Was tun bei Kieferknochenentzündung?

    • (1) 10.07.10 - 19:41

      Hi, mein Freund hatte vor Kurzem schon mal ne Kieferknochenentzündung, hatte dann vom Zahnarzt auch Antibiotika bekommen. Jetzt hat er diese Schmerzen schon wieder und der Termin beim ZA ist erst nächsten DO. Was kann er jetzt tun, damit die Schmerzen weggehen? Schmerztabletten helfen schon nicht mehr. Da er selbstständig ist und das ganze We bis Nachts arbeitet, brauchen wir irgendwas, was wenigstens bis Montag die Schmerzen lindert. Danke im Voraus

      • (2) 10.07.10 - 20:10




        Damit ist gar nicht zu spaßen, der Kieferknochen kann durch eine Entzündung zurückgehen und/ oder instabil werden, dann muss operiert werden.


        Ich würde SOFORT in die Ambulanz gehen wenn normale Schmerzmittel schon nicht mehr helfen. Und da wäre mir mein Job mal fein egal.


        LG, katzz

        da bei mir der weißheitszahn in den kiefer wächst hatte ich von vorletzte woche mittwoch bis vor ca 2-3 tagen ein ähnliches problem. meine komplette rechte kieferseite war entzündet.

        direkte hilfe gabs bei mir auch nicht. ich musste jeden tag zum spülen beim ZA, es wurden sogenannte "streifen" gelegt und ich durfte nicht raus in die hitze (bzw sollte sie soweit wie möglich meiden), außerdem schmerztabletten der höheren dosis. (irgendwas mit 600 #kratz)

        angesagt waren kühlen von außen, sowie innen (eis essen #mampf)

        verboten waren milchprodukte, da diese die bakterien fördern oder so #kratz

        aja, bei der apotheke gibts eine mundspülung (chlorhexamed fluid) diese hilft die "gute" mundflora aufzubaun und die "schlechte" zu bekämfen, tat mir immer sehr gut.

        außerdem federkissen meiden. denn federn ziehen den schmerz raus.


        ansonsten kann man deinem freund wohl nur gute besserung wünschen. #liebdrueck
        denn alles weitere kann nur der ZA machen

      Hallo

      ich würde schnell schauen das ich zum Notdienst komme.

      Mit sowas ist einfach nicht zu spassen. Ich hatte vor ein Paar Monaten auch wieder was im Kiefer und erst das dritte Antibiotikum schlug an.

      Kühlen ist ein guter Tipp und ich vermute er hatte Ibuprofen 600 als Schmerzmittel was glaube ich auch entzündungshemmend wirkt. Bis 400 bekommt man die Dinger rezeptfrei in der Apotheke.

      Gute Besserung für deinen Freund

Top Diskussionen anzeigen