Euer Temperaturempfinden bei ca. 16 Grad Celsius?

    • (1) 18.07.10 - 12:59

      Hallo!

      Wir haben heut diskutiert, ob das heiß oder kalt ist. Mir ist eher kühl mit knielanger Jeans und ärmelloses Oberteil. Hab es trotzdem an, da ja Sommer ist.
      Mein Schatz hat mir gewischt und ihm ist der Schweiß von der Stirn geronnen, so heiß war ihm. Ich stand in der Küche und hab Schnitzel gekocht, was eigentlich nicht weniger heiß ist.

      Ich bin eher frostig, haben die über 30 Grad auch nichts ausgemacht, ihm ist schnell zu heiß.

      Wie ist euer Temperaturempfinden und ist da bei euch auch so ein großer Unterschied zwischen Mann und Frau und was trägt ihr bei 16 Grad?

      LG
      #sonnegirl

      • Hallo#winke

        Momentan haben wir hier 21 Grad und ich friere#schock(Ok,ich muss auch erwähnen das ich momentan Erkältet bin)
        Alles was unter 23 Grad ist ist mir zu kalt und alles was über 28 Grad ist, ist mir zu warm#schwitz

        Mein Mann fühlt sich z.B. erst ab 30 Grad wohl...

        Hallo,

        bei 16 Grad trage ich natürlich eine lange Jeans und ein Sweatshirt.

        Mein Mann ist auch kälteunempfindlicher als ich und trägt bei solchen Temperaturen noch T-Shirt #zitter#zitter#zitter

        Dafür verträgt mein Mann die Hitze nicht, während ich mich bei 30 Grad pudelwohl fühle :-)

        LG,
        J.

        Huhu,

        wir hatten gestern 19 Grad und ich hab in Rock und T-Shirt einfach nur gefroren. Jeans, T-Shirt und eine leichte Jacken wären mir wahrlich lieber gewesen.

        ABER das war bei mir noch nicht immer so.
        Ich bin erst seit einem oder 2 Jahren so temperaturempfindlich.

        Früher hab ich auch im Winter nicht gefroren, jetzt ist es die Hölle ;-)

        Grüße

      • Hi,

        Bei 16°C trage ich lange Jeans und ein dünnes Langarmshirt, draussen dann auch eine dünne Jacke (zumindest habe ich sie bei diesen Temperaturen dann dabei).

        Richig wohl fühle ich mich zwischen 25 und 30°C. Je nach Klima macht mir auch über 30°C nicht viel aus (z.B. am Meer).

        Mein Mann läuft auch noch bei 12°C mit T-Shirt zuhause rum und draussen nur eine Jacke drüber, wäre mir zu kalt. #zitter
        Und alles was über 25°C geht ist ihm dann schon fast wieder zu warm.


        Ich ziehe mich auch nicht den Jahreszeiten entsprechend an, sondern den tatsächlichen tEmperaturen. Mir ist egal ob Sommer ist. Geht das Thermometer unter die 20°C-Grenze habe ich lange Hose und Langarm oder zumindest eine STrickjacke über meinem T-Shirt an. Da kann der Kalender nch so sehr Sommer sagen;-)
        Ich habe das sogar einmal im Urlaub auf Malle gebracht. Hier in deutschland noch 15°C und dort angenehme 25. Allerdings war der Wind noch relativ kühl. Alle lagen am Pool mit Badekleidung und kurzen Sachen, nur ich hatte einen dünnen Wickeroch, knöchellang und eine dünne Jacke über meinem Shirt an #hicks . Mein Mann musste das dann auch direkt in einem Foto verewigen...

        LG

        curlysue

        Ich bin eine Frostbeule und bei 16 Grad trage ich Jeans, Socken, T-shirt und Pullover. Für draußen noch eine dünne Jacke.

Top Diskussionen anzeigen