich jemand verwählt und Deinen Sohn verwechselt oder einen blöden Witz gemacht....aber was wollen sie ihm anhaben, wenn sie nur die Telefonnummer haben?

      ich finds gut, dass du zur polizei gegangen bist.
      gruselig, wie das manche runterspielen....

      • Stimmt.
        Wo kämen wir denn hin, wenn sich jeder so einfach mal verwählen oder eine neu vergebene Rufnummer wählen könnte....?

        • geht ja gar nicht ums verwählen, sondern, darum dass die Person sich als Freund seiner Familie ausgegeben hat und ihn auch noch gefragt hat wo er wohnt.

          Wenn sich jemand verwählt klingt das anders.

          Klar, ich bin nicht dabei gewesen, aber das Kind von weiblich-über-30 wird sich doch nicht wegen eines irrtümlichen Anrufs dazu veranlasst fühlen seine Mum aufgeregt anzurufen.

Warum rufst du die nicht an?

Hallo,

warum denn immer gleich das schlimmste vermuten?

Evtl. einfach nur verwählt.

Zurückrufen und sehen was das war.

lg

Also zur Polizei zu gehen find ich jetzt übertrieben.

Ich würde einfach warten. Wenn sie nochmal anrufen, dann gehst Du halt ran.

Hallo,

ich komme aus Oberhausen.

Ich war das aber nicht.

Ich würde die nr. einfach anrufen, wenn du zu Hause bist

Lg
NIcole

"von einem Paar, das behauptete mit seinen Eltern befreundet zu sein. Sie fragten wo er wohne, zum Glück nannte er nur den Ort."

Vielleicht war die Nr. deines Sohnes vorher an die besagten Leute vergeben, die das Paar sprechen wollte.

Und wenn die nicht unterdrückt angerufen und auch noch gesagt haben, dass sie aus Oberhausen kommen (da wohne ich übrigens auch ;-) ), wird das wohl wirklich ein harmloser Verwähler geewesen sein.

Ich will dir nix...aber deswegen zur Polizei zu rennen, halte ich für maßlos übertrieben, und das werden die Beamten nicht anders sehen.

Hey,

ich find damit zur Polizei zu gehen jetzt auch eher übertrieben. Es war ein Anruf, bis hierhin nicht mehr und auch nicht weniger.

Ich halte diese Situation eher für sinnvoll deinem Sohn direkt beizubringen wie er mit seinen persönlichen Daten in Verbindung mit dem Handy und solchen Situationen umgehen kann und soll!

Grüße

Hi,

beim mir sprach mal eine alte frau auf den AB und sagte: Hallo Dany ich bins die Oma, ich wollte dir nur sagen, dass du die Eckbank haben kannst.

Tja, ich heiße Dany. Leider war meine Oma zu diesem Zeitpunkt schon 16 Jahre tot........

Das war auch ein Verwähler........

LG Dany

Top Diskussionen anzeigen