Was tun bei der Hitze?

    • (1) 28.06.10 - 10:27

      Hallo zusammen,

      habe gerade mal die Wettervorhersage bei wetter.de angeschaut und die sagen bei uns in Dortmund die ganze Woche zwischen 32 und 34 Grad #schock

      Habt ihr irgendwelche Ideen, wie man diese heißen Tage verbringt?

      Meiner 2 jährigen Tochter ist es draussen "schon" bei 27 Grad zu heiß, da höre ich nur "Mama, nach Hause"

      Jetzt haben wir auch schon 25 Grad im Schatten und ich bin total einfallslos (ja, ich weiß, da schreit man immer nach Sommer und passts auch wieder nicht^^)

      Danke schonmal!

      Liebe Grüße

      Marion #schwitz

      • (2) 28.06.10 - 10:31

        Im Schatten aufhalten oder drinnen im Haus, KEINE eisgekühlten Getränke trinken, dann schwitzt man noch mehr, besser ist lauwarmer Tee...............keine körperliche Anstrengung im Freien.......

        (3) 28.06.10 - 10:33

        Planschbecken, Freibad, zu Hause bleiben, sich in Gebäuden aufhalten (Museum, etc.), viel Eis essen, viel trinken, immer gut eincremen, möglichst wenig anziehen und sich einfach an das Wetter gewöhnen.
        LG,
        Sandra

        Meine KIds schick auch bei heißem Wetter fast immer ins Bett. Sie dürfen dafür Abends dann etwas länger aufbleiben (gehen dann um ca. 20 Uhr ins Bett). Denn die Mittagssonne ist für die Kinder am schlimmsten.

      • Hallo,

        Freibad, Planschbecken im Garten, oder einfach zu Hause bleiben. Zumindest bis ca 16 - 17 Uhr.

        Wir gehen auch eigentlich erst ab 16 Uhr in den Garten, weil dann die Hälfte im Schatten liegt.

        Vorher bleiben die Kinder im Haus oder machen Mittagsschlaf.


        Gruß
        Sandra

          • Genau das dachte ich mir nämlich auch- eigentlich möchte ich nicht bis abends mit ihr in der Wohnung sitzen, aber bei diesen Temperaturen bleibt einem echt fast nichts anderes übrig.

            Danke für eure Antworten!

            Also ich bin der Meinung, lieber ein wenig und dafür aber nicht so anstrengend.

            Ich mein, das Kind hat ja auch nix davon, wenn es total fertig mit der Welt draussen irgendwo rumläuft.

            Wenn uns das warme Wetter schon auf den Kreislauf geht, dann ist das bei den Kindern noch viel schlimmer.

            Und nen kleines Planschbecken im Schatten auf der Terrasse oder dem Balkon, evtl noch mit nem bissle Sand zum matschen ist viel schöner als in der prallen Sonne auf einer kochendheissen Rutsche auf dem Spielplatz zu rutschen ;-)

            Gruß
            Sandra

      (9) 28.06.10 - 11:49

      Hallo Marion,

      sich einfach freuen ...endlich ist der Sommer da..... #sonne#sonne#sonne
      Da gehört ein wenig schwitzen einfach dazu. #schwitz#schwitz#schwitz

      LG,
      Susi

    (11) 28.06.10 - 16:43

    Wir gehen ganz früh raus oder eben erst recht spät.
    Ansonsten bleiben wir drinnen und die Kinder spielen, ich lass Wasser in die Wanne, so dass die Schleichtiere dort baden gehen können (die Kinder auch).
    Wir machen zusammen Eis, so etwas eben.
    Das Freibad ist Vormittags eine gute Idee, ebenso der Wald oder eben der Badesee. Wir sind dann meist so gegen 14 Uhr spätestens zu Hause und dort bleiben wir dann auch.

    (12) 28.06.10 - 20:29

    Huhu,

    uns fällt bei dem Wetter vieles ein.
    Heute waren wir im Garten und da durfte der kleine im Plantschbecken plantschen. Die Wocher werden wir mal zu meiner Schwester fahren und da kann mein kleiner mit meinen Neffen plantschen und dann wollen wir noch ins Freibad oder Eisessem gehen. Mein Menne hat Urlaub und da passt es dann schon, ausser Donnerstag da muss Menne zum Arzt.

    Vg

Top Diskussionen anzeigen