teenies fast nackt in der city

    • (1) 03.07.10 - 09:37

      gestern war ich mit schatz einkaufen. wir fuhren mit dem auto an einem ca 13 jährigen mädel vorbei, welches zu diesem zeitpunkt noch kurze shorts und ein sehr knappes shirt trug.

      das fand ich schon sehr wenig, doch dann kam sie am L**L vorbei, oben ohne #schock (also heißt nur noch ein ganz knappes triangel - bikini (chen chen chen) - soviele chens da es äußerst knapp war)

      wir waren beide geschockt. ein evtl 13-14 jähriges mädl fast nackig in der stadt.
      und deren eltern sind wohl die, welche sich am lautesten über kinderschänder aufregen. #zitter


      reagier ich da über?
      würdet ihr eure mädels so in die city lassen?


      lg eine leicht irritierte ex

      • >und deren eltern sind wohl die, welche sich am lautesten über kinderschänder aufregen<

        das geht ja mal gar nicht. Ist ein Bikini ne Einladung für Kinderschänder? Nach dem Motto: Wer so rum läuft ist selber Schuld???
        Ich glaub dein Hirnwasser wurde in der Sonne zu heiß.

        • ich habe nicht geschrieben dass sie vermutlich mal in die arme eines kinderschänders geraten kann wegen des aufzuges, sondern dass solche leute, welche ihre kinder so aufreizend anziehen (ja, in dem alter ist man noch kind!!!) am lautesten über kinderschänder schimpfen.


          sag bloß du würdest deine tochter (wenn du eine hast/bekommst) halb nackig durch die stadt laufen lassen!?!


          nein, meiner tochter (sollte es soweit kommen dass ich irgendwann mal eine bekomme) würde ich das nicht erlauben. zumal es überall diese perversen gibt.
          im freibad, in der gruppe mit ihren freunden/gleichaltrigen dann gern. doch aber bitte nicht in der innenstadt!

          • >welche ihre kinder so aufreizend anziehen<
            ich denke in dem Alter können die sich selber anziehen.
            Vielleicht hatte sie ja ein Top drüber und Mama milde zu stimmen und hat es unterwegs ausgezogen?!?!

            JEDER darf über Kinderschänder "schimpfen", egal wie die Kinder rumlaufen, denn DAS ist KEINE Einladung.

        achja, mein hirnwasser hat völlige normaltemperatur!


        aber lass bei deiner schroffen antwort doch mal lieber über dein nüschl drüber schaun, vielleicht stimmt da ja was nich!

        Mich würde mal Deine Meinung interessieren.

        Wenn jemand über und über mit Goldschmuck behängt nachts durch ein Township in Südafrika (oder andere sehr arme Gegenden in der Welt) spaziert macht er dann Deiner Meinung nach gar nichts falsch, sondern alles richtig?

        Eine klare Stellungnahme zu dieser Frage würde mich interessieren.

    Ich finde es auch sehr schlimm,das die heutige Jugend immer aufreizender fast nackig rumrennt.Das wird immer schlimmer,nur denke ich,das es vielleicht viele Eltern nicht sehen oder wissen!!!

    Lg Sandra

    Was ist denn das für ein Vergleich? #kratz Zumal Kinder mit 13 dann schon relativ ungern gesehn werden, wegen Pupertät und so.

    Aber nun, wenn sie es sich erlauben kann (Figur) warum denn nicht. Es ist Sommer und ob sie nu im Freibad oder beim einkaufen so rumläuft ist wohl ihre Sache.
    In 10 Jahren siehst du das wohl lockerer;-)

    (10) 03.07.10 - 09:58

    Und auch wenn meine Kinder (sind aber 2 Jungs) völlig nackt durch die Stadt laufen, niemand hat das Recht sie anzufassen.

    Und woher weißt DU denn, ob die Eltern dieses Auftreten so akzeptieren. Also ICH kann mich durchaus an Zeiten erinnern, in denen wir ganz "normal" das Haus verlassen haben und uns unterwegs nochmal umgezogen haben, weil Mama eben nicht alles wissen muß;-)

    Wenn das jetzt ein Junge gewesen wäre, hätte sich keiner darüber aufgeregt. Männer rennen oben ohne rum und wir Frauen müssen uns tod schwitzen oder wie? Und Pädophile vergreifen sich nicht nur im Sommer an Mädchen und Jungs, sondern auch im Winter wenn sie unter 3 Schichten kleidung ihre Figur verbergen.

    Ich finde deinen Satz mit dem Kinderschänder auch idiotisch denn es ist egal und wenn sie ganz nackt sind, hat niemand sie anzufassen und es ist keien Einladung zum Zugreifen.
    Und ja ich finde du reagierst über, wir sind damals bei der Hitze nicht anders rumgelaufen.

    Du hast vollkommen Recht#cool

    Kinder, die älter als 10 Jahre sind und dem weiblichen Geschlecht angehören, sollten bei Temperaturen jenseits der 30°C Grenze unbedingt von den Eltern davon überzeugt werden, einen Tschador zu tragen, damit die bösen Kinderschänder nix zu gaffen haben!

    Ironie off/

    Kühl dich mal ein bisschen runter, vielleicht klappts dann wieder besser mit dem denken ;-)

    Verschwitze Grüße,
    Simone

Ganz ehrlich?

ICH seh da keinen Unterschied ob man sein Kind mit 3 oder 13 nackt auf die Strasse lässt. Wo ist da bitte der UNterschied? Aufgeilen können sich Pädophile an beidem.

Lg Elli deren kleiner immer bekleidet auf der Strasse ist

Hallo!

Bei manchen Teenagern sieht so etwas wirklich nicht gut aus, bei anderen geht's.
Was sagt denn das Gesetzt?
Hier in Italien darf man so nicht in die Kirche, aber auf der Strasse ist es erlaubt. In der Schule darf man so glaub ich auch nicht auftreten...
Ich finde es nicht weiter tragisch, ist eben Geschmackssache... Wenn ich an meine Röcke mit 13 denke...#schwitz. Und das war immerhin vor 20 Jahren!

Also ich geb dir und der ersten Antwort recht. Denn sicherlich darf so ein knappes Outfit nicht als Einladung für Kinderschänder gelten das ganz klar nein!
Und wenn das Kind nackig vor dem rumspringen würde dürfte er nicht. Aber klar ist die eltern sollten schauen ( wobei wer weiß ob sie sich dann heimlich umzieht) und eben drauf einwirken das ein Kind in dem Alter nicht wie ne Nut... rumläuft.
Ela

An Kinderschänder dächte ich da erstmal zweitrangig, die holen sich ihre Opfer auch komplett angezogen....
aber - ich seh es bei uns am Bahnhof und an bestimmten Treffpunkten auch. Sehr junge Mädels, mit bereits gut entwickeltem Busen, der halb aus dem T-Shirt quillt und Höschen, in denen die Ritze perfekt zu sehen ist, weil kein Slip getragen wird oder nur ein Schuhbändel. Und dann werden junge Kerls angemacht und aufgegeilt, dass es nur so kracht - öffentlich, gerne auch mit provokanten Zungenküssen- und die Mädels packen durchaus auch zu !
Auch wenns Protest gibt, es ist dann kein Wunder, wenn diese Kerls dann entsprechend anfassen, was ihnen derart angeboten wird. Und dann ist das Geschrei groß, hach dann war ja alles garnicht so gemeint.....:-[ heuuuuul.....
Ich seh das auch so, dass Eltern da in Gottesnamen auch mal nachsehen müssen, wie ihre Pubertierenden rumlaufen. Hab ich auch gemacht, nachgefahren und mal geschaut, ob sich umgezogen wurde.....war aber nie so, da darüber auch gesprochen wurde bei uns.
LG Moni

(21) 03.07.10 - 19:48

Hallo,
für dich mal zum merken!

Ein Pädophiler "steht" nicht auf solche Mädchen die Du meinst.

Ein "Teenie" ist dafür zu alt.
Ein Pädophiler interessiert sich ausschließlich für die Kinder, bei denen die Adoleszenz
(http://de.wikipedia.org/wiki/Adoleszenz) noch nicht begonnen hat.

Es ist also Blödsinn, bei Teenies die körperlich voll "ausgereift" sind, von Kinderschändern zu faseln.

Aber bei dem Thema ist es meistens eh egal etwas zu erklären, da stören nur wichtige Details wenn der Mob Schaum vorm Mund hat.

Gruß
Demy

#kratz

Dieser Schluss auf die Eltern und worüber die sich aufregen...ist bullshit.

Und was soll eine Diskussion, die in die Richtung geht, dass Frauen, die leicht bekleidet sind, selber schuld sind, wenn ihnen etwas passiert? Was soll bei sowas rauskommen? Wie wärs mit der Einführung der Burka? Dann haben wir solche "Probleme" nicht!#augen

lg die hinterwäldlerin...Mutter eines Teenies in der City

du liebe güte, was ist das denn für ein schwachsinn!!!!


mein gott, was sollen sie denn sonst anziehen? schlabbertshirts ala 50cent oder was?


es ist sommer und da sind wir, auch meine mutter schon in ihrer jugend, den ganzen tag (außer schule) im badeanzug oder bikini rumgelaufen, in der stadt haben wir dann halt ne hose oder nen rock angezogen dazu!


man kanns auch übertreiben!

und wenn jedes mädel, dass nen bikini anhat, vergewaltigt werden würde, dann wüsste man das definitiv!

es sind eher die mädchen, die wenig selbstbewusstsein ausstrahlen und ergo auch kein bikinioberteil anziehen würden.

und pädophile stehen nicht auf 13jährige mit busen, sondern auf kinder ohne entwickelte geschlechtsmerkmale.

aber oben steht glaub schon ein link dazu!

(25) 04.07.10 - 12:37

Diese schamlose verdorbene Jugend von heute! Pfui! Woher die das wohl haben....?

<ironie off>

Wie verbohrt und wertekonservativ muß man sein daß man sich über die knappe Sommermode eines Teenagers aufregt? Oder hat man da als Frau Probleme wenn ein junges knackiges Ding Blicke auf sich zieht? Woher weißt Du überhaupt wie alt sie war?

Schau Dich doch mal um, siehst Du nie fern, bist Du von der Außenwelt abgeschnitten? Ist Dir noch nie aufgefallen was Kinder und Teenies Tag für Tag als Schönheitsideal in div. Medien präsentiert bekommen? Lady Gaga, Christina Aguilera, Britney und Co... Alles Erwachsene (zumindest in Jahren gemessen)!

Für gut heißen muß man diese Entwicklung sicher nicht, aber sich über einzelne Jugendliche aufzuregen finde ich total vermessen.

Top Diskussionen anzeigen