Sahne von Lidl...

    • (1) 03.05.10 - 19:35

      Hallo!

      Ich kaufe eigentlich immer bei Lidl ein.
      Gestern beim kochen hab ich Sahne gebraucht und merkte beim Sahne zufügen das die Packung noch voll war.Also ganz aufgeschnitten und siehe da alles geklumpt!
      Na supi...schmeckte und roch aber nicht sauer...dachte zuerst die Sahne wär schlecht geworden weil ich sie 1 tag davor aufgemacht hab.egal..

      Eben beim Kochen nehme ich eine ganz neue Packung aus dem Schrank und seh direkt wie alles geklumpt war!!!Die 2.packung war nicht so..nur diese wieder.
      Und wieder roch es nicht sauer.trotzdem habe ich die jetzt nicht mehr genommen.

      Warum ist das so und würdet ihr das jetzt einfach vergessen?
      Beim einkaufen sieht man ja nicht ob was klumpt oder nicht!

      lg jessie

      • (2) 03.05.10 - 19:37

        Huhu!

        Sahne kippt schonmal leicht, gerade beim Wetter der letzten Tage. Nimm sie beim nächsten Einkauf mit und tausch sie um, die sind da sehr kulant.

        LG

        Vreni

        • (3) 03.05.10 - 19:39

          Aber die von eben war zu!
          und noch haltbar bis August#kratz

          • (4) 03.05.10 - 19:45

            Kommt trotzdem schonmal vor. Sollte nicht sein, aber passiert. Wir haben beim Lild schonmal häufiger schimmelige Brötchen gehabt, obwohl sie noch verpackt und haltbar waren. Meist haben sie dann die Charge kontrolliert und aussortiert, wenn wir reklamiert haben.

    (7) 03.05.10 - 19:54

    meinst du die sahne aus dem tetrapack?

    lg steffi

(10) 03.05.10 - 20:10

in der sahne ist massig fett und das klumpt eben nun mal
kann dir mit jeder andren sahne auch passieren

(11) 03.05.10 - 21:24

Hi!

Das liegt daran, dass Milchprodukte neuerdings zu kalt gelagert werden, die werden dann nicht mehr sauer. Das gleiche passiert auch mit "frischer Milch", die du wochenlang stehen lassen kannst. Die wird zwar flockig und dick irgendwann, aber nicht mehr sauer.

(Somit kann man auch keine Dickmilch mehr machen, wie früher unsere Omis)

Diese Produkte werden ZU kalt gelagert, so dass irgendwelche Bakterien, die für das Sauerwerden verantwortlich sind, abgetötet oder ausgeschaltet werden. Angeblich hat ja die gesamte neue Verarbeitungstechnik keinerlei Einfluss auf Qualität und Beschffenheit der Produkte (#kratz), komischerweise "verhalten" sich die Produkte aber anders als früher.

Steht denn da "frische Sahne" oder "H-Sahne" drauf?

Top Diskussionen anzeigen