Blumen und Beileidskarte zur Beerdigung mitbringen ?

    • (1) 10.06.10 - 07:19

      Guten Morgen,

      heute Mittag wird die Oma meines Mannes beerdigt und ich bin unsicher wie ich es mit Blumen und Beileidbekundungen halten muss.
      Ist es üblich bei einer Urnenbeisetzung Blumen ins, oder ans Grab zu legen ?
      Und wie handhabe ich es mit der Beileidskarte ? Kann ich sie, wenn es so etwas dort gibt, ins Kondolenzbuch legen ? Wenn ja, muss ich mich dann in dieses noch eintragen oder reicht die Karte ?

      Vielen Dank und liebe Grüße
      Steffie

      • Guten Morgen,

        also ich würde die Blumen ans Grab legen. Ein Urnengrab ist ja bekanntlich nicht sehr groß und wenn ich mir vorstelle es schmeißt jeder Blumen hinein könnte es etwas viel werden.

        Und zur Karte, kenne ich es nur so das sie schon vorher per Post oder eben in den Briefkasten der Familie geworfen wird.

        Wenn Du die Möglichkeit vorher noch hast werf sie ein und trag Dich wenn es eins gibt ins Kodolenzbuch ein.


        Lg Tanja

        Hallo!!

        Ich würde die Blumen auch ans Grab legen.

        Aber warum eine Karte? Es ist doch Familie. Bei uns ist es nicht üblich, innerhalb der Familie eine Karte zu schicken/geben.


        LG Carmen

        Hallo!

        Ob Du Blumen ans Grab legst bleibt Dir überlassen. Feste Regeln gibt es da nicht. Wenn Ihr das gerne als Geste machen möchtet dann tut das.

        Ich kenne es so, dass bei der Beerdigung ein kleiner Kasten steht in die man die Karten einwerfen kann. Kondolenzbücher kenne ich bei kleinen Beerdigungen nicht. Ihr könnt die Karte aber auch in den Briefkasten werfen.

        VG
        Neddie

Top Diskussionen anzeigen