Fahranfänger

    • (1) 13.07.10 - 10:38

      Hallo,

      ich bin Fahranfänger, habe aber jetzt 2 Erlebnisse, die mich echt zum nachdenken gebracht haben.

      Vorgestern waren wir im Freibad, ein Auto parkt aus, ich möchte mich in den Parkplatz stellen. Hinter mir bildet sich eine Schlange, ich versuche zurückzufahren um dem rausfahrenden etwas Platz zu machen, hinter mir rührt sich keiner! Plötzlich springt der rausfahrende aus seinem Auto und schreit mich richtig krass an. "bescheuerte Kuh, Führerschein im Puff erworben oder was....." und noch weitaus krassere Sprüche. Ich war alleine mit meinen Kindern und war fix und fertig. Der Idiot ist dann wieder eingestiegen und gefahren. Ich war total geschockt

      Gestern war hier innerhalb Sekunden ein krasser Platzregen. Riesen Pfützen haben sich innerhalb von kurzer Zeit gebildet, ich wollte irgendwo rechts ranfahren, aber leider gab es keine Möglichkeit. Ich bin also ganz langsam gefahren, wie alle anderen auch. Aufeinmal hatte ich einen dicken BMW hinter mir, er fing an zu hupen und zu drängeln, es ging ihm wohl nicht schnell genug, habe versucht ruhig zu bleiben, was wirklich schwer war. Ich wurde total nervös ;/

      Ist das normal?` Irgenwie hab ich inzwischen echt ein wenig bammel zu fahren, obwohl ich eigentlich gerne fahre :-(

      Als ich gerade angefangen habe Auto zu fahren konnte ich die Abstände beim Ein- und insbesondere beim Ausparken nicht einschätzen.

      Ich wollte gerade aus einer Parklücke rausfahren, da parkte eine Frau hinter mir. Dort durfte sie nicht stehen, weil sie eine Einfahrt versperrte.

      Da ich glaubte zu wenig Abstand zu haben, bin ich ausgestiegen, um nachzugucken. Sie fragte mich, ob ich nicht rauskäme und schob dann sofort hinterher, ich sollte mal meinen Führerschein neu machen und kurbelte schnell das Fenster hoch.

      Daraufhin ist mir der Kragen geplatzt und ich hab laut gesagt, wenn sie nicht sofort wegfährt, ruf ich die Polizei. Sie hat dann Platz gemacht.
      Manche Autofahrer sind asozial.

      Werde selbstsicherer und lass dich nicht stressen.

      An deiner Stelle hätte ich mir entweder das Kennzeichen des Autofahrers notiert und ihn wegen Beleidigung angezeigt oder ihm etwas Passendes dazu gesagt. So nach dem Motto: "Ja, genau da, wo du armes Würstchen immer hingehst." ;-)

      Und was die Drängler angeht: in einer 50 Zone fuhr mir ein Auto ziemlich dicht drauf, obwohl ich sogar etwas schneller als 50 fuhr. Ich hab dann erstmal auf 40 abgebremst.

      Lass dir den Spaß und Freude am Fahren nicht nehmen. Ignorier die Idioten und lass dich nicht anmachen.

      • (6) 13.07.10 - 13:32

        "Und was die Drängler angeht: in einer 50 Zone fuhr mir ein Auto ziemlich dicht drauf, obwohl ich sogar etwas schneller als 50 fuhr. Ich hab dann erstmal auf 40 abgebremst. "

        lol. das kenn ich... je penetranter mir einer hinten drauf fährt, desto eher verringere ich die geschwindigkeit...

        allerdings hat sich mal einer dermaßen dadurch provoziert gefühlt (obwohl ich immer noch etwas über der erlaubten geschwindigkeit war), dass er mich in einem waghalsigen manöver überholt halt, reingeschnitten ist und mich dann auf ca. 20km/h ausgebremst hat. das war schon echt gefährlich was der veranstaltet hat. ich habe mich zwar furchbar erschrocken, ihm aber dennoch freundlichst gewunken. das hat ihn wohl offensichtlich auch geärgert...

        lg emeri

    Hi!
    Reg dich nicht auf (in dem Moment würde ich mich auf aufregen, aber nimm dir das nicht zu Herzen). Solche Chaoten gibt es immer wieder. Das beim Freibad war eine ungünstige Konstellation und vllt. war der Herr allgemein schlecht drauf (Hitze, Stress mit den Kindern...) und hat überreagiert. Du konntest nicht zurück.
    Das mit dem Wetter. Cool bleiben. Bei so einem Sauwetter würde ich auch langsam fahren und habe jetzt seit 7 Jahren meinen Führerschein. Wenn es ihm zu langsam ist, dann soll er doch überholen. Fertig. Ich reg mich nur etwas auf, wenn bei schönstem Sonnenschein auf einer 100er-Strecke konstant 70 gefahren wird und man nirgends überholen kann. Und dann fahren die innerorts ihre 70 einfach weiter...

    Aber immer dem Wetter angepasst fahren, sonst liegt man schneller im Graben als man denkt. Bleib ganz cool. Die Routine kommt von alleine. Du siehst diese Typen eh nie wieder.
    Ich gebe zu, ich motz auch über andere, aber das bleibt immer in meinem Auto. Aber ich weiß auch, dass ich selbst manchmal fahrerischen Bockmist baue.

    Seit letztem Jahr habe ich den Motorradführerschein und schleich auch über Kurvenreiche Strecken. Aber die sollen überholen (ich lasse sie auch bewusst überholen) oder Geduld üben. Bevor ich nur wegen anderen anfange schnell zu fahren und mich dann irgendwo hinlege oder in den Gegenverkehr komme. Nee, Nee.

    Fahr so wie du es gelernt hast. Mit der Zeit kennst du dein Auto besser und traust dich mehr.

    Beim Autofahren ist es wie sonst im Leben:

    Die Deppen sind immer die anderen!


    #winke
    H.H.

    Da musst du durch. Mich regen solche Leute auch furchtbar auf und am Anfang war ich super nervös bei sowas.

    Aber man lernt das zu ignorieren. Ich fahre jetzt seit knapp 1 Jahr Auto und mittlerweile schimpfe und fluche ich, werde aber nicht mehr unsicher. Besonders beliebt sind bei mir auch die Leute die einen so dichtparken, das man im Parkhaus nicht mehr in sein Auto kommt.

    Die kriegen dann den hier:

    http://www.simonbeeck.de/picture/trenner/strafzettel.jpg

    lg

    • Sorry, das geht ja wohl gar nicht...#schock sowas find ich voll assi

      • Assi ist es ein Auto mit 3 Kindersitzen so dicht zu parken das man durch den Kofferaum krabbeln muss

        • bei uns sind die parkbuchten so eng da hat man manchmal gar keine andere wahl

          als meine tochter noch im maxi cosie saß haben wir immer auf 2 parkplätzen geparkt
          na da kannst dir was anhören#zitter

          jetzt bekomm ich sie so raus

          lg

          • Ich steh mittlerweile schon auf den Frauenparkplätzen weil die breiter sind und ich dachte da ist die Chance geringer, das sowas passiert. Dem war aber leider nicht so.

            Kann ich gut verstehen das ihr das so macht.

            lg

          (17) 13.07.10 - 20:01

          Ja, man muß ja die Tür komplett aufreißen, und wenn das Kind auch noch ein Brummer ist, bekommt man es kaum herausgehoben, ich kenne das auch.

      Nö, das ist höchstens rücksichtslos. Leute ohne Kinder achten da vielleicht nicht drauf weil sie es oft nicht besser wissen.
      Dagegen finde ich eine derartige Ausdrucksweise in keiner Weise angemessen. Hallo? Aufs Auto scheißen??? Gehts noch.

      Und ja, auch ich wurde schon zugeparkt und hab mich geärgert.

Finde ich klasse!

So wie manche parken, könnte man denken, andere Autos wären unsichtbar ;-)

Ich bin mir auch nicht zu schade, einen Zettel von Hand zu schreiben und denjenigen auf die Scheibe zu klatschen, die unseren Kindergartenweg zuparken, so dass kleine Kinder mit ihren Fahrrädern auf die Fahrban müssen, da sie auf dem zugeparkten Gehweg nicht mal zu Fuß durchkämen. Hauptsache jemand macht sich Sorgen um seine Aussenspiegel!

Und oft ist es so, dass sie dass nicht mehr machen. Ihnen war einfach nicht klar, dass die Gehwege benutzt werden #kratz

Gruß

hallo!

reg dich nicht auf, ich fahr seit 6 jahren und mittlerweile nerven mich solche deppen nichtmehr.


aber ich finde es super, dass du bei platzregen rechts ranfahren willst, sowas findet man selten....


immer schön ruhig bleiben und nicht ärgern lassen!

und bloß nicht aufhören zu fahren, sonst wirst du nie sicher!!!


glg

ja, das ist leider normal. dein erstes erlebnis vielleicht nicht unbedingt. ich wurde noch nie einfach so dermaßen beleidigend angebrüllt. aber dein zweites erlebnis würde ich unter fast täglichem verbuchen.
die kunst ist, sich nicht davon beirren zu lassen.

ein guter fahrer kalkuliert die dummheit der anderen ein;-)

heisst: du kannst noch so gut fahren, aber andere tun das nicht. deshalb immer kalkulieren, was andere sich leisten könnten und eben einplanen.

aber keine sorge. mit der zeit wirst du abgehärtet und kannst mit solchen widrigkeiten umgehen.
wenn du dir nicht zu doof vorkommst, dann mach dir doch ein A hinten rein. Manch einer mag schmunzeln, aber ich bin mir sicher, dass einige rücksichtsvoller sind bzw. die auch mal nen Faux pas mehr durchgehen lassen.

lg

hallo,

ich wurde mal von einer irren auf der autobahn verfolgt
weil mein popeliger golf nicht schnell genug von der auffahrt runter kam

ich dachte ich spinne
ich musste ein lkw passieren lassen da dieser nicht die spur gewechselt hatte
mein auto hätte nie und nimmer die beschleunigung hinbekommen um vor dem lkw zu bleiben
also musste ich runter vom gas
die hinter mir hatte schon einen knappen abstand und musste ne vollbremsung hinlegen

die irre ist echt 20 min dicht aufgefahren immer mit lichthupe
einmal hat sie sich neben mich gesetzt und mir mit sehr rüden gesten gezeigt das sie mich nicht leiden kann#schmoll

ich hatte nur ein ganz einfaches handy,ich hab so getan als würde ich ein foto machen und telefonieren

danach ist sie abgebraust und ward nicht mehr gesehen

mein mann meinte ich hätt die polizei ruhig holen sollen
aber irgendwie war ich blockiert
und ich hatte ehrlich schiß

das ist jetzt 8 jahre her
und mittlerweile regt mich eigentlich gar nix mehr auf

gruß

  • (23) 13.07.10 - 20:04

    Ja, ich denke, da hat schon jeder merkwürdige Sachen erlebt.

    Mir hing mal einer hinten dran, wo auf 80km/h beschränkt war und ich fuhr nach meinem Tacho 85.
    Er auch mit Lichthupe und all so einen mist und dann hat er überholt, mir noch einen Vogel gezeigt und pling!
    Blitzer, einige Meter weiter stand die Polizei und hielt ihn an #rofl

    • (24) 13.07.10 - 20:40

      schön wenn die bestrafung auf dem fuss folgt

      ich hätt vielleicht sogar mit dem finger auf ihn gezeigt und laut gelacht

      aber ich glaub das soll man auch nicht machen#schein

      • (25) 14.07.10 - 08:13

        Naja, lachen mußte ich natürlich automatisch.
        Aber meine Finger habe ich lieber stillgehalten, sonst wäre womöglich der nur der Mittlere hochgekommen #cool

Top Diskussionen anzeigen